Fix: Samsung TV verbindet sich nicht mit WLAN

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Samsung ist ein multinationales südkoreanisches Unternehmen, das vor allem für seine elektronischen Produkte bekannt ist, die von Mobiltelefonen über Fernseher bis hin zu Mikrowellen usw. reichen. Samsungs Smart-TV ist auch wegen seiner hochwertigen Bildschirme und seiner einfachen Konnektivität sehr beliebt. Samsung TV bietet auch die WiFi-Konnektivitätsfunktion, um den Fernseher in die technologische Welt von heute einzutauchen. In letzter Zeit sind jedoch zahlreiche Berichte von Benutzern eingegangen, die den Fernseher nicht mit dem WLAN verbinden können.

Samsung Smart TV

In diesem Artikel bieten wir Ihnen eine Reihe von Lösungen, die getestet wurden, um das Problem für die meisten unserer Benutzer zu lösen. Außerdem geben wir Ihnen die Gründe an, aus denen die WLAN-Funktion des Fernsehgeräts möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Was hindert Samsung Fernseher daran, eine Verbindung zum WLAN herzustellen?

Nach unserer Untersuchung ist die Ursache des Problems nicht spezifisch und kann aus einer Reihe von Gründen auftreten. Einige der bemerkenswertesten sind:

  • Veraltete Firmware: Wenn die Firmware Ihres Fernsehgeräts veraltet ist und nicht auf die neueste Version aktualisiert wurde, funktioniert sie möglicherweise nicht ordnungsgemäß, da das Fernsehgerät auf die neueste Firmware aktualisiert werden muss, damit alle Einstellungen in Abhängigkeit von den Einstellungen richtig konfiguriert werden können Region.
  • Allgemeiner Fehler: Es gibt viele Berichte über einen allgemeinen Fehler in der Software der Samsung Smart TVs, bei dem die Netzwerkeinstellungen beschädigt sind und zurückgesetzt werden müssen, wenn der Fernseher länger als 10 bis 15 Minuten über die Fernbedienung ausgeschaltet wurde Damit die Verbindung ordnungsgemäß funktioniert.
  • Mac- Adressblock : Jedes Gerät, das eine Verbindung zum WLAN-Router herstellt, verwendet dazu eine bestimmte Adresse. Manchmal kann es sein, dass der Benutzer oder der Internetdienstanbieter die Verbindung zu diesem Router blockiert. In diesem Fall kann das Fernsehgerät keine Verbindung mehr zu diesem WLAN-Router herstellen, es sei denn, der ISP hebt das Verbot auf.
  • DNS-Einstellungen: In einigen Fällen sind die DNS-Einstellungen des Fernsehgeräts nicht richtig konfiguriert und führen zu einem Konflikt zwischen dem Router und dem Fernsehgerät, während versucht wird, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Die Einstellungen müssen vom Benutzer manuell geändert werden, damit die Internetverbindung ordnungsgemäß hergestellt werden kann.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Es wird empfohlen, diese Lösungen in der angegebenen Reihenfolge zu testen, um Konflikte zu vermeiden.

Lösung 1: TV neu starten

Manchmal sind die Netzwerkeinstellungen aufgrund eines Fehlers bei Samsung-Fernsehgeräten fehlerhaft, wenn das Fernsehgerät über die Fernbedienung ausgeschaltet wird und länger als 15 Minuten ausgeschaltet bleibt. Daher starten wir in diesem Schritt das Fernsehgerät mit einer unkonventionellen Methode neu, mit der bestimmte Einstellungen zurückgesetzt werden. Dafür:

  1. Schalten Sie den Fernseher wie gewohnt ein und lassen Sie ihn 5 Minuten lang laufen .
  2. Ziehen Sie das Kabel direkt aus der Wand, anstatt es mit der Fernbedienung auszuschalten .

    Netzkabel abziehen
  3. Warten Sie mindestens 20 Minuten und starten Sie es erneut.
  4. Geben Sie das Wifi- Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Internet neu starten

Es ist auch möglich, dass das Internet mit bestimmten Problemen konfrontiert ist und der Wifi-Dienst möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert oder die DNS-Einstellungen auf dem Router den Fernseher am Zugriff auf das Internet hindern. Daher schalten wir in diesem Schritt den Internet-Router vollständig aus und wieder ein. Dafür:

  1. Schalten Sie den Internet Router aus.
  2. Warten Sie mindestens 10 Minuten, bevor Sie das Gerät wieder einschalten.
  3. Warten Sie, bis der Router die Interneteinstellungen geladen hat. Wenn der Internetzugang gewährt wird, versuchen Sie, das Fernsehgerät mit dem WLAN zu verbinden, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Ändern der Internetverbindung

Wenn die Mac-Adresse des Fernsehers vom Internet-Router blockiert wurde, können Sie keine Verbindung zu der von diesem Router bereitgestellten WLAN-Verbindung herstellen. Daher werden wir in diesem Schritt prüfen, ob dies der Fall ist. Dafür:

  1. Schalten Sie den Fernseher ein und navigieren Sie zu den WLAN- Einstellungen.
  2. Nehmen Sie Ihr Handy und schalten Sie den Hotspot ein .

    Mobilen Hotspot einschalten
  3. Wenn der Name des vom Mobiltelefon bereitgestellten Hotspots in der Liste der verfügbaren Verbindungen angezeigt wird, stellen Sie eine Verbindung zu diesem her und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
  4. Wenn das Fernsehgerät ordnungsgemäß mit dem Hotspot des Mobilgeräts verbunden ist, wird die Mac- Adresse des Fernsehgeräts höchstwahrscheinlich vom Internetrouter blockiert .
  5. Sie können sich an Ihren ISP wenden, um die Mac- Adresse des Fernsehgeräts freizugeben .

Lösung 4: Firmware-Update

Die Firmware des Geräts muss je nach TV-Modell und Region auf die neueste Version aktualisiert werden. Wenn die Firmware nicht aktualisiert wird, treten beim Versuch, eine Verbindung zum Internet herzustellen, Probleme auf. Da Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können, um die richtige Firmware Ihres Geräts herunterzuladen, wird dies über einen Computer durchgeführt. Dafür:

  1. Öffnen Sie diesen Link und wählen Sie das richtige Modell des Samsung- Fernsehgeräts aus, das Sie verwenden.

    Samsung-Produktsupportcenter
  2. Klicken Sie auf Download und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  3. Extrahieren Sie die heruntergeladenen Dateien auf einen USB-Stick, auf dem sich keine anderen Daten befinden .
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie alle zusätzlichen Symbole oder Zahlen entfernen, die Ihr Computer möglicherweise zur heruntergeladenen Datei hinzugefügt hat.
  5. Schließen Sie den USB-Stick an das Fernsehgerät an und drücken Sie die Taste „ Menu “ auf der Fernbedienung.
  6. Wählen Sie im Menü " Support " und dann die Option " Software- Upgrade ".
  7. Wählen Sie nun " By USB " aus der Liste der Update-Methoden.
  8. Klicken Sie auf " OK ", wenn Sie vom Fernsehgerät aufgefordert werden, ein neues Update zu installieren, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  9. Versuchen Sie, eine Verbindung zum WLAN herzustellen, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5: Aktualisieren der DNS-Einstellungen

Möglicherweise führen die DNS-Einstellungen des Fernsehgeräts zu Konflikten mit dem Internetrouter und verhindern, dass Sie eine Verbindung zum Internet herstellen. Daher werden wir in diesem Schritt die Interneteinstellungen neu initialisieren. Dafür:

  1. Drücken Sie die Taste „ Menu “ auf der Fernbedienung und dann die Taste „ Settings “.
  2. Wählen Sie nun " Netzwerk " und dann " Netzwerkeinstellungen ".
  3. Klicken Sie auf „Start“ und wählen Sie „ IP- Einstellungen “.
  4. Wählen Sie nun " DNS- Modus" und vergewissern Sie sich, dass sich der grüne Haken im " Manuellen " Modus befindet und drücken Sie " OK ".

    Navigieren Sie zur Option „Manuell eingeben“ und drücken Sie OK
  5. Geben Sie " 8888 " ein und drücken Sie " OK "
  6. Wenn das Problem mit den DNS- Einstellungen bestand, erhalten Sie jetzt einen Internetzugang. Klicken Sie auf die Schaltfläche „ Samsung Smart Hub “, um das Fernsehgerät automatisch zu aktualisieren und alte Programme zurückzusetzen.

Hinweis: Wenn das Problem weiterhin auftritt, nachdem Sie versucht haben, alle diese Lösungen zu implementieren, liegt möglicherweise ein Hardware- und kein Softwareproblem vor. Daher müssen Sie sich an den Samsung-Kundendienst wenden.

Interessante Artikel