Fix: Paket konnte nicht registriert werden

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Berichten zufolge haben mehrere Benutzer beim Versuch, eine Bilddatei wie .JPG oder .PNG zu öffnen, den Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " erhalten. Bei einigen betroffenen Benutzern tritt dieses Problem bei jedem Bild auf, das sie öffnen möchten, während andere berichten, dass das Problem nur von bestimmten Dateien ausgelöst wird. Wir konnten bestätigen, dass das Problem bei Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7 auftritt.

Paket konnte nicht registriert werden

Was ist die Ursache für den Fehler "Paket konnte nicht registriert werden"?

Wir haben diese spezielle Fehlermeldung untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, die zur Minderung des Problems verwendet wurden. Basierend auf den meisten Benutzerberichten gibt es verschiedene potenzielle Schuldige, von denen bekannt ist, dass sie dieses spezielle Problem auslösen:

  • Das Problem wird durch eine Beschädigung der Systemdatei verursacht. Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem auch durch eine Reihe beschädigter Systemdateien verursacht werden. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie DISM- und SFC-Scans durchgeführt haben.
  • Fotos-App ist defekt - In einigen Fällen kann das Problem auftreten, wenn die Standard-Fotos-App durch ein Update verpfuscht ist oder einige beschädigte Dateien enthält. Wenn dieses spezielle Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie die Fotos-App reparieren oder zurücksetzen.
  • Core-Fotodateien sind beschädigt - Das Windows-Installationsprogramm berührt die Core-Dateien der meisten Store-Apps nicht. Wenn Sie das Pech haben, beschädigte Kerndateien der App zu haben, können Sie das Problem nur beheben, indem Sie die App mithilfe von PowerShell neu installieren.
  • Beschädigte Windows-Installation - Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem erst nach einer Reparaturinstallation beheben konnten. Dies deutet darauf hin, dass das Problem auch durch beschädigte Windows-Dateien verursacht werden kann.

Wenn derzeit dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird und Sie nach Möglichkeiten zur Behebung des Problems suchen, werden in diesem Artikel verschiedene Strategien zur Problembehandlung beschrieben. Unten finden Sie eine Sammlung mit potenziellen Korrekturen, die andere betroffene Benutzer erfolgreich zur Behebung des Problems verwendet haben.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, die Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen. wie sie nach Effizienz und Schwere geordnet sind. Einer von ihnen wird das Problem in Ihrem speziellen Szenario zwangsläufig beheben.

Lass uns anfangen!

Methode 1: Ausführen der Windows Store Apps-Problembehandlung

Eine der beliebtesten Korrekturen für den Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " besteht darin, einfach die Problembehandlung für Windows Store-Apps auszuführen. Einige Benutzer, bei denen dasselbe Problem auftritt, haben berichtet, dass das Dienstprogramm beim Ausführen der Problembehandlung festgestellt hat, dass die Fotos-App fehlerhaft ist, und empfohlen, die App zurückzusetzen.

Beachten Sie, dass die Windows Store Apps-Problembehandlung eine Sammlung von Reparaturstrategien für häufig auftretende Store Apps-Probleme wie dieses enthält. Wenn eine Reparaturstrategie angewendet wird, empfiehlt das Dienstprogramm automatisch die richtige Lösung für das Problem.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Ausführen der Windows Store Apps-Problembehandlung :

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "ms-settings: troubleshoot" in das neu erscheinende Feld " Ausführen " ein.

    Auf die Registerkarte Fehlerbehebung zugreifen
  2. Führen Sie auf der Registerkarte Fehlerbehebung einen Bildlauf zum Abschnitt Andere Probleme suchen und beheben durch, und suchen Sie Windows Store Apps. Sobald Sie es sehen, klicken Sie darauf und wählen Sie dann Ausführen der Problembehandlung .

  3. Warten Sie nach dem Start des Dienstprogramms, bis der erste Scanvorgang abgeschlossen ist. Klicken Sie nach Abschluss der Diagnose auf Diesen Fix anwenden, wenn eine Reparaturstrategie empfohlen wird.

    Wenden Sie dieses Update an
  4. Nachdem der Fix angewendet wurde, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben ist.

Wenn der Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Reparieren beschädigter Systemdateien

Eine der häufigsten Ursachen, warum diese bestimmte Fehlermeldung angezeigt wird, sind beschädigte Systemdateien. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem vollständig behoben wurde, nachdem sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten verwendet haben, um eine Reihe von Überprüfungen durchzuführen, mit denen die Systemdateien von Beschädigungen repariert werden können.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " cmd " ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, um Administratorrechte zu erteilen.

    Ausführen von CMD über das Dialogfeld "Ausführen"
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle in genau dieser Reihenfolge ein (oder kopieren Sie sie und fügen Sie sie ein), und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste :
     Dism / Online / Bereinigung-Image / CheckHealth Dism / Online / Bereinigung-Image / ScanHealth Dism / Online / Bereinigung-Image / RestoreHealth 

    Hinweis: Das DISM- Dienstprogramm (Deployment Image Servicing and Management) ist ein Befehlszeilentool, mit dem beschädigte Systemdateien mithilfe von Windows-Updates identifiziert und ersetzt werden können. Da WU (Windows Update) verwendet wird, um fehlerhafte Dateien durch fehlerfreie zu ersetzen, ist eine stabile Internetverbindung erforderlich.

  3. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, indem Sie versuchen, dieselbe Datei zu öffnen, die zuvor den Fehler ausgelöst hat.
  4. Wenn das Problem weiterhin auftritt, führen Sie Schritt 1 erneut aus, um eine weitere Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen. Geben Sie dieses Mal den folgenden Befehl ein, um einen SFC- Scan (System File Checker) zu starten:
     sfc / scannow 

    Hinweis: Durch dieses Verfahren werden beschädigte Dateien durch fehlerfreie Entsprechungen aus einem lokal gespeicherten Sicherungsordner ersetzt, sodass keine aktive Internetverbindung erforderlich ist.

  5. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben ist.

Wenn beim Öffnen bestimmter Dateien weiterhin der Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Zurücksetzen der Fotos-App

Einige betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie es endlich geschafft haben, das Problem zu beheben, nachdem sie den entsprechenden Schritt zum Zurücksetzen der Fotos- App ausgeführt haben. Dieses Verfahren ist überhaupt nicht destruktiv, kann jedoch dazu führen, dass Sie einige Benutzereinstellungen in Bezug auf Ihre Fotos-App verlieren.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Zurücksetzen der Foto-App:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "ms-settings: appsfeatures" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Bildschirm " Apps & Features" der Einstellungs- App zu öffnen.

    Zugriff auf das Menü Apps & Funktionen
  2. Scrollen Sie im Menü "Apps & Features" nach unten zur Liste der Anwendungen, und durchsuchen Sie sie, bis Sie Microsoft Photos finden. Sobald Sie es sehen, klicken Sie darauf und wählen Sie Erweiterte Optionen .

    Erweiterte Optionen
  3. Scrollen Sie im Bildschirm mit den erweiterten Optionen der Microsoft Photos-App zur Registerkarte Zurücksetzen und klicken Sie auf Reparieren. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie ein Image, das zuvor den Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " ausgelöst hat, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.
  4. Wenn das Problem weiterhin auftritt, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen (unter Reparieren) und klicken Sie zur Bestätigung erneut auf Zurücksetzen .
  5. Erstellen Sie nach dem Zurücksetzen der App den Prozess neu, der zuvor die Fehlermeldung ausgelöst hat, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

    Zurücksetzen oder Reparieren der Foto-App

Wenn der Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Neuinstallieren der Fotos-App mit Powershell

Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass der Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " nicht mehr auftritt, nachdem sie eine Reihe von Befehlen zum Deinstallieren und anschließenden erneuten Installieren der Standard-Photos-App mithilfe von Powershell verwendet haben. Durch dieses Verfahren werden alle mit diesem Programm verknüpften Dateien entfernt, anstatt den Cache und die Dateien zu aktualisieren, die am wahrscheinlichsten von Beschädigungen betroffen sind.

Hier ist eine kurze Anleitung zum erneuten Installieren der Fotos-App in einem erhöhten Powershell-Fenster:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "Powershell" ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um ein höheres Powershell-Fenster zu öffnen.

    Dialogfeld ausführen: Powershell Drücken Sie dann Strg + Umschalt + Eingabetaste
  2. Geben Sie im erweiterten PowerShell-Fenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Fotos-App zu deinstallieren:
     get-appxpackage Microsoft.ZuneVideo | remove-appxpackage 
  3. Verwenden Sie nach Abschluss des Vorgangs und Deinstallation der Fotos-App den folgenden Befehl und drücken Sie die Eingabetaste, um die App erneut zu installieren:
     Get-AppxPackage -allusers Microsoft.ZuneVideo | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml”} 
  4. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben ist.

Wenn der Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 5: Zurückschalten auf den klassischen Windows Photo Viewer

Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie die Photo Viewer-App durch die alte Windows Photo Viewer-Anwendung ersetzt haben. Dieses Verfahren ist etwas kompliziert, da Windows 10 diese App offiziell nicht mehr unterstützt.

Es gibt jedoch einige Änderungen an der Registrierung, die Sie vornehmen können, um zum klassischen Windows Photo Viewer zurückzukehren und den Fehler " Paket konnte nicht registriert werden " zu beseitigen.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Zurückschalten zum klassifizierten Windows Photo Viewer:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann in das Textfeld "Editor " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Standard-Windows-Texteditor zu öffnen.
  2. Kopieren Sie im neu geöffneten Editor-Fenster den folgenden Code und fügen Sie ihn ein:
     Windows-Registrierungseditor Version 5.00 [HKEY_CLASSES_ROOT \ Applications \ photoviewer.dll] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Applications \ photoviewer.dll \ shell] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Applications \ photoviewer.dll \ shell \ open] "MuiVerb" = "@ photoviewer.dll, -3043 "[HKEY_CLASSES_ROOT \ Applications \ photoviewer.dll \ shell \ open \ command] @ = hex (2): 25, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 52, 00, 6f, 00, 6f, 00, 74, 00, 25, \ 00, 5c, 00, 53, 00, 79, 0073, 0074, 00, 65, 00, 6d, 00, 33, 00, 32, 00, 5c, 00, 72, 00, 75, 00, \ 6e, 00, 64, 00, 6c, 00, 6c, 00, 33, 00, 32, 00, 2e, 00, 65, 00, 78, 00, 65, 00, 20, 00, 22, 00, 25, \ 00, 50, 00, 72, 00, 6f, 00, 67, 00, 72, 00, 61, 00, 6d, 00, 46, 00, 69, 00, 6c, 00, 65, 00, 73, 00, \ 25, 00, 5c, 00, 57, 00, 69, 00, 6e, 00, 64, 00, 6f, 00, 77, 00, 73, 00, 20, 00, 50, 00, 68, 00, 6f, \ 00, 74, 00, 6f, 00, 20, 00, 56, 00, 69, 00, 65, 00, 77, 00, 65, 00, 72, 00, 5c, 00, 50, 00, 68, 00, \ 6f, 00, 74, 00, 6f, 00, 56, 00, 69, 00, 65, 00, 77, 00, 65, 00, 72, 00, 2e, 00, 64, 00, 6c, 00, 6c, \ 00, 22, 00, 2c, 00, 20, 00, 49, 00, 6d, 00, 61, 00, 67, 00, 65, 00, 56, 00, 69, 00, 65, 00, 77, 00, \ 5f, 00, 46, 00, 75, 00, 6c, 00, 6c, 00, 73, 00, 63, 00, 72, 00, 65, 00, 65, 00, 6e, 00, 20, 00, 25, \ 00, 31, 00, 00, 00 [HKEY_CLASSES_ROOT \ Applications \ photoviewer.dll \ shell \ open \ DropTarget] "Clsid" = "{FFE2A43C-56B9-4bf5-9A79-CC6D4285608A}" [HKEY_CLASSES_ROOT \ Applications \ photoviewer.dll \ shell \ print] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Applications \ photoviewer.dll \ shell \ print \ command] @ = hex (2): 25, 00, 53, 00, 79, 0073, 0074, 00, 65, 00, 6d, 00, 52, 00, 6f, 00, 6f, 00, 74, 00, 25, \ 00, 5c, 00, 53, 00, 79, 00, 73, 00, 74, 00, 65, 00, 6d, 00, 33, 00, 32, 00, 5c, 00, 72, 00, 75, 00, \ 6e, 00, 64, 00, 6c, 00, 6c, 00, 33, 00, 32, 00, 2e, 00, 65, 00, 78, 00, 65, 00, 20, 00, 22, 00, 25, \ 00, 50, 00, 72, 00, 6f, 00, 67, 00, 72, 00, 61, 00, 6d, 00, 46, 00, 69, 00, 6c, 00, 65, 00, 73, 00, \ 25, 00, 5c, 00, 57, 00, 69, 00, 6e, 00, 64, 00, 6f, 00, 77, 00, 73, 00, 20, 00, 50, 00, 68, 00, 6f, \ 00, 74, 00, 6f, 00, 20, 00, 56, 00, 69, 00, 65, 00, 77, 00, 65, 00, 72, 00, 5c, 00, 50, 00, 68, 00, \ 6f, 00, 74, 00, 6f, 00, 56, 00, 69, 00, 65, 00, 77, 00, 65, 00, 72, 00, 2e, 00, 64, 00, 6c, 00, 6c, \ 00, 22, 00, 2c, 00, 20, 00, 49, 00, 6d, 00 61, 00, 67, 00, 65, 00, 56, 00, 69, 00, 65, 00, 77, 00, \ 5f, 00, 46, 00, 75, 00, 6c, 00, 6c, 00, 73, 00, 63, 00, 72, 00, 65, 00, 65, 00, 6e, 00, 20, 00, 25, \ 00, 31, 00, 00, 00 [HKEY_CLASSES_ROOT \ Appli cations \ photoviewer.dll \ shell \ print \ DropTarget] "Clsid" = "{60fd46de-f830-4894-a628-6fa81bc0190d}" 
  3. Wechseln Sie mit dem eingegebenen Code zu Datei> Speichern unter und wählen Sie einen Speicherort aus, an dem Sie ihn speichern möchten. Vergewissern Sie sich jedoch, dass Sie die Erweiterung von TXT in ändern, bevor Sie auf SPEICHERN klicken. reg . Dann können Sie auf Speichern klicken.
  4. Doppelklicken Sie auf die neu erstellte .reg- Datei, um den alten Windows Photo Editor wiederherzustellen .
  5. Starten Sie den Computer nach dem Hinzufügen der Registrierungsschlüssel neu, um die Änderungen zu übernehmen.
  6. Drücken Sie erneut die Windows-Taste + R, um eine weitere Run- Box zu öffnen. Geben Sie als Nächstes "ms-settings: defaultapps" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster " Default Apps" der App "Settings" zu öffnen.
  7. Klicken Sie in der Liste der Standard-Apps auf das Symbol unter Photo Viewer und wählen Sie Windows Photo Viewer aus der Liste aus.

    Zurück zum klassischen Bildbearbeitungsprogramm

    Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 6: Durchführen einer Reparaturinstallation

Wenn Sie so weit gekommen sind, ohne ein Ergebnis zu erzielen, besteht eine letzte verfügbare Reparaturstrategie darin, eine Reparaturinstallation durchzuführen. Dieses Verfahren ist einer Neuinstallation weit überlegen, da Sie alle Windows-Komponenten, die dieses Problem verursachen könnten, aktualisieren und gleichzeitig alle persönlichen Dateien (Fotos, Videos, Bilder) sowie Anwendungen oder Spiele behalten können.

Wenn Sie sich für eine Reparaturinstallation entscheiden, folgen Sie dieser Anleitung (hier).

Interessante Artikel