Fix: Turtle Beach Mic funktioniert nicht

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Turtle Beach Headsets sind amerikanische, preisgünstige Hörgeräte, die in der Gaming-Welt auftauchen und sich auch mit Xbox- und PlayStation-Konsolen verbinden lassen. Sie bieten sowohl drahtlose als auch drahtgebundene Module an und haben in den letzten zehn Jahren auf mehrere Märkte expandiert.

Ein häufiges Problem bei diesen Headsets sind die Mikrofone. Mikrofone sind in modernen Spielumgebungen unverzichtbar, in denen die Kommunikation mit anderen Teammitgliedern ein Muss ist. Die Problemumgehungen für dieses Problem sind recht einfach und erfordern nicht viel Arbeit. Das Problem liegt hauptsächlich in der Softwarekonfiguration Ihres Computers. Schau mal.

Lösung 1: Einstellen der Headset-Option

Der Grund, warum Ihr Mikrofon möglicherweise in erster Linie nicht funktioniert, ist, dass der Computer nicht feststellen konnte, dass Sie ein Headset angeschlossen haben. Möglicherweise wird Ihr angeschlossenes Gerät als Gerät ohne Mikrofon betrachtet. In diesem Beispiel wird gezeigt, wie Sie diese Option für Windows ändern können, das auf Dell-Geräten installiert ist. Sie können einige Optionen ändern, wenn Sie einen anderen Hardwarehersteller haben.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " Systemsteuerung " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Anzeigen nach> Große Symbole und wählen Sie Dell Audio aus (wenn Sie ein anderes Programm haben, wählen Sie dieses aus).

  1. Klicken Sie in Dell Audio auf die Einstellungen und wählen Sie unter Erweitert die Option Headset aus . Drücken Sie OK, um die Änderungen zu speichern und den Vorgang zu beenden. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.

Wenn Sie nicht über Dell Audio oder ein anderes Programm eines Drittanbieters verfügen, das Ihr Audiosystem verwaltet, können Sie versuchen, die Toneinstellungen über die Haupttonsteuerung zu überprüfen und festzustellen, ob der Kopfhörer dort deaktiviert ist. In vielen Fällen sind die Kopfhörer deaktiviert und verborgen, was möglicherweise der Grund dafür ist, dass Sie sie nicht finden können.

  1. Navigieren Sie mit den oben genannten Schritten zum Bedienfeld und wählen Sie Ton .

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich und vergewissern Sie sich, dass die Optionen Deaktivierte Geräte anzeigen und Nicht verbundene Geräte anzeigen angezeigt werden.

  1. Wenn die Kopfhörer im Fenster angezeigt werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aktivieren . Überprüfen Sie nun, ob Sie das Mikrofon richtig steuern können.

Lösung 2: Überprüfen der Mikrofonpegel

In allen Windows-Betriebssystemen ist ein Steuerelement vorhanden, mit dem Sie die Lautstärke des von der Hardware abgefangenen Mikrofons ändern können. Möglicherweise sind die Mikrofonpegel sehr niedrig eingestellt, was dazu führt, dass der Computer Ihre Stimme nicht richtig erkennt und die Illusion hervorruft, dass das Mikrofon nicht funktioniert.

  1. Navigieren Sie wie zuvor zu den Audioeinstellungen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und wählen Sie Eigenschaften .
  2. Stellen Sie in den Eigenschaften sicher, dass die Mikrofonpegel auf Maximum eingestellt sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass es nicht stumm geschaltet ist.

  1. Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, drücken Sie Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und den Vorgang zu beenden. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3: Auf Ladezustände prüfen

Eine andere Sache, die Sie bei der Fehlersuche am Mikrofon beachten sollten, ist die Anzeige des Ladezustands. Es gibt mehrere Fälle, in denen die Kopfhörer aufgrund von Überladung möglicherweise ordnungsgemäß funktionieren, das Mikrofon jedoch nicht wie erwartet funktioniert. Dies ist sehr verbreitet, da bekannt ist, dass diese Kopfhörer bei Überladung fehlerhaft funktionieren.

Um dieses Problem zu beheben, halten Sie die Mikrofon-Stummschalttaste 10 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie dann einige Sekunden lang gedrückt . Schalten Sie nun das Headset aus und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Dies kann vorkommen, wenn Sie das Headset aufladen.

Lösung 4: Überprüfen Sie Ihren Puck

Wenn Sie Ihr Headset an eine Konsole (Xbox oder PlayStation) anschließen, verwenden Sie möglicherweise einen sogenannten "Puck". Es wird an einem Ende mit Ihren Headsets und über die bereitgestellte Schnittstelle mit der Konsole verbunden. Es gibt auch Lautstärkeregler, mit denen Sie die Ton- und Mikrofonpegel Ihres Headsets ändern können.

Wenn alle oben genannten Methoden Ihr Problem nicht lösen, sollten Sie das rosafarbene Kabel an Ihren Computer anschließen und die Mikrofonpegel überprüfen. Wenn das Mikrofon einwandfrei zu funktionieren scheint, ist Ihr Puck mit ziemlicher Sicherheit beschädigt. Erwägen Sie, Ihren Puck auszutauschen, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Sie kosten etwa 8-10 $.

Lösung 5: Überprüfen einer anderen Konsole / eines anderen PCs

Bevor Sie Ihre Headsets austauschen oder im Rahmen der Garantie zurückgeben, können Sie sicherstellen, dass sie tatsächlich defekt sind, indem Sie sie an eine andere Konsole oder einen anderen PC anschließen. Verwenden Sie zur Diagnose von Problemen am besten beide Kabel (rosa und grün) und versuchen Sie, sie an Ihren PC anzuschließen. Wenn Geräuschpegel erkannt werden, bedeutet dies, dass Sie die Headsets nicht richtig angeschlossen haben oder dass mit dem von Ihnen verwendeten Verbindungstyp etwas nicht stimmt.

Wenn Sie Bluetooth verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Verbindung ordnungsgemäß hergestellt ist. Wählen Sie dazu die Option "Bluetooth-Headset" auf dem Verbindungsgerät aus. Vergewissern Sie sich, dass die Kopfhörerkabel richtig angeschlossen sind und Sie beim Anschließen ein Klicken hören.

Interessante Artikel