Wie man den Fehlercode 0x87E10BD0 unter Windows 10 behebt

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Mehrere Windows 10-Benutzer geben an, dass sie bestimmte Spiele oder Anwendungen nicht aus dem Microsoft Store herunterladen können. Der Fehlercode, der angezeigt wird, lautet 0x87E10BD0. In den meisten Fällen wird dem Fehlercode die Fehlermeldung "Etwas ist passiert und Ihr Kauf kann nicht abgeschlossen werden" vorangestellt. In den meisten Fällen tritt die Fehlermeldung einige Sekunden nach dem Start des Herunterladens eines Spiels oder einer Anwendung durch den Benutzer auf. Wie bekannt, scheint das Problem exklusiv für Windows 10 zu sein.

Microsoft Store-Fehlercode 0x87E10BD0 "Es ist etwas passiert und Ihr Kauf kann nicht abgeschlossen werden."

Was verursacht den Fehlercode 0x87E10BD0?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien untersucht haben, die üblicherweise zur Behebung dieses Fehlercodes verwendet werden. Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene mögliche Schuldige, die diesen Fehlercode auslösen können:

  • Benutzer ist nicht mit dem Microsoft-Konto angemeldet - Obwohl die Entwickler dies nicht klarstellen, müssen Sie mit einem Microsoft-Konto angemeldet sein, um an den meisten im Microsoft Store verfügbaren Insider-Programmen teilnehmen zu können. In den meisten Fällen verursacht dies den 0x87E10BD0-Fehlercode. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem durch Signieren mit Ihrem Microsoft-Konto zu beheben.
  • Microsoft Store-Panne - Wie sich herausstellt, kann dieses Problem auch durch eine wiederkehrende Panne verursacht werden, die diesen Fehlercode bei Anwendungen oder Spielen mit einer Betaversion auslöst. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu umgehen, indem Sie zuerst eine andere Anwendung herunterladen.
  • Beschädigter oder fehlender AUInstallAgent - Ein weiterer potentieller Schuldiger, der diesen Fehler auslösen könnte, ist der AUInstallAgent. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass es ihnen gelungen ist, das Problem durch Neuerstellung des Ordners AUInstallAgent zu beheben.
  • Beschädigter Windows Store-Cache - Eine Beschädigung im Windows Store-Cache-Ordner kann ebenfalls für diesen bestimmten Fehler verantwortlich sein. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie den Windows Store-Cache mithilfe des WSReset-Dienstprogramms vollständig bereinigen.
  • Anwendungskonflikt - Möglicherweise besteht ein Konflikt zwischen einer Anwendung oder einem Dienst eines Drittanbieters und dem Download, der den Fehler auslöst. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, den Konflikt zu identifizieren und zu lösen, indem Sie einen sauberen Neustart durchführen, wodurch Windows gezwungen wird, mit der minimalen Anzahl von Treibern und Startprogrammen zu starten.

Wenn Sie derzeit Schwierigkeiten haben, den Fehlercode 0x87E10BD0 zu beheben, finden Sie in diesem Artikel einige mögliche Strategien zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung möglicher Reparaturstrategien, mit denen einige Benutzer in einer ähnlichen Situation diese Fehlermeldung erfolgreich behoben haben.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, die Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen und die Schritte zu verwerfen, die für Ihr bestimmtes Szenario nicht zutreffen. Eine der möglichen Lösungen sollte das Problem lösen, unabhängig davon, welcher Schuldige es verursacht.

Methode 1: Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an

Wenn Sie beim Herunterladen von Sea of ​​Thieves auf das Problem stoßen, wird der Fehler möglicherweise ausgelöst, weil Sie nicht mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sind. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem behoben haben, indem sie auf die Registerkarte "Konten" zugegriffen und sich mit ihrem Microsoft-Konto angemeldet haben.

Diese Lösung ist nicht ersichtlich, da Microsoft Sie nicht gut auf den Täter hinweist. Wenn Sie jedoch auf das Problem mit Sea of ​​Thieves oder einem anderen Spiel stoßen, während Sie versuchen, es aus dem Microsoft Store herunterzuladen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Sie mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sind.

Folgendes müssen Sie tun, um sich mit Ihrem Microsoft-Konto anzumelden:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: emailandaccounts " in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " E- Mail- und App-Konten" der Einstellungs- App zu öffnen.

    Öffnen der E-Mail- und App-Konten auf der Seite "Einstellungen"
  2. Scrollen Sie auf der Registerkarte " E-Mail und Konten" zum Abschnitt "Von anderen Apps verwendete Konten" und klicken Sie auf " Microsoft-Konto hinzufügen" (oder " Mit einem Microsoft-Konto anmelden" ).

    Herstellen einer Verbindung mit einem Microsoft-Konto
  3. Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine Verbindung mit Ihrem Microsoft-Konto herzustellen.

    Herstellen einer Verbindung mit einem Microsoft-Konto

    Hinweis: Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie auf Ein Konto erstellen! Hyperlink und schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

  4. Sobald Sie mit Ihrem Microsoft-Konto verbunden sind, starten Sie Ihren Computer neu und warten Sie, bis die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.
  5. Öffnen Sie den Microsoft Store erneut und versuchen Sie, das Spiel oder die Anwendung herunterzuladen, die zuvor 0x87e10bd0 ausgelöst hat.

Wenn dieses Problem auch nach der Anmeldung mit Ihrem Microsoft-Konto weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Laden Sie zuerst eine andere Anwendung herunter

Obwohl dies eher eine Problemumgehung als ein tatsächlicher Fix ist, haben viele betroffene Benutzer gemeldet, dass sie es geschafft haben, den 0x87e10bd0- Fehlercode vollständig zu vermeiden, indem sie zuerst eine andere Anwendung heruntergeladen und einige Sekunden lang herunterladen ließen, bevor sie den zuvor ausgeführten Download starteten wieder scheitern.

So seltsam dieses Update auch klingen mag, es gibt Dutzende von Benutzern, die bestätigt haben, dass dieses Verfahren zur Behebung des Fehlercodes wirksam ist. Dies scheint eine ziemlich häufige Störung von Sea of ​​Thieves zu beheben, die bei Benutzern auftritt, die versuchen, das Spiel direkt aus dem Microsoft Store herunterzuladen.

Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie den Download erzwingen können, indem Sie zuerst eine andere Anwendung herunterladen, um den 0x87e10bd0- Fehlercode zu vermeiden:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "ms-windows-store: // home" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Microsoft Store zu öffnen.
  2. Wenn Sie sich im Microsoft Store befinden, klicken Sie auf die Suchfunktion (oben rechts) und suchen Sie nach Netflix, Xbox Insider Hub oder Deep Rock Galatic. Dies sind drei Anwendungen, mit denen betroffene Benutzer Microsoft Store erfolgreich zum Herunterladen von Microsoft Store verleitet haben Sea of ​​Thieves-Spiel ohne Probleme.
  3. Klicken Sie in der Liste der Suchergebnisse auf Get / Install und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  4. Wenn die Installation der Dummy-App abgeschlossen ist, verwenden Sie die Suchfunktion erneut, um Sea of ​​Thieves Beta zu finden und festzustellen, ob Sie sie herunterladen können, ohne den Fehler zu bemerken.

Vermeiden der 0x87E10BD0 beim Herunterladen der Beta von Sea of ​​Thieves

Wenn der 0x87e10bd0- Fehlercode weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Neuerstellen des AUInstallAgent

Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem auch aufgrund eines beschädigten AUInstallAgent-Ordners auftreten. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem beheben konnten, nachdem sie den für die Neuerstellung des Ordners AUInstallAgent erforderlichen Schritt ausgeführt hatten. Im Wesentlichen mussten Windows einen neuen, fehlerfreien Ordner von Grund auf erstellen.

Die meisten Probleme im Zusammenhang mit Microsoft Store werden tatsächlich von einem beschädigten AuInstallAgent verursacht. Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie den AUInstallAgent-Ordner neu installieren und den 0x87e10bd0- Fehlercode beheben können :

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann '% windir%' in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Windows-Ordner zu öffnen.
  2. Scrollen Sie im Windows-Ordner nach unten durch die Liste der Ordner und suchen Sie AUInstallAgent. Wenn Sie es nicht sehen können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie " Neu"> "Ordner" aus dem neu erscheinenden Kontextmenü. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.

    Hinweis: Wenn Sie den Ordner AUInstallAgent anzeigen können, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen aus dem Kontextmenü, bevor Sie versuchen, einen neuen Ordner zu erstellen.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen Ordner, wählen Sie " Umbenennen" aus dem Kontextmenü und nennen Sie den Ordner "AUInstallAgent".
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie die App installieren können, bei der zuvor der Fehlercode 0x87e10bd0 aufgetreten ist.

Erstellen Sie den AUInstallAgent-Ordner neu

Wenn immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Zurücksetzen des Windows Store-Cache

Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem auch aufgrund einer Beschädigung im Windows Store Cache-Ordner auftreten. Wenn dieses Szenario auf Ihre Situation zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie den Windows Store Cache mithilfe des WSReset-Dienstprogramms vollständig bereinigen.

Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass diese Prozedur es ihnen schließlich ermöglichte, das Spiel / die Anwendung zu installieren, ohne dass der Fehlercode 0x87e10bd0 auftrat . Hier ist eine kurze Anleitung zum Zurücksetzen des Windows Store-Cache:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "wsreset.exe" in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Cache-Bereinigungsprogramm auszuführen.

    Ausführen des Dienstprogramms WSReset.exe in einem Dialogfeld Ausführen
  2. Warten Sie, bis das CMD-Fenster geschlossen und Ihr Geschäft geöffnet ist. Starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.

Wenn der 0x87e10bd0- Fehlercode weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 5: Durchführen eines sauberen Neustarts

Es ist auch möglich, dass der 0x87e10bd0- Fehlercode aufgrund eines Anwendungs- oder Dienstkonflikts auftritt . Um diese Möglichkeit auszuschließen, können Sie Windows zwingen, mit dem minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen zu starten. Diese Art des Starts (sauberer Neustart) ermöglicht es Ihnen, Softwarekonflikte zu identifizieren und zu beseitigen, die für dieses bestimmte Problem verantwortlich sein könnten.

So führen Sie einen sauberen Neustart unter Windows 10 durch:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem Windows-Konto signiert haben, das über Administratorrechte verfügt.
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "msconfig" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Systemkonfigurationsfenster zu öffnen.

    Ausführen von MSCONFIG an einer Eingabeaufforderung des Dialogfelds Ausführen

    Hinweis: Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) dazu aufgefordert werden, akzeptieren Sie die Aufforderung, indem Sie auf Ja klicken, um Administratorrechte zu erteilen.

  3. Klicken Sie im Fenster Systemkonfiguration auf die Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden . Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine kritischen Dienste deaktivieren, die vom Betriebssystem benötigt werden.
  4. Deaktivieren Sie anschließend alle verbleibenden Dienste auf einmal, indem Sie auf die Schaltfläche Alle deaktivieren klicken. Dadurch wird verhindert, dass Dienste von Drittanbietern und andere nicht unbedingt erforderliche integrierte Dienste einen Anwendungskonflikt verursachen, der zu dem Fehler 0x87e10bd0 führen kann.

    Alle Windows-Dienste deaktivieren
  5. Wenn alle Dienste deaktiviert wurden, klicken Sie auf Änderungen übernehmen, wechseln Sie zur Registerkarte Start und klicken Sie auf Task-Manager öffnen .

    Öffnen Sie den Task-Manager über die Systemkonfiguration
  6. Sobald Sie den Weg zur Registerkarte Status des Task-Managers gefunden haben, wählen Sie jeden Dienst einzeln aus und klicken Sie auf Deaktivieren, um zu verhindern, dass er beim nächsten Start ausgeführt wird.

    Apps vom Start aus deaktivieren
  7. Wenn alle Dienste von Drittanbietern deaktiviert wurden, schließen Sie den Task-Manager und starten Sie den Computer neu, um einen sauberen Neustart zu erreichen.
  8. Wenn die nächste Startsequenz abgeschlossen ist, öffnen Sie den Microsoft Store und prüfen Sie, ob Sie die Anwendung oder das Spiel herunterladen können, bei denen zuvor ein Fehler aufgetreten ist. Ist dies nicht der Fall, können Sie die widersprüchliche App oder den widersprüchlichen Dienst identifizieren, indem Sie alle zuvor deaktivierten Elemente mit häufigen Neustarts erneut aktivieren, um festzustellen, welche den Fehlercode verursacht.

Interessante Artikel