Fix: Avast Web Shield lässt sich nicht einschalten

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Web Shield ist Teil der Avast-Antivirensoftware, mit der aktiv Daten gescannt werden, die beim Surfen im Internet übertragen werden, um zu verhindern, dass Malware heruntergeladen und auf Ihrem PC ausgeführt wird. Dies ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Avast-Funktionen. Sie sollte jederzeit ausgeführt werden, um den Schutz Ihres Computers zu gewährleisten.

Der Fehler tritt auf, wenn Ihre Shields aus irgendeinem Grund deaktiviert wurden (manuelles Herunterfahren, Malware, Fehler) und Sie das Web Shield nicht im Komponentenfenster von Avast aktivieren können. Befolgen Sie die unten beschriebenen Methoden, um dieses Problem zu lösen.

Lösung 1: Starten Sie den Avast Antivirus-Dienst neu

Dienste sind das Rückgrat fast jeder Software auf Ihrem Computer, und wenn etwas in Bezug auf den Avast-Dienst beschädigt wurde, ist es fast sicher, dass sich dies negativ auf das Avast-Programm auswirkt. Eine der möglichen Lösungen besteht darin, den Avast-Dienst neu zu starten und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin auf Ihrem Computer auftritt.

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie auf die Tastenkombination Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur klicken. Geben Sie in das Dialogfeld "services.msc" ohne Anführungszeichen ein und klicken Sie auf "OK", um die Dienste zu öffnen.

  1. Eine Alternative wäre, die Systemsteuerung zu öffnen, indem Sie im Startmenü oder im Dialogfeld Ausführen danach suchen. Ändern Sie die Ansicht nach Option in Kategorie und klicken Sie auf System und Sicherheit. Scrollen Sie zum Abschnitt Verwaltung, klicken Sie darauf, navigieren Sie nach unten, um Dienste zu suchen, und doppelklicken Sie darauf.
  2. Suchen Sie Avast Antivirus Service in der Diensteliste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem angezeigten Kontextmenü.
  3. Wenn der Dienst gestartet wurde (Sie können dies direkt neben dem Abschnitt Dienststatus überprüfen), sollten Sie ihn stoppen, indem Sie in der Mitte des Fensters auf die Schaltfläche Stopp klicken. Wenn es angehalten wird, lassen Sie es so, wie es ist, während dieses Schritts.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Option im Menü Starttyp in den Eigenschaften von Avast Antivirus Service auf Automatisch eingestellt ist, bevor Sie mit den Anweisungen fortfahren. Bestätigen Sie alle Dialogaufforderungen, die möglicherweise angezeigt werden, wenn Sie versuchen, den Starttyp festzulegen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start in der Mitte des Fensters, bevor Sie dieses Fenster schließen.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Start klicken, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

„Windows konnte den Avast Antivirus-Dienst auf dem lokalen Computer nicht starten. Fehler 1079: Das für diesen Dienst angegebene Konto unterscheidet sich von dem Konto, das für andere Dienste angegeben wurde, die im selben Prozess ausgeführt werden. "

Befolgen Sie in diesem Fall die nachstehenden Anweisungen, um das Problem zu beheben.

  1. Befolgen Sie die Schritte 1 bis 3 der obigen Schritte, um das Eigenschaftenfenster von Avast Antivirus Service zu öffnen. Navigieren Sie zur Registerkarte Anmelden und klicken Sie auf Durchsuchen….

  1. Geben Sie im Feld "Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein" den Benutzernamen Ihres Kontos ein, klicken Sie auf "Namen überprüfen" und warten Sie, bis der PC Ihren Namen gefunden hat.
  2. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind, und geben Sie das Kennwort in das Feld Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, wenn Sie ein Kennwort verwenden. Es sollte jetzt ohne Probleme beginnen!

Lösung 2: Führen Sie eine Avast-Reparatur durch

Avast Repair ist eine in die Software selbst integrierte Funktion, mit der Sie grundlegende Fehlerbehebungsmaßnahmen durchführen können, ohne das Programm neu installieren zu müssen. Es gibt mehrere Benutzer, die gemeldet haben, dass die Avast-Reparatur einen Manager hat, der das Problem mit Web Shield löst. Wir empfehlen daher dringend, diese Methode bei der Fehlerbehebung nicht zu überspringen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie bei geöffnetem Startmenü Folgendes eingeben. Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol unten links im Startmenü klicken, um das Fenster "Einstellungen" zu öffnen, das ausschließlich für Windows 10 gilt.

  1. Wechseln Sie in der Systemsteuerung zur Option Anzeigen als: Kategorie in der rechten oberen Ecke des Fensters und blättern Sie nach unten zum Abschnitt Programme. Direkt darunter sollte die Option Programm deinstallieren angezeigt werden. Stellen Sie also sicher, dass Sie darauf klicken.
  2. Wenn Sie die App Einstellungen unter Windows 10 verwenden, sollten Sie beim Klicken auf Apps sofort eine Liste aller installierten Programme und Tools auf Ihrem PC öffnen. Warten Sie also eine Weile, bis sie geladen sind.
  3. Suchen Sie Avast in der Systemsteuerung oder in den Einstellungen und klicken Sie auf Ändern / Ändern. Das Avast Setup-Fenster erscheint sofort und fordert Sie zur Auswahl auf. Klicken Sie auf die Schaltfläche Reparieren und befolgen Sie die Anweisungen, um die Reparatur vollständig durchzuführen. Warten Sie, bis das Dienstprogramm die Avast-Installation repariert und die Meldung Fertig angezeigt wird.

  1. Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob das gleiche Problem mit Avast Web Shield weiterhin auftritt.

Lösung 3: Aktualisieren Sie Avast auf die neueste Version

Ähnliche Probleme mit verschiedenen Avast-Komponenten, einschließlich der Web Shield-Komponente, traten bei bestimmten Versionen von Avast Antivirus auf. Die Entwickler konnten die Probleme jedoch relativ schnell beheben und veröffentlichten neue Versionen, bei denen der Fehler nicht auftritt.

Avast sollte immer auf die neueste Version aktualisiert werden. Daher sollte die Funktion zur automatischen Aktualisierung dieses Problem bereits behoben haben. Wenn der automatische Aktualisierungsdienst jedoch fehlgeschlagen ist oder Sie ihn manuell deaktiviert haben, können Sie Avast manuell aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche, indem Sie auf das Symbol unten rechts in der Taskleiste klicken. Sie können dies auch tun, indem Sie es in Ihrem Startmenü suchen oder auf das entsprechende Symbol auf dem Desktop doppelklicken.
  2. Navigieren Sie im Avast-Fenster zur Registerkarte Aktualisieren, und Sie werden feststellen, dass zwei Schaltflächen mit der Bezeichnung Aktualisieren vorhanden sind. Eine dieser Schaltflächen bezieht sich auf die Aktualisierung der Virendefinitionen und die andere auf die Aktualisierung des Programms.

  1. Die meisten Benutzer gaben an, dass durch das Aktualisieren des Programms das Problem mit dem Web Shied behoben wurde. Am besten aktualisieren Sie jedoch sowohl die Virendefinitionen als auch die Anwendung, indem Sie auf diese beiden Aktualisierungsschaltflächen klicken. Avast überprüft die Aktualisierungen, indem Sie eine Verbindung zu seinen Servern herstellen Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um durch den Installationsvorgang zu navigieren.
  2. Überprüfen Sie, ob das Problem mit der Web Shield-Funktion behoben wurde.

Alternative : Sie können den Aktualisierungsvorgang einleiten, indem Sie die ausführbare Datei an folgendem Speicherort auf Ihrem Computer ausführen:

 C: \ Programme \ AVAST Software \ Avast \ AvastEmUpdate.exe . 

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Computer nach der Installation des Updates neu starten.

Lösung 4: Führen Sie eine Neuinstallation von Avast durch

Der Grund, warum diese Lösung ganz unten steht, besteht darin, dass Avast vollständig von Ihrem Computer deinstalliert wird. Dies kann ein langwieriger Prozess sein. Es gibt jedoch viele Benutzer, die erleichtert waren, zu sehen, dass dies ihr Problem tatsächlich löste.

Es gibt auch ein nützliches Deinstallationsprogramm von Avast, mit dem Sie die Probleme beim Entfernen von Registrierungseinträgen und verbleibenden Dateien selbst vermeiden können.

  1. Laden Sie die neueste Version von Avast Antivirus herunter, indem Sie zu diesem Link navigieren und auf die Schaltfläche Free Antivirus herunterladen klicken. Wenn Sie andere Versionen von Avast verwenden, können Sie auf der Website problemlos navigieren.
  2. Außerdem müssen Sie das Avast-Deinstallationsprogramm von diesem Link herunterladen, um es auf Ihrem Computer zu speichern und um Avast ordnungsgemäß zu deinstallieren.

  1. Trennen Sie Ihren Computer vom Internet, nachdem Sie diese beiden Dateien heruntergeladen und im abgesicherten Modus gestartet haben. Befolgen Sie dazu die Anweisungen in unserem Artikel.
  2. Führen Sie das Avast-Deinstallationsprogramm aus und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Avast installiert haben. Wenn Sie es im Standardordner (C >> Programme >> Avast) installiert haben, können Sie es verlassen. Achten Sie darauf, den richtigen Ordner auszuwählen, da der Inhalt des ausgewählten Ordners gelöscht wird.
  3. Navigieren Sie durch den Datei-Explorer, bis Sie den richtigen Ordner gefunden haben, in dem Sie Avast installiert haben. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Symbol auf dem Desktop klicken und im angezeigten Kontextmenü die Option Dateispeicherort öffnen auswählen.

  1. Klicken Sie auf die Option Entfernen und stellen Sie sicher, dass Sie den Computer neu starten, indem Sie den normalen Startvorgang starten.
  2. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows + R, indem Sie diese Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur drücken. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen, das als Ergebnis dieser Aktion angezeigt wird, 'MSCONFIG' ein und klicken Sie auf OK.
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Boot und deaktivieren Sie die Option Safe Boot.

  1. Überprüfen Sie, ob die Web Shield-Funktion nach dem Neustart des Computers wieder normal funktioniert.

Interessante Artikel