Fix: Fehlercode 800703ED

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Benutzer haben beim Versuch, von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 zu aktualisieren, den Fehlercode 800703ED erhalten . In der Regel wird der Fehler ganz am Ende des Aktualisierungsvorgangs angezeigt. In den meisten Fällen tritt das Problem auf, wenn ein Dual-Boot-Szenario vorliegt. Der Fehlercode 800703ED kann jedoch auch aufgrund eines Treiber- oder Anwendungskonflikts auftreten.

Wenn Sie derzeit mit dem Fehlercode 800703ED kein Upgrade auf Windows 10 durchführen können, finden Sie in diesem Artikel einige Schritte zur Fehlerbehebung. Im Folgenden finden Sie einige Methoden, die andere Benutzer verwendet haben, um das Problem zu beheben und das Upgrade auf Windows 10 abzuschließen. Befolgen Sie die für Ihr bestimmtes Szenario am besten geeignete Methode, um einen Fix zu finden, mit dem das Problem behoben werden kann. Lass uns anfangen!

Methode 1: Entfernen Sie das zweite Dual-Boot-Laufwerk, oder ändern Sie die Startreihenfolge

Es ist klar, dass die meisten Benutzer, bei denen dieses Problem auftritt, ein Dual-Boot-Szenario verwenden. Wenn dieses Problem auftritt, während Sie versuchen, ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen, während Ihr Computer dual bootet, haben Sie zwei Möglichkeiten, um das Upgrade höchstwahrscheinlich abzuschließen: Sie entfernen entweder das zweite Dual-Boot-Laufwerk, bis das Upgrade abgeschlossen ist, oder Ändern Sie die Startreihenfolge so, dass das Windows-Laufwerk Vorrang hat.

Wenn Sie das zweite Laufwerk entfernen möchten, schalten Sie den Computer aus und entfernen Sie das zugehörige Netzkabel. Schalten Sie dann Ihren Computer ein und schließen Sie das Upgrade ab. Wenn das Upgrade erfolgreich abgeschlossen wurde, schließen Sie das zweite Laufwerk an, um das Dual-Boot-Szenario fortzusetzen. Beachten Sie jedoch, dass dies nur funktioniert, wenn der Dual-Boot auf zwei separaten Laufwerken eingerichtet ist.

Wenn Sie das physische Trennen von Kabeln vermeiden möchten oder Ihr Dual-Boot-System auf einem einzelnen Laufwerk eingerichtet haben, können Sie möglicherweise den Fehlercode 800703ED vermeiden, indem Sie die Startreihenfolge in Ihren BIOS-Einstellungen ändern. Natürlich unterscheidet sich dieses Verfahren je nach Motherboard-Hersteller, aber Sie sollten in der Lage sein, eine Boot-Priorität (oder eine ähnliche Einstellung) zu finden. Wenn Sie es gefunden haben, stellen Sie sicher, dass Ihr bald verfügbares Windows 10-Laufwerk die erste Priorität hat.

Wenn diese Methode nicht anwendbar war oder Sie eine andere Route erkunden möchten, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Durchführen des Updates über Installationsmedien

Wenn Sie versuchen, das Upgrade mit WU (Windows Update) durchzuführen , haben Sie möglicherweise mehr Glück , wenn Sie es von einem Installationsmedium ausführen. Einige Benutzer in einer ähnlichen Situation haben es endlich geschafft, das Upgrade auf Windows 10 ohne den Fehlercode 800703ED abzuschließen, indem sie ein Installationsmedium für eine CD oder ein Flash-Laufwerk erstellt haben.

Wenn Sie diesen Weg einschlagen möchten, können Sie sich anhand dieser Anleitung ( hier ) die Vorgehensweise zum Erstellen eines Windows 10-Installationsmediums (Flash oder DVD) mit dem Tool zur Medienerstellung erleichtern. Sie sollten keine Probleme haben, das Upgrade abzuschließen, während Sie das Upgrade von einem Flash-Laufwerk oder einer DVD durchführen.

Interessante Artikel