Fix: Outlook-Fehler "Das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm ist Outlook"

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Microsoft Outlook-Benutzer geben an, dass der Fehler " Das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm ist Outlook" angezeigt wird, wenn sie versuchen, Inline-Anhänge oder archivierte Elemente zu öffnen. Die meisten betroffenen Benutzer berichten, dass das Problem nicht durch ein Virenschutzprogramm verursacht wurde. Das Problem tritt unabhängig davon auf, ob eine Sicherheitssuite aktiv ist oder nicht. Es wurde bestätigt, dass der Fehler unter Windows 7, Windows 8 und Windows 10 auftritt. In den meisten Fällen tritt der Fehler in Office 2010, Office 2013 und Office 2017 auf.

Das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm ist Outlook. Dieses Programm ist entweder nicht auf Ihrem Computer installiert oder reagiert nicht.

Was verursacht den Fehler " Das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm ist Outlook " ?

Wir haben uns mit diesem speziellen Problem befasst, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, mit denen diese spezielle Fehlermeldung behoben wird. Wie sich herausstellt, wird dieses Problem möglicherweise von mehreren verschiedenen Tätern verursacht:

  • Stark veralteter Outlook-Client - Wie sich herausstellt, kann dieses Problem leicht durch einen stark veralteten Client verursacht werden. Wenn Sie Ihre Office-Suite längere Zeit nicht aktualisiert haben, sollten Sie in der Lage sein, das Problem mithilfe des universellen Office-Updaters zu beheben, um auf die neuesten Builds zu aktualisieren. Alternativ können Sie Updates mit der WU-Komponente (Windows Update) durchführen.
  • Das Problem wird durch das Update KB3203467 verursacht. Es gibt ein bestimmtes Windows-Update, das dieses bestimmte Problem in Office 2007, Office 2010 und Office 2013 auslöst. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie das für das Problem verantwortliche Update deinstallieren .

Wenn Sie derzeit Probleme haben, dieselbe Fehlermeldung zu beheben, finden Sie in diesem Artikel mehrere mögliche Reparaturstrategien, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation verwendet haben, um das Problem zu beheben.

Wenn Sie so effizient wie möglich bleiben möchten, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen, da sie nach Effizienz und Schwierigkeitsgrad geordnet sind. Einer von ihnen ist verpflichtet, das Problem ungeachtet des Verantwortlichen zu lösen.

Methode 1: Aktualisieren Sie Outlook auf die neueste Version

Da das Problem möglicherweise durch einen Fehler verursacht wird, für dessen Lösung Microsoft viel Zeit in Anspruch genommen hat (was jedoch letztendlich der Fall war). Das Problem wurde in erster Linie durch ein weiteres Update verursacht, das zusammen mit Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013 und Outlook 2016 veröffentlicht wurde.

Nachdem sich herausstellte, dass das Update die meisten E-Mail-Anhänge als unsicher ansah und blockierte, benötigte Microsoft mehr als einen Monat, um Hotfixes für jede Outlook-Version zu veröffentlichen.

Jahre nach dem ersten Auftreten des Problems tritt das gleiche Problem aus einem Hauptgrund immer noch auf: Viele Outlook-Benutzer verwenden immer noch stark veraltete Clients. Genau aus diesem Grund können Sie den Fehler " Outlook ist das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm " am effizientesten beheben, indem Sie einfach Ihren Outlook-Client auf die neueste Version aktualisieren.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Öffnen Sie Ihren Outlook- Client und klicken Sie in der Multifunktionsleiste oben auf dem Bildschirm auf Datei .
  2. Klicken Sie dann links im vertikalen Menü auf Office-Konto .
  3. Wechseln Sie als Nächstes zum Abschnitt Produktinformationen, und klicken Sie auf das Dropdown-Menü für Office-Updates. Klicken Sie dann auf Jetzt aktualisieren .
  4. Wenn ein neues Update verfügbar ist, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neue Version auf Ihrem Computer zu installieren.
  5. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben wurde.

Aktualisieren von Microsoft Outlook auf die neueste Version

Wenn dasselbe Problem weiterhin auftritt oder für Ihren Outlook-Build keine neue Version verfügbar ist, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Aktualisieren von Windows auf die neueste Version

Wenn Sie mit der ersten Methode Ihre Outlook-Clientversion nicht aktualisieren und den Fehler " Das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm ist Outlook " nicht beheben können, können Sie die WU- Komponente (Windows Update) so konfigurieren, dass Ihr Betriebssystem das Outlook-Update erzwingt letzte Version.

Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem nicht mehr aufgetreten ist, nachdem sie die Installation aller ausstehenden Updates durch Windows Update zugelassen haben. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "ms-settings: windowsupdate" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte "Windows Update" der Einstellungs-App zu öffnen.

    Führen Sie den folgenden Dialog aus: ms-settings: windowsupdate
  2. Klicken Sie im Windows Update-Fenster auf Nach Updates suchen und warten Sie, bis die WU-Komponente alle neuen Updates gefunden hat, die möglicherweise verfügbar sind.

    Nach Updates suchen - Windows Update
  3. Wenn mehrere ausstehende Updates gefunden werden, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie nacheinander zu installieren. Starten Sie den Computer nach der Installation aller ausstehenden Updates neu, um die Änderungen zu erzwingen.
  4. Replizieren Sie bei der nächsten Startsequenz die Schritte, die zuvor den Fehler " Das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm ist Outlook " verursacht haben, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Deinstallieren des Updates KB3203467

Einige betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie über den Bildschirm Programme und Funktionen das Update deinstalliert haben, das das Problem verursacht hat. In den meisten gemeldeten Fällen ist die KB3203467 für die Ursache des Problems verantwortlich.

Wenn Sie den Schuldigen entfernen, der für den Fehler " Das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm ist Outlook " verantwortlich ist, werden Sie im Wesentlichen den Hauptgrund für dieses Problem beseitigen.

Hier ist eine Kurzanleitung zur Deinstallation des Updates KB3203467 :

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "appwiz.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Fenster Programme und Funktionen im vertikalen Menü links auf Installierte Updates anzeigen.
  3. Wenn Sie zum Bildschirm Installiertes Update gelangen, suchen Sie das Update KB3203467, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation des Updates KB3203467 abzuschließen .
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben wurde.

Deinstallation des Updates KB3203467

Interessante Artikel