Fix: Xbox One Controller erkennt Headset nicht

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Mehrere Benutzer melden, dass sie ihren Xbox One-Controller nicht dazu bringen können, das Headset zu erkennen. Es wird berichtet, dass das Problem sowohl bei kabelgebundenen als auch bei kabellosen Headsets auftritt, wenn der Controller mit einer Xbox One-Konsole oder einem PC verbunden ist. In den meisten Fällen geben betroffene Benutzer an, dass das Problem bei offiziellen Microsoft-Headsets oder Headsets von Drittanbietern auftritt, die mit Xbox One-Controllern kompatibel sein sollen.

Controller erkennt das Headset nicht

Was verursacht das Headset-Problem mit dem Xbox One-Controller?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die in diesem Fall häufig verwendeten Reparaturstrategien angesehen haben, um das Problem zu beheben. Basierend auf dem, was wir gesammelt haben, gibt es mehrere mögliche Schuldige, die dieses spezielle Problem verursachen könnten:

  • Fehlerhafter Kopfhöreranschluss im Controller - Möglicherweise tritt dieses Problem auf, wenn der Kopfhöreranschluss vom Motherboard getrennt wurde oder ein Problem mit dem Kopfhöreranschluss selbst vorliegt. In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit darin, den Xbox One-Controller durch einen neuen zu ersetzen (oder den aktuellen Controller an die Garantie zu senden).
  • Veralteter Xbox One-Controller - In bestimmten Fällen (insbesondere wenn Sie einen Controller der 1. Generation verwenden) müssen Sie die Firmware Ihres Controllers aktualisieren, um Headsets daran anschließen zu können. Dies kann über die Konsole selbst oder mithilfe einer Microsft-App (Xbox-Zubehör) auf einem PC erfolgen.
  • Der Controller benötigt neue Batterien - Dies scheint ein unwahrscheinlicher Fehler zu sein. Wenn jedoch die Batterien schwach werden, ist der Controller so programmiert, dass die Funktionen zum Entladen der Batterien (wie Audio und Rumpeln) nach und nach deaktiviert werden, um die verbleibende Batterie zu schonen. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie einfach die aktuellen Controller-Batterien durch neue ersetzen.
  • 3, 5-mm-Klinke ist nicht sicher eingesteckt - Dieses Problem tritt häufiger auf als erwartet, vor allem, weil die 3, 5-mm-Klinke das Gefühl hat, vollständig eingesteckt zu sein, auch wenn dies nicht der Fall ist. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie sicherstellen, dass das Headset / der Headset-Adapter sicher angeschlossen ist.
  • Fehlerhaftes oder inkompatibles Headset - Wie zu erwarten, kann dieses spezielle Problem auch durch ein fehlerhaftes Headset verursacht werden. Ein weiteres mögliches Problem ist, dass Sie möglicherweise versuchen, ein Headset anzuschließen, das nicht mit Xbox One-Controllern kompatibel ist.
  • Xbox One-Firmware-Panne - Vor einiger Zeit hat Microsoft im Hintergrund ein Update veröffentlicht, das die Funktionalität vieler von Xbox One unterstützten Headsets beeinträchtigt hat. Microsoft hat das Problem inzwischen mit einem Hotfix behoben. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie die Firmware Ihrer Konsole auf die neueste Version aktualisieren.

Wenn Sie nach Updates suchen, mit denen Ihr Headset mit Ihrem Xbox One-Controller kompatibel ist, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Anleitungen zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, mit denen andere Benutzer, die sich bemühen, das gleiche Problem zu beheben, das Problem auf unbestimmte Zeit behoben haben.

Wenn Sie so effizient wie möglich sein möchten, empfehlen wir Ihnen, die Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen. Eine davon wird das Problem in Ihrem speziellen Szenario zwangsläufig beheben.

Methode 1: aktualisieren Sie das Xbox One Controller

Es ist zwingend erforderlich, dass Ihr Controller auf die neueste Software aktualisiert wird. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie alle Funktionen Ihres Xbox One Stereo Headset-Adapters nutzen können. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, und es ihnen gelungen ist, das Headset erfolgreich zu verbinden, nachdem sie ihren Xbox One Controller aktualisiert haben.

Die Schritte zum Aktualisieren der Controller-Software hängen vom verwendeten Gerät ab. Wir haben zwei separate Anleitungen erstellt, die für jedes mögliche Szenario geeignet sind.

Wenn das Problem bei einem mit einer Xbox One-Konsole verbundenen Controller auftritt, befolgen Sie die erste Anleitung. Wenn das Problem auftritt, während der Controller an einen PC angeschlossen ist, befolgen Sie die zweiten Schritte.

Aktualisieren des Controllers über die Xbox One-Konsole

Obwohl Sie den Controller auch kabellos aktualisieren können, ist die Verwendung von USB als wesentlich zuverlässiger bekannt. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um ein Update über USB durchzuführen:

  1. Schalten Sie Ihre Konsole ein, melden Sie sich mit Ihrem Xbox Live-Konto an und stellen Sie sicher, dass das neueste Systemupdate installiert ist. Gehen Sie dazu zu System> Einstellungen> System> Updates & Downloads . Gehen Sie dann zur Registerkarte Updates und wählen Sie Update verfügbar. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Konsole auf die neueste Version zu aktualisieren.

    Aktualisieren der Konsolen-Firmware auf den neuesten Stand
  2. Sobald Ihre Konsolen-Firmware auf den neuesten Stand gebracht wurde, schließen Sie den Stereo-Headset-Adapter an der Unterseite Ihres Controllers an.
  3. Schließen Sie Ihren Controller an ein USB-Kabel an und stecken Sie es in den USB-Anschluss auf der linken Seite der Konsole.
  4. Die Anweisungen für das Controller-Update sollten nach einigen Sekunden automatisch angezeigt werden.

    Controller-Aktualisierungsmenü

    Hinweis: Wenn die Anweisungen nicht automatisch angezeigt werden, wählen Sie unter System> Kinect & Geräte> Geräte & Zubehör den Controller aus, den Sie aktualisieren möchten. Wählen Sie dann Geräteinfo> Firmware-Version und anschließend Weiter.

  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierung abzuschließen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, ziehen Sie das USB-Kabel ab, starten Sie die Konsole neu und prüfen Sie, ob das Headset jetzt erfolgreich angeschlossen ist.

    Aktualisiertes Xbox One Controller-Beispiel

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Aktualisierung der Steuerung über einen PC

Wenn das Problem auftritt, wenn der Xbox One-Controller an einen PC angeschlossen ist und Sie nicht über die Möglichkeit verfügen, ihn über eine Konsole zu aktualisieren, können Sie dies auch über die Xbox-Zubehör-App tun. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "ms-windows-store: // home" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Microsoft Store zu öffnen.

    Öffnen Sie den Microsoft Store
  2. Verwenden Sie im Microsoft Store die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um nach „ Xbox-Zubehör “ zu suchen. Wenn Sie die richtige Liste erreicht haben, klicken Sie auf Get, um die Anwendung auf Ihren Computer herunterzuladen.

    Laden Sie die Xbox-Zubehör-App herunter
  3. Starten Sie die heruntergeladene und installierte Anwendung, und schließen Sie den Xbox One-Controller an (mithilfe eines USB-Kabels oder eines Xbox Wireless-Adapters).

    Hinweis: Beachten Sie, dass Sie dazu aufgefordert werden, wenn Sie Ihr Betriebssystem noch nicht auf das Anniversary Edition-Update aktualisiert haben.

  4. Wenn der Kopplungsvorgang abgeschlossen und Ihr Computer verbunden ist, wird eine Meldung angezeigt, dass ein Update erforderlich ist. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update zu installieren.

    Aktualisieren des Controllers über Xbox-Zubehör
  5. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Wenn immer noch dasselbe Problem auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Verwenden Sie frische Batterien für den Controller

Ein weiterer potentieller Täter, der harmlos erscheint, sind die Batterien Ihres Controllers. Dieses Problem trat auch bei Xbox 360-Controllern auf. Wenn die Batterien schwach werden, werden einige Controllerfunktionen wie Audio und Rumpeln ausgeschaltet, um die verbleibende Energie zu sparen.

Wenn dieses Szenario auf Ihre Situation zutrifft, kann Ihr Headset möglicherweise keine Verbindung herstellen, da die Audiofunktion deaktiviert ist. Dies ist umso wahrscheinlicher, wenn Sie versuchen, eine Kabelverbindung zu verwenden.

Ersetzen der Batterien des Xbox One-Controllers durch neue

Beheben Sie einfach diese mögliche Ursache anhand unserer Schuldigenliste, ersetzen Sie die Batterien Ihres Controllers durch neue und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Stellen Sie sicher, dass das Stereo-Headset 3, 5 mm fest angeschlossen ist

Wie einige betroffene Benutzer berichtet haben, kann dieses Problem auch auftreten, wenn Sie einen Headset-Adapter verwenden, der nicht fest an Ihren Controller angeschlossen ist, oder wenn das Stereo-Headset-3.5-Kabel nicht sicher an den Headset-Adapter angeschlossen ist.

Prüfen Sie, ob der Headset-Adapter richtig eingesteckt ist

Sie können testen, ob die erforderlichen Ports ordnungsgemäß angeschlossen sind, indem Sie die Stummschalttaste einmal drücken. Wenn die LED beim Drücken der Mute-Taste aufleuchtet, funktioniert die Verbindung wie vorgesehen.

Wenn Sie diese Theorie getestet haben und festgestellt wurde, dass der Headset-Adapter ordnungsgemäß an Ihren Controller angeschlossen ist, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Überprüfen von Headset und Controller

Weitere mögliche Ursachen für dieses Problem sind ein fehlerhaftes Headset oder ein fehlerhafter Xbox One-Controller. Glücklicherweise gibt es einige einfache Schritte zur Fehlerbehebung, mit denen Sie feststellen können, ob eines Ihrer Zubehörteile für das Problem verantwortlich ist.

Schließen Sie den Headset-Adapter zunächst an ein anderes Gerät (Laptop, PC, Smartphone) an und prüfen Sie, ob er funktioniert. Wenn dies der Fall ist, haben Sie es wahrscheinlich mit einem fehlerhaften Controller zu tun. Falls das Headset nicht auf einem anderen Gerät funktioniert, müssen Sie wahrscheinlich Ihr Headset austauschen.

Wenn Sie über einen zweiten Controller verfügen, können Sie auch versuchen, Ihr Headset daran anzuschließen, um festzustellen, ob das Headset noch immer nicht funktioniert.

Wenn diese Überprüfungen nicht auf einen Headset- oder Controllerfehler hinweisen, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 5: Durchführen eines Power Cycle auf der Xbox One

Wie einige Benutzer berichtet haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das Problem möglicherweise beheben können, indem Sie auf Ihrer Xbox One-Konsole einen vollständigen Aus- und Einschalten durchführen (unabhängig von der verwendeten Version).

Diese Methode ist effektiv, wenn Ihr Problem durch einen Fehler im Xbox-Dashboard verursacht wird. Wenn Sie die Firmware-Version Ihrer Konsole auf die neueste Version aktualisiert haben, tritt dieses Problem möglicherweise nicht mehr auf.

Wenn Sie sich jedoch immer noch mit dem gleichen Problem befassen, finden Sie hier eine kurze Anleitung, wie Sie Ihre Xbox One-Konsole physisch aus- und wieder einschalten können:

  1. Halten Sie den Ein- / Ausschalter der Xbox One (an der Vorderseite der Konsole) mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Am besten halten Sie den Ein- / Ausschalter so lange gedrückt, bis die LED erlischt.
  2. Warten Sie etwa eine Minute, bevor Sie die Konsole wieder einschalten, indem Sie die Xbox-Taste auf der Konsole erneut drücken.
  3. Wenn Sie die grüne Startanimation für Xbox One sehen, bedeutet dies, dass der Vorgang erfolgreich war.

    Xbox One-Startanimation
  4. Wiederholen Sie den obigen Vorgang, falls Ihre Xbox One direkt (ohne Animation) auf das Dashboard zugreift, da der Vorgang nicht erfolgreich war.
  5. Versuchen Sie nach Abschluss des Startvorgangs, das Headset anzuschließen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn Sie immer noch dasselbe Problem haben, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 6: Durchführen eines Werksresets

Wenn Sie so weit gekommen sind, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Problem tatsächlich durch ein Problem mit der Betriebssystem-Firmware Ihrer Konsole verursacht wird. In diesem Fall haben betroffene Benutzer gemeldet, dass bei einem Soft-Factory-Reset die höchste Wahrscheinlichkeit besteht, dass das Headset-Problem behoben wird.

Durch einen Soft-Factory-Reset werden alle Betriebssystemkomponenten aktualisiert, während Ihre Spiele- und Anwendungsdaten intakt bleiben. Hier ist eine kurze Anleitung zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen:

  1. Öffne deine Xbox-Konsole und drücke die Xbox-Taste, um das Guide-Menü zu öffnen.
  2. Navigieren Sie im Handbuchmenü zu System> Einstellungen> System> Konsoleninformationen .
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Konsoleninfo die Option Konsole zurücksetzen aus .

    Durchführen eines Soft-Factory-Reset
  4. Wählen Sie im Menü " Konsole zurücksetzen" die Option "Zurücksetzen" und behalten Sie meine Spiele und Apps bei .

    Soft Reset-Konsole
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Interessante Artikel