So konvertieren Sie OnePlus 6T der Marke Carrier in ein internationales ROM

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Besitzer eines OnePlus 6T der Marke eines Mobilfunkanbieters, wie das von T-Mobile, möchten möglicherweise aus persönlichen Gründen auf universelle Firmware umsteigen. Dadurch werden Funktionen wie die Dual-SIM-Funktionalität VoLTE aktiviert. Leider können Sie keine regelmäßigen OTA-Updates erhalten.

In dieser Appuals-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie den OnePlus 6T auf die internationale Firmware aktualisieren, wenn Sie eine Carrier-Firmware verwenden. Befolgen Sie unsere Schritte genau und kommentieren Sie, wenn Sie auf Probleme stoßen.

Bedarf

  • ADB & Fastboot ( siehe Anleitung zur Installation von ADB unter Windows)
  • Entsperrter Bootloader ( siehe Anwendungshandbuch Entsperren und Rooten von OnePlus 6T)
  • OOS-Standard-ROM ( OnePlus 6T International ROM)
  1. Laden Sie die .zip-Datei des vollständigen ROM herunter und extrahieren Sie den Inhalt in Ihren ADB-Hauptordner. Dies bedeutet, dass sich alle zu flashenden Dateien im selben Ordner wie Ihre ADB.exe befinden.
  2. Starten Sie nun Ihren OnePlus 6T im Fastboot-Modus (Lauter + Leiser + Strom) und schließen Sie ihn über USB an Ihren PC an.
  3. Starten Sie ein ADB-Terminal auf Ihrem PC und stellen Sie sicher, dass die Fastboot-Verbindung mit dem Befehl fastboot devices erkannt wird .
  4. Wenn die Verbindung erkannt wird, führen Sie die Datei flash-all-partitions-fastboot.bat aus.
  5. Auf Ihrem PC wird ein Terminal gestartet, in dem Sie gefragt werden, ob Sie alle Daten löschen möchten. Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal konvertieren, wird empfohlen, Ja zu wählen.
  6. Das Skript beginnt zu blinken und sagt dann "Drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren". Starten Sie zu diesem Zeitpunkt Ihren OnePlus 6T über die Netztaste neu.

Aktualisierung nach der Konvertierung

Flashen Sie kein vollständiges ROM über TWRP, ohne unseren Leitfaden für Root-Benutzer zu befolgen.

Nicht verwurzelte Benutzer:

  1. Laden Sie das vollständige offizielle ROM ( Oxygen OS) herunter und kopieren Sie es auf die Root-Partition Ihres OnePlus 6T.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> System> Systemaktualisierungen> tippen Sie auf die obere rechte Ecke und wählen Sie "Lokales Upgrade".
  3. Wählen Sie nun die übertragene ROM-Zip-Datei aus. Es wird installiert und bietet Ihnen die Möglichkeit, nach Abschluss des Vorgangs einen Neustart durchzuführen.

Stammbenutzer:

Wenn Sie das vollständige ROM über TWRP installieren, bootet Ihr Gerät danach wahrscheinlich nicht mehr. Es sind zusätzliche Schritte auszuführen.

  1. Laden Sie Magisk auf Ihre SD-Karte herunter und starten Sie TWRP neu.
  2. Starten Sie nach dem Flashen des vollständigen ROM in TWRP erneut TWRP.
  3. Flashen Sie das TWRP-Installationsprogramm.
  4. Starten Sie OnePlus 6T zu TWRP neu und flashen Sie Magisk.

Hinweis: Wenn Sie anstelle von TWRP die lokale Upgrade-Route verwenden, können Sie Ihren Bootloader erneut sperren, wodurch widevine L1 für HD-Videos aktiviert wird. Außerdem erhalten Sie ein zertifiziertes Google Play-Gerät.

Sie können den fastboot-Befehl fastboot oem lock verwenden. Beachten Sie jedoch, dass hierdurch das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Interessante Artikel