Wie behebt man den Fehler "Ihr Konto kann auf dieser Plattform nicht abgespielt werden" bei Fortnite?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Fortnite ist derzeit eines der beliebtesten Multiplayer-Spiele und hat mehr als 250 Millionen registrierte Benutzer. Dies sind riesige Zahlen, die im Laufe des Jahres stetig zugenommen haben. Entwickler bei Epic Games verwalten regelmäßig Updates für das Spiel, die viele Fehlerkorrekturen enthalten. Bei vielen Benutzern ist jedoch die Meldung " Anmeldung fehlgeschlagen - Ihr Konto kann auf dieser Plattform nicht abgespielt werden " aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an den Kundendienst. ”Fehler beim Versuch, sich anzumelden.

Anmeldung fehlgeschlagen - Ihr Konto kann auf dieser Plattform nicht abgespielt werden. Bitte wenden Sie sich an den Kundendienst. “Fehler bei Fortnite

Welche Ursachen hat der Fehler "Ihr Konto kann auf dieser Plattform nicht abgespielt werden"?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von mehreren Benutzern erhalten hatten, beschlossen wir, das Problem zu untersuchen und eine Reihe von Lösungen zu entwickeln, um es vollständig zu beseitigen. Außerdem haben wir den Grund, aufgrund dessen es ausgelöst wird, untersucht und wie folgt aufgelistet.

Mehrere Anmeldungen: Das Problem tritt auf, wenn sich der Benutzer mit demselben Konto bei mehreren Konsolen anmeldet. Viele Konsolen speichern die Informationen dauerhaft und verwenden sie jedes Mal, um sich beim Spiel anzumelden. Dies führt zu einem Problem mit der Datenbank des Spiels und Sie können sich nur an derselben Konsole anmelden. Wenn Sie versuchen, sich von einer anderen Konsole aus beim Spiel anzumelden, wird dieser Fehler ausgelöst.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in der angegebenen Reihenfolge implementieren, um Konflikte zu vermeiden.

Lösung 1: Konsolen trennen

Wenn Sie versuchen, sich von Ihrem PC aus bei Fortnite anzumelden, nachdem Sie sich bei Xbox oder PS4 angemeldet haben, wird dieser Fehler möglicherweise ausgelöst. Daher trennen wir in diesem Schritt das Konto von den Konsolen. Dafür:

  1. Starten Sie auf Ihrem Computer einen Browser und öffnen Sie eine neue Registerkarte.
  2. Klicken Sie hier, um zur Seite der epischen Spiele zu navigieren.
  3. Klicken Sie auf die Option " Anmelden " und geben Sie Ihre Kontoinformationen ein.

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden"
  4. Wählen Sie die Schaltfläche " Anmelden ", um sich in Ihrem Konto anzumelden.
  5. Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Namen des Kontos in der oberen rechten Ecke und wählen Sie die Option "Konto" .

    Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Kontonamen und wählen Sie "Konto".
  6. Wählen Sie im linken Bereich die Option " Verbundene Konten ".

    Klicken Sie im linken Bereich auf "Verbundene Konten"
  7. Klicken Sie unter der Option " Xbox " und "PlayStation" auf " Trennen ".
  8. Dadurch wird das Konto von Xbox und PlayStation getrennt .
  9. Versuchen Sie, sich von Ihrem Computer aus bei Fortnite anzumelden, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Ein neues Konto erstellen

Diese Option ist für die meisten Benutzer möglicherweise nicht möglich. Fornite hat eine Menge Fortschrittsstatistiken im Spiel und sogar die Skins, die Sie kaufen, sind auf das Konto beschränkt. Wenn Sie also ein neues Konto erstellen, setzen Sie alle Fortschritte und Einkäufe im Spiel zurück. Dies wird das Problem jedoch sicher lösen. Um ein neues Konto zu erstellen:

  1. Navigieren Sie hier und klicken Sie auf die Schaltfläche " Anmelden " in der oberen rechten Ecke.

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden"
  2. Klicken Sie unten auf den Link " Anmelden ".
  3. Geben Sie die Informationen ein, mit denen Sie das Konto erstellen möchten, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Melden Sie sich mit diesem Konto beim Epic Games-Client an und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

    Hinweis: Melden Sie sich vorher vom Epic Games Client ab.

Interessante Artikel