Wie behebt man, dass "Chrome Continue Use" nicht funktioniert?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Googles Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser, da es über eine einwandfreie Suchgeschwindigkeit und eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche verfügt. Der Browser enthält zahlreiche Funktionen, die die Benutzer lieben, und diese Funktionen sorgen für eine noch bessere Erfahrung beim Surfen. In jüngster Zeit sind jedoch zahlreiche Berichte eingegangen, in denen sich Benutzer darüber beschwert haben, dass die Funktion " Verwendung fortsetzen " nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Fahren Sie fort, wo Sie aufgehört haben, Feature Chrome

Berichten zufolge fährt der Browser manchmal nicht mit den letzten Registerkarten fort, die geöffnet wurden, und neigt dazu, nur eine Registerkarte zu öffnen. In diesem Artikel werden einige der Gründe besprochen, aus denen dies geschehen könnte, und es werden praktikable Lösungen bereitgestellt, um dieses Problem vollständig zu beheben. Befolgen Sie den Artikel sorgfältig und genau, um Konflikte zu vermeiden.

Was verhindert, dass die Funktion zum Fortsetzen der Verwendung ordnungsgemäß funktioniert?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von mehreren Benutzern erhalten hatten, entschieden wir uns, das Problem zu untersuchen und fanden einige Lösungen, die es für die meisten unserer Benutzer behoben haben. Außerdem haben wir die Gründe, aufgrund derer dieser Fehler ausgelöst wurde, untersucht und wie folgt aufgelistet.

  • Profil: Möglicherweise funktioniert das von Ihnen verwendete Profil nicht ordnungsgemäß, da dieser Fehler ausgelöst wird. In einigen Fällen können alte Profile beschädigt werden, wodurch bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.
  • Nicht konfigurierte Einstellungen: Es gibt bestimmte Flags, die aktiviert werden müssen, und auch einige andere allgemeine Einstellungen, die aktiviert werden sollten, damit die Weiter-Funktion ordnungsgemäß funktioniert.
  • Chrome Web Apps: Wenn Sie bestimmte Chrome Web Apps verwenden, die auf einer Registerkarte des Browsers geöffnet sind, die von einer anderen Instanz getrennt ist, kann es sein, dass der Browser Probleme mit der Erkennung der zuletzt geöffneten Registerkarten hat.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in der angegebenen Reihenfolge implementieren, um Konflikte zu vermeiden.

Lösung 1: Neukonfigurieren von Einstellungen

Es gibt einige Einstellungen, die richtig konfiguriert werden müssen. In diesem Schritt wird daher geprüft, ob das Flag für schnelles Entladen deaktiviert ist. Dafür:

  1. Öffnen Sie Chrome und öffnen Sie einen neuen Tab.
  2. Geben Sie "chrome: // flags" in die Adressleiste ein.

    Tippe "Chrome: // Flags" ein und drücke "Enter"
  3. Suchen Sie nach dem Flag " Schnelles Entladen aktivieren " und setzen Sie es auf " Deaktiviert ".
  4. Wenn es nicht vorhanden ist, sorgen Sie sich nicht, da es in einigen Chrome-Versionen entfernt wurde.

Lösung 2: Schließen von Web Apps

Wenn Sie bestimmte Webanwendungen mit Chrome verwenden, wird dringend empfohlen, dass Sie beim Schließen von Chrome zuerst die Webanwendungen schließen und zuletzt den Browser beenden. Auf diese Weise kann Chrome die Registerkarten richtig einschätzen, die beim Start geöffnet werden sollen.

Lösung 3: Chrome neu installieren

In diesem Schritt wird Chrome vollständig neu installiert, es wird jedoch sichergestellt, dass alle Einstellungen und Konfigurationen erhalten bleiben und nichts gelöscht wird. Um das zu tun:

  1. Drücken Sie " Windows " + " R ", um die Eingabeaufforderung "Ausführen" zu öffnen.
  2. Geben Sie die folgende Adresse ein und drücken Sie die Eingabetaste, um zum angegebenen Ordner zu navigieren.
     C: \ Users \ (Ihr Benutzername) \ AppData \ Local \ Google \ Chrome \ User Data 

    Geben Sie die Adresse in die Eingabeaufforderung Ausführen ein.
  3. Wenn Sie nur ein Profil haben, heißt es " Standard ". Wenn Sie mehr als ein Profil haben, heißen diese " Profil 1", " Profil 2" und so weiter.
  4. Kopieren Sie die Profile in einen sicheren Ordner auf dem Computer.

    Profil kopieren
  5. Drücken Sie " Windows " + " R ", um die Eingabeaufforderung "Ausführen" zu öffnen, und geben Sie " Systemsteuerung " ein.

    Geben Sie "Systemsteuerung" ein und drücken Sie die Eingabetaste aus der Liste.
  6. Klicken Sie auf " Programm deinstallieren " und wählen Sie " Google Chrome ".

    Auswahl der Option "Programm deinstallieren"
  7. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es vollständig zu deinstallieren.
  8. Laden Sie Google Chrome herunter und installieren Sie es erneut.
  9. Navigieren Sie zurück zu dem in Schritt 2 angegebenen Ordner.
  10. Kopieren Sie die Profile aus Schritt 3 und fügen Sie sie in den Ordner ein. Wählen Sie in der Eingabeaufforderung " Alle Dateien ersetzen ".
  11. Öffnen Sie Chrome und alle Benutzerdaten sind sicher.
  12. Überprüfen Sie, ob die Funktion "Verwendung fortsetzen" ordnungsgemäß funktioniert.

Interessante Artikel