Fix: Ark Server reagiert nicht

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Ark: Survival Evolved ist ein Spiel, das in der Spielebranche mehr oder weniger neu ist. Es gibt noch viele Probleme, die es angehen muss, um in eine stabilere Phase zu gelangen. Spieler haben sogar die Möglichkeit, verschiedene Server zu hosten, auf denen Spieler teilnehmen und spielen können.

Ark Server antwortet nicht

Trotz der Bemühungen der Entwickler und von Steam gibt es immer noch zahlreiche Probleme, die von Zeit zu Zeit auftreten. Eines dieser Probleme besteht darin, dass die Server nicht mehr reagieren. Dies ist ein häufiges Problem und kann meist in kurzer Zeit behoben werden. In diesem Artikel gehen wir alle Ursachen durch, die dieses Problem verursachen könnten, und suchen nach der Lösung, um es zu beheben.

Wodurch reagiert Ark: Survival Evolved Server nicht?

Wir haben Server auf unseren Testcomputern unter verschiedenen Bedingungen erstellt und verschiedene Gründe angegeben, warum der Server nicht mehr reagiert. Wir haben auch verschiedene Anwenderfälle analysiert. Hier sind einige der Gründe aufgeführt:

  • Antivirensoftware: Antivirensoftware ist eine der häufigsten Ursachen dafür, dass der Server nicht reagiert. Wenn Sie einen Server erstellen, werden viele Netzwerkmodule eingebunden. Es ist bekannt, dass Antivirensoftware die Verwendung dieser Module vor verschiedenen Anwendungen schützt, sodass der Zugriff blockiert wird.
  • Zu viele Mods: Ark Server kann auch persönlich modifiziert werden. Wenn also zu viele Mods aktiviert sind, reagiert der Server möglicherweise nicht mehr.
  • Fehlerstatus: Die Serverkonfigurationen in Steam befinden sich möglicherweise in einem Fehlerstatus, der möglicherweise verhindert, dass der Server selbst wie erwartet ausgeführt wird. Durch Aktualisieren des Servers kann das Problem möglicherweise behoben werden.
  • Hintergrundprogramme: Wenn Hintergrundanwendungen ausgeführt werden, die dieselbe Netzwerkarchitektur verwenden, liegt möglicherweise ein Ressourcenkonflikt vor und Ark kann die benötigten Ressourcen nicht verwenden.
  • Steam-Ports: Steam-Ports sind die Hauptports, über die der Server gehostet wird. Wenn dies ein Fehlerzustand ist, antwortet der Server nicht.
  • DNS-Serverprobleme: Obwohl die Serverparameter vordefiniert sind, kann es vorkommen, dass der DNS-Server nicht reagiert oder nicht wie erforderlich reagiert. Die Verwendung eines temporären Google DNS kann zur Behebung des Problems beitragen.
  • Beschädigte Installationsdateien: Steam-Spiele neigen dazu, vor allem nach Updates beschädigt zu werden. Wenn dies der Fall ist, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie nach beschädigten Installationsdateien suchen.

Stellen Sie vor der Implementierung der Lösungen sicher, dass Sie als Administrator in Ihrem Konto angemeldet sind. Außerdem sollten Sie auf Ihrem Computer eine aktive und offene Internetverbindung haben, ohne dass Firewalls oder Proxyserver beteiligt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen zur Hand haben.

Lösung 1: Warten auf das Laden der Mods

Wenn Sie einen stark ausgelasteten Server verwenden, kann es sein, dass Ihr Server viel Zeit benötigt, um richtig vollständig geladen zu werden. Die Verwendung von Mods im Spiel unterscheidet sich von der Implementierung von Mods auf Ihrem Server. Wenn Sie Mods auf Ihrem Server implementieren, sieht jeder, der eine Verbindung zu diesem Server herstellt, die modifizierte Erfahrung.

Daher sollten Sie warten, bis das Spiel vollständig geladen ist. Wenn Sie das nicht reagierende Szenario sehen, in dem das Fenster des Spiels weißlich wird, sollten Sie keine Taste oder Anwendung drücken. Lass das Spiel einfach sein und warte das Problem ab. Mods werden normalerweise in 4-5 Minuten auf den Server geladen.

Lösung 2: Deaktivieren der Antivirensoftware

Da Server andere Anforderungen als normale Spiele stellen, kann es vorkommen, dass Antivirensoftware die Berechtigungen und die Verwendung von Ressourcen einschränkt. Sie kennzeichnen die Anwendung möglicherweise als Bedrohung und markieren damit ein „falsches Positiv“. Dies bedeutet normalerweise, dass eine normale Anwendung unnötig gekennzeichnet wird.

Deaktivieren der Antivirensoftware

Sie sollten vorübergehend alle Antivirenprogramme deaktivieren, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden. In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Antivirus-Programm ausschalten. Wenn das Spiel nach dem Deaktivieren der Antivirensoftware nicht reagiert, sollten Sie eine Ausnahme hinzufügen. Wenn Sie in Ihrem Antivirus von Hearthstone keine Ausnahme hinzufügen können, können Sie nach anderen Antivirusalternativen suchen und die aktuelle deinstallieren.

Lösung 3: Überprüfen der Integrität von Spieledateien

Wie bereits in den Ursachen erwähnt, gibt es verschiedene Fälle, in denen Ark möglicherweise beschädigt ist oder einige seiner Dateien fehlen. Dies ist ein sehr häufiges Szenario und tritt meistens auf, wenn das Spiel manuell aus einem anderen Verzeichnis verschoben wird oder der Client während eines Updates unerwartet geschlossen wurde. Mit dieser Lösung öffnen wir den Steam-Client, navigieren zu Ark und prüfen, ob die Installationsdateien in einem korrekten Zustand sind.

  1. Öffnen Sie Ihre Steam-Anwendung und klicken Sie in der oberen Leiste auf Spiele . Wählen Sie nun Ark: Survival Evolved in der linken Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Properties .
  2. Klicken Sie in "Eigenschaften" auf " Lokale Dateien " und wählen Sie " Integrität der Spieledateien überprüfen" .

Überprüfen der Integrität von Spieledateien
  1. Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss der Überprüfung neu und starten Sie Ark erneut. Überprüfen Sie, ob das Problem, dass der Server nicht antwortet, behoben ist.

Lösung 4: Festlegen des DNS von Google

Ark Survival speichert normalerweise alle Netzwerkstandards im Spiel intern. Es werden jedoch weiterhin die DNS-Dienste auf Ihrem Computer verwendet, um Vorgänge auszuführen. DNS-Systeme lösen normalerweise Namen von Websites auf Anfrage auf. Es gibt mehrere Fälle, in denen der Standard-DNS-Server auf Ihrem Computer die Verbindung möglicherweise ablehnt. In dieser Lösung navigieren wir zu Ihren Netzwerkeinstellungen und stellen den DNS von Google ein. Wenn dies das Problem behebt, wissen Sie, was falsch war. Andernfalls können Sie die Änderungen jederzeit rückgängig machen.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie "control" in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Netzwerk und Internet . Klicken Sie dann auf Netzwerk- und Freigabecenter . Klicken Sie nun unter Aktive Netzwerke auf das aktuelle Netzwerk, das Sie verwenden. Sobald das Fenster erscheint, klicken Sie auf Eigenschaften .

Eigenschaften des Netzwerks
  1. Doppelklicken Sie auf " Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) ", um den DNS-Server zu ändern.

Ändern der IPv4-Einstellungen
  1. Klicken Sie auf " Folgende DNS-Serveradressen verwenden ", damit die folgenden Dialogfelder bearbeitet werden können. Stellen Sie nun die Werte wie folgt ein:
 Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8 Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4 

Einstellen des DNS-Servers von Google
  1. Drücken Sie OK, um die Änderungen zu speichern und den Vorgang zu beenden. Starten Sie nun Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

Lösung 5: Weiterleiten eines zusätzlichen Ports

In der Regel werden die Steam-Ports automatisch weitergeleitet, da dies erforderlich ist, um das Spiel und die Steam-Dienste ordnungsgemäß auszuführen. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen Sie einige zusätzliche Ports manuell weiterleiten müssen, damit Sie Spiele wie Ark Survival problemlos auf ihrem Server hosten können.

Diese Lösung ist für fortgeschrittene Benutzer gedacht, die ihre Netzwerkschnittstelle kennen und wissen, wie Ports weitergeleitet werden. Wenn Sie ein normaler Benutzer sind, überspringen Sie diese Lösung.

  1. Öffnen Sie das Webinterface Ihres Routers. Dies kann eine IP-Adresse sein, die auf der Rückseite des Routers oder in seiner Verpackung aufgedruckt ist (normalerweise von der Art '192.168.1.1').
  2. Öffnen Sie nun den Port 25147 und leiten Sie ihn weiter . Speichern Sie die Änderungen an den Einstellungen.
  3. Stellen Sie nun sicher, dass Ihre IP-Adresse statisch ist, indem Sie sie mit dem DHCP-Dienst des Routers konfigurieren.
  4. Starten Sie nun Ihren Computer neu und starten Sie den Server erneut. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 6: Aktualisieren der Netzwerkschnittstelle

Das Erstellen eines Servers auf Steam für Ark Survival umfasst mehrere Netzwerkmodule, die synchron zusammenarbeiten. Wenn eines dieser Module in einen Fehlerzustand übergeht, treten verschiedene Schwierigkeiten auf und es treten Probleme auf, wie z. B. das nicht reagierende. In dieser Lösung öffnen wir die Eingabeaufforderung Ihres Computers in einem erhöhten Status und aktualisieren Ihre Netzwerkschnittstelle, damit alles auf die Standardbedingungen zurückgesetzt wird.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " Eingabeaufforderung " in das Dialogfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Führen Sie an der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle aus:
 ipconfig / release ipconfig / renew netsh winsock reset 

Zurücksetzen der Netzwerkschnittstelle
  1. Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen aller Einstellungen, das Spiel erneut zu starten, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Hinweis: Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Computer keine anderen Anwendungen vorhanden sind, die das Internet nutzen. Sie können dies mit dem Ressourcen-Manager im Task-Manager überprüfen.

Lösung 7: Ändern des Server-Ports

Wenn Sie versuchen, sich in Steam einem Server anzuschließen und die Meldung "Keine Antwort" erhalten, liegt wahrscheinlich ein Problem mit der Verbindung vor. Nach unseren ersten Tests und Berichten von Benutzern sahen wir ein bizarres Szenario, in dem auf allen Servern mit dem Port '27015' ähnliche Probleme bei dem nicht reagierenden Problem auftraten. In dieser Lösung navigieren wir zurück zu den Servern in Steam und ändern den Port manuell.

  1. Starte Steam und klicke auf Ansehen . Wählen Sie nun Server aus dem Dropdown-Menü.

Server - Steam
  1. Klicken Sie nun auf Favoriten . Alle Ihre bevorzugten und gespeicherten Server werden hier aufgelistet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Fenster und wählen Sie Server nach IP-Adresse hinzufügen .

Server nach IP-Adresse hinzufügen
  1. Geben Sie nun die IP-Adresse des Servers ein, dem Sie beitreten möchten. Wenn Sie nun die IP-Adresse eingeben, schreiben Sie den Port " 27016 " anstelle von " 27015 ", den Sie zuvor geschrieben haben.

Port wechseln - Steam Server
  1. Fügen Sie den Server hinzu und speichern Sie die Änderungen. Warten Sie nun und der Server wird automatisch verbunden und Sie können das Spiel spielen.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige IP-Adresse eingeben.

Interessante Artikel