Wie man Warframe-Abstürze behebt

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Warframe ist ein kostenloses Action-Rollenspiel, das von Digital Extremes entwickelt wurde. Es wurde in erster Linie für das PC-Gameplay entwickelt, fand aber schnell Eingang in Xbox und PS4. Das Spiel ist weit verbreitet und hat sich zu einem der beliebtesten Spiele aller Zeiten entwickelt.

Warframe-Absturz

Trotz der Popularität des Spiels stießen wir auf zahlreiche Situationen, in denen Benutzer das Spiel nicht spielen konnten, weil es ständig abstürzte. Es gibt verschiedene Varianten des Absturzes, dh das Spiel stürzt sofort nach dem Einloggen ab oder stürzt zeitweise während des Spiels ab.

In diesem Artikel gehen wir alle Gründe durch, warum dies bei Ihnen auftreten könnte, und welche Problemumgehungen zur Behebung des Problems erforderlich sind.

Wodurch stürzt Warframe ab?

Nachdem wir mehrere Benutzerberichte erhalten hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass der Absturz aus verschiedenen Gründen auftrat. Einige der Gründe, warum Warframe abstürzt, sind unter anderem:

  • Ungültige Cachedateien: Wie alle Spiele speichert auch Warframe alle temporären Konfigurationen und Einstellungen in Cachedateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert sind. Wenn diese Cache-Dateien beschädigt sind, kann dies zu einem bizarren Verhalten des Computers führen, einschließlich des Absturzes.
  • Beschädigte Spieledateien: Es ist uns auch aufgefallen, dass einige Spieledateien entweder beschädigt waren oder nicht richtig funktionierten. Diese spezifischen Dateien führten dazu, dass das Spiel instabil wurde und daher abstürzte.
  • Übertakten / unregelmäßige Taktrate: Die meisten Spiele sind für übertaktete / entsperrte PCs optimiert. Diese sorgen für Leistungssteigerungen und können das Gameplay erheblich verbessern. Bei Warframe ist der Fall jedoch umgekehrt.
  • Komponenten von Drittanbietern: Es gibt auch Komponenten von Drittanbietern, die das Spiel oder die Grafik beeinträchtigen können. Wir sind auf einige gestoßen, die mit dem Spiel entstanden zu sein schienen.
  • Niedrige Spezifikationen: Wenn Ihr Computer niedrige Spezifikationen aufweist und Sie versuchen, Warframe zu spielen, treten auf jeden Fall Probleme in Ihrem Gameplay auf.

Stellen Sie vor dem Starten der Lösungen sicher, dass Sie als Administrator auf Ihrem Computer angemeldet sind und über eine aktive offene Internetverbindung verfügen.

Voraussetzung: PC-Anforderungen

Bevor wir mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihr PC alle Anforderungen Ihres Computers erfüllt, um Warframe überhaupt ausführen zu können. Sie sollten "mindestens" die Mindestanforderungen haben, aber auch das garantiert nicht, dass Sie keine Probleme haben werden.

Hier sind die von Warframe deklarierten offiziellen Mindestanforderungen.

 Betriebssystem : Windows 7 64-Bit (32-Bit nicht unterstützt) Prozessor : Intel Core 2 Duo e6400 oder AMD Athlon x64 4000+ (~ 2, 2 GHz Dual-Core-CPU) Video : DirectX 10+ -fähiger Grafikkartenspeicher: 4 GB RAM Speicher : 30 GB verfügbarer HD-Speicherplatz Internet : Breitband-Internetverbindung 

Lösung 1: Überprüfen von Spiel- und Cache-Dateien

Der erste Schritt bei der Fehlerbehebung im Spiel sollte darin bestehen, zu überprüfen, ob die Installationsdateien vollständig sind und keine Anomalien enthalten. Gleiches gilt für Cache-Dateien. Wie bereits erläutert, werden Cache-Dateien zum Speichern temporärer Konfigurationen und Einstellungen auf Ihrem Computer verwendet. Wenn diese Cache-Dateien beschädigt oder unvollständig sind, lädt das Spiel fehlerhafte Daten und stürzt ab, wenn auf sie zugegriffen wird. Das gleiche Szenario gilt für Spieledateien. In dieser Lösung werden wir die Integrität des Spiels und der Cache-Dateien überprüfen und alle Störungen beheben.

Normalerweise wird Warframe über Steam oder sogar als eigenständiger Launcher gestartet. In beiden Fällen können wir das Spiel und die Cache-Dateien mit den Einstellungen überprüfen.

  1. Starten Sie Warframe und klicken Sie auf das Zahnradsymbol oben rechts auf dem Bildschirm.
  2. Wenn die Einstellungen geöffnet sind, klicken Sie unter Download-Cache auf Vorhandensein überprüfen . Sie können auch eine Defragmentierung durchführen, nachdem Sie den Überprüfungsprozess abgeschlossen haben.

Überprüfen von Spiel- und Cache-Dateien - Warframe
  1. Starten Sie Ihren Computer vollständig neu. Starte nun das Spiel und überprüfe, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Starten im Fenstermodus

Bevor wir andere intensive Problemumgehungen ausprobieren, sollten wir zuerst versuchen, das Spiel im Fenstermodus zu starten. Das ist nichts Neues; Jedes Spiel hat ab und zu Probleme, wenn es im Vollbildmodus angezeigt wird. Hier können Sie versuchen, den Vollbildmodus zu deaktivieren. Dadurch wird das Spiel im Fenstermodus gestartet, und Sie können die Ränder einfach auf den Bildschirm ziehen, um sie auszubreiten.

  1. Starten Sie die Spieleinstellungen wie in der vorherigen Lösung.
  2. Deaktivieren Sie jetzt die Option Vollbild .

Vollbild - Warframe deaktivieren
  1. Drücken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und den Vorgang zu beenden. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4: Einstellungen im Spiel ändern

Die letzte Änderung, die wir am Spiel vornehmen werden, bevor wir fortfahren und direktere Problemumgehungen versuchen, besteht darin, die Grafik und das Gameplay zu verringern. Wenn das Spiel zu schwer ist und Ihr System belastet, treten verschiedene Probleme auf, einschließlich des Absturzes. Hier in dieser Lösung werden wir das Spiel starten und die In-Game-Einstellungen ändern.

  1. Starten Sie Warframe und drücken Sie die Esc- Taste, um das Menü zu öffnen. Klicken Sie nun auf Optionen

Optionen - Warframe
  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Anzeige und stellen Sie den Anzeigemodus auf Fenster ein . Sie können auch die Grafikeinstellungen reduzieren . Ändern Sie als Nächstes unter der Überschrift " Grafikqualität" die Voreinstellung in " Niedrig" .

Reduzieren der Grafikqualität - Warframe
  1. Änderungen sichern und beenden. Starten Sie Warframe neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Neuinstallation von DirectX

DirectX wird von Microsoft veröffentlicht und ist eine Reihe von APIs, die bei den meisten Spielen eine zentrale Rolle spielen. Wenn DirectX nicht richtig auf Ihrem Computer installiert ist oder wenn Sie eine ältere Version haben, kann dies zu Problemen wie dem in Rede stehenden führen. In dieser Lösung navigieren wir zur offiziellen Website von Microsoft und laden das Installationsprogramm herunter, mit dem die neueste Version von DirectX installiert wird.

  1. Navigieren Sie zur offiziellen Microsoft-Website und laden Sie das Installationsprogramm von dort herunter.

DirectX herunterladen
  1. Führen Sie nach dem Herunterladen der Datei an einem zugänglichen Speicherort die ausführbare Datei mit Administratorrechten aus und installieren Sie DirectX. Wenn es bereits installiert ist, sollten Sie eine ordnungsgemäße Neuinstallation in Betracht ziehen, falls Module fehlen.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das Spiel nicht mehr abstürzt.

Hinweis: Sie können in den Warframe-Einstellungen auch eine andere Version von DirectX auswählen. Iteriere zwischen DirectX 11 und 10 und finde heraus, welches für dich funktioniert.

Lösung 4: Auf widersprüchliche Anwendungen prüfen

Obwohl es Warframe schon einige Zeit gab, stießen wir auf zahlreiche Fälle, in denen es zu Konflikten mit dem Spiel kam. Diese Anwendungen treten normalerweise in einen Rennzustand mit dem Spiel ein oder setzen einige wichtige Ressourcen des Computers nicht frei, was zu Problemen beim Spielen führt. In der Regel beheben Anwendungen dieses Problem, indem sie ein Update veröffentlichen. In zahlreichen Fällen kann dies jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen und das Spiel stürzt immer wieder ab.

Hier können Sie entweder Fehler selbst beheben oder in der Liste der unten aufgeführten Anwendungen nachsehen, ob diese auf Ihrem Computer installiert sind. In diesem Fall können Sie sie einfach einzeln deaktivieren und dann versuchen, Warframe zu starten. Einige der Anwendungen, von denen bekannt ist, dass sie mit Warframe in Konflikt stehen, sind:

 Razer Chrome SDK Razer Synapse Raptr Überlagerung Baidu IME Rivatuner Lucid Software 

Hier erfahren Sie, wie Sie eine Anwendung von Ihrem Computer deinstallieren können.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " appwiz.cpl " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Durchsuchen Sie im Anwendungsmanager alle Listen nach der gewünschten Anwendung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren .

In Konflikt stehende Anwendungen deinstallieren
  1. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation der Anwendungen neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 5: Ändern der Warframe Tools-Datei

Eine andere Problemumgehung, von der wir gesehen haben, dass sie für viele Menschen funktioniert, war das Ändern der Warframe Tools-Datei, die sich in Ihrem Installationsverzeichnis befindet. Warframe speichert in diesen Dateien Konfigurationen und Einstellungen der Tools, die es für den Betrieb verwendet. Wenn diese Datei beschädigt ist, treten definitiv Probleme auf und das Spiel stürzt häufig ab. In dieser Lösung navigieren wir zum Installationsverzeichnis und löschen die Werkzeugdatei vollständig. Wenn Warframe erneut gestartet wird, wird festgestellt, dass die Datei leer ist, und alle Standardkonfigurationen werden neu initialisiert, wodurch das Problem hoffentlich behoben wird.

  1. Stellen Sie sicher, dass alle Instanzen von Warframe geschlossen sind.
  2. Drücken Sie nun Windows + E, um den Windows Explorer zu starten, und navigieren Sie zum folgenden Dateipfad:
 C / Programme (x86) / steam / steamapps / common / warframe / tools / windows / x64 / 

Hinweis: Wenn Sie Steam in einem anderen Verzeichnis installiert haben, können Sie immer dorthin navigieren.

  1. Suchen Sie nun nach der folgenden Datei:
 discord_game_sdk.dll 
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und öffnen Sie es mit einem Texteditor. Dies kann Notepad oder ein anderes Programm sein.
  2. Drücken Sie nun Strg + A und die Rücktaste, um den gesamten Inhalt zu löschen. Speichern Sie die Datei und beenden Sie sie.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie Warframe erneut. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Sie können den Inhalt der Datei jederzeit ausschneiden und an einer anderen Stelle einfügen, falls Sie sie wieder benötigen.

Lösung 6: Deaktivieren von NVIDIA PhysX

NVIDIA PhysX ist eine von NVIDIA entwickelte Engine, mit der der Prozessor Echtzeit-Physik in Spielen und anderen Programmen aktivieren kann. Es ermöglicht auch die GPU-Beschleunigung und ist bekannt dafür, die Grafik jedes Spiels oder Programms zu verbessern. Wir erhielten jedoch zahlreiche Berichte von Benutzern, dass diese Option Probleme für sie verursachte und immer wieder zum Absturz von Warframe führte.

Es scheint, dass NVIDIA PhysX seine Arbeit ganz gut macht, aber Warframe unterstützt dies nicht. Wenn das Spiel selbst den Mechanismus nicht unterstützt, wird es offensichtlich abstürzen und Probleme haben. In dieser Lösung navigieren wir zum NIVIDA-Kontrollfeld und stellen sicher, dass die Funktion für immer deaktiviert ist.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop und wählen Sie NVIDIA Control Panel .
  2. Wenn das Bedienfeld geöffnet wird, wählen Sie im linken Navigationsbereich unter den 3D-Einstellungen die Option Set PhysX Configuration (PhysX-Konfiguration festlegen).
  3. Klicken Sie nun auf der rechten Seite auf die Dropdown- Liste Einen PhysX-Prozessor auswählen und wählen Sie die CPU aus.

Deaktivieren von NVIDIA PhysX
  1. Änderungen sichern und beenden. Starten Sie nun Ihren Computer vollständig neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 7: Deaktivieren des Übertaktens und Ausführen mit Standardtaktrate

Moderne CPU-Prozessoren können mehr als die Standardtaktrate ausführen, um das Computer-Setup des Benutzers zu verbessern. Diese Art von Prozessoren wird als "entsperrt" bezeichnet. Menschen, die mehr Rechenleistung benötigen, übertakten normalerweise ihre CPUs. Beim Übertakten erhöht die Grafik / CPU kurzzeitig die Taktfrequenz um einiges. Wenn die Schwellentemperatur erreicht ist, kehrt das Modul zu seiner Standardgeschwindigkeit zurück und lässt es sich abkühlen. Wenn es wieder kühl genug ist, beginnt es wieder zu übertakten.

Übertakten deaktivieren

Dies erhöht die Effizienz und Leistung des Computers erheblich und ermöglicht es Benutzern, mehr Leistung zu erhalten, ohne dass das System erweitert werden muss. Es ist jedoch bekannt, dass Programme wie Warframe Probleme mit dem Übertakten haben. Es scheint, dass sie nicht mithalten können oder Probleme mit der erhöhten Taktrate und Abstürzen haben. Hier können Sie versuchen, das Übertakten zu deaktivieren und prüfen, ob dies einen Unterschied macht.

Hinweis: Dies gilt für alle Übertaktungsmodule, einschließlich RAM, CPU, Grafikkarte usw. Stellen Sie sicher, dass alle mit der Standardgeschwindigkeit ausgeführt werden.

Lösung 8: BIOS zurücksetzen / aktualisieren

Das BIOS ist die Kernkomponente Ihres Computersystems. Immer wenn Sie Ihren Computer starten, wird zuerst das BIOS geladen und eine Verbindung zur gesamten Hardware und zum Betriebssystem selbst hergestellt. Es ist die wichtigste Brücke zwischen dem Betriebssystem und den Computerkomponenten.

Obwohl es sehr selten vorkommt, stießen wir auf Situationen, in denen das BIOS das Spiel zum Absturz brachte. Wenn das BIOS nicht auf die neueste Version aktualisiert oder beschädigt ist, kommt es in Warframe zu einem Absturz. Normalerweise empfehlen wir Benutzern nicht, ihr BIOS-System zurückzusetzen / zu aktualisieren. Angesichts der Häufigkeit, mit der gemeldet wird, dass dies das Problem behebt, haben wir beschlossen, es als Lösung beizubehalten.

Wir empfehlen Ihnen daher nicht, Ihr BIOS selbst zurückzusetzen oder zu aktualisieren. Sie können jederzeit zu einem Computerfachmann gehen und ihn bitten, die Aufgabe für Sie auszuführen.

Hinweis: Wenn Sie den Vorgang nicht ordnungsgemäß ausführen, besteht die Gefahr, dass Ihr Computer beschädigt wird, wodurch er unbrauchbar wird. Gehen Sie daher mit Vorsicht vor. Hier sind einige der Links, die sich bei der Durchführung der Lösung als hilfreich erweisen könnten.

So aktualisieren Sie das Dell-BIOS

Aktualisieren des BIOS auf einem HP Desktop / Laptop

So aktualisieren Sie das BIOS von Gateway Desktop oder Laptop

Interessante Artikel