Fix: Irgendetwas ist schief gelaufen. Fehler 0x80090016 unter Windows 10

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Die Fehlermeldung "Es ist ein Fehler aufgetreten" zusammen mit dem Fehlercode 0x80090016 wird angezeigt, wenn Windows keine PIN für Ihr Gerät einrichten kann. Dies liegt normalerweise an der Beschädigung des Ordners Ngc, der sich auf dem Systemvolume befindet. Viele von uns verwenden bereits seit langem ein Kennwort, um sich bei unserem System anzumelden. Da Sie sich jedoch in Windows 10 mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden können, kann die Verwendung einer PIN über ein Kennwort viel sicherer und besser sein.

Etwas ist falsch gelaufen Fehler 0x80090016

Die Verwendung einer PIN ist sicherer, da die PIN nur für ein bestimmtes Gerät vergeben wird und andere Benutzer nicht auf Ihr Microsoft-Konto zugreifen können, wenn sie Ihre PIN in die Hände bekommen. Beim Einrichten einer PIN können jedoch bestimmte Probleme auftreten, z. B. der Fehlercode 0x80090016. Sie können das Problem leicht umgehen, indem Sie einige einfache Lösungen implementieren.

Wodurch wird der Fehler 0x80090016 unter Windows 10 verursacht?

Nun, dieser spezielle Fehlercode scheint nicht durch viele Faktoren verursacht zu werden, sondern beschränkt sich auf die folgenden Elemente:

  • Beschädigung des Ordners Ngc: In den meisten Fällen tritt die Fehlermeldung auf, wenn der Inhalt des Ordners Ngc auf Ihrem System beschädigt ist. Dieser Ordner ist für das Speichern der Dateien verantwortlich, die für den Schutz Ihres Systems verantwortlich sind.
  • Anwendungen von Drittanbietern: Ein weiterer möglicher Faktor, der zum Auftreten der Fehlermeldung führen kann, sind Anwendungen von Drittanbietern. Normalerweise wird die Anforderung durch die Hintergrundprozesse gestört, aufgrund derer Windows keine PIN für Sie einrichten kann.

Bevor Sie mit den Lösungen fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Sie ein Administratorkonto verwenden. Für die erste Lösung sind Administratorrechte erforderlich, da Sie auf ein Verzeichnis zugreifen, für das selbst die Administratorkonten keine Rechte besitzen.

Lösung 1: Löschen des Inhalts des Ngc-Ordners

Da die Beschädigung des Ordners Ngc die wahrscheinlichste Ursache für das Problem ist, müssen Sie den Inhalt des Ordners löschen. Dies behebt höchstwahrscheinlich Ihr Problem und Sie können eine PIN erfolgreich einrichten. So geht's:

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zu folgendem Verzeichnis:
     C: \ Windows \ ServiceProfiles \ LocalService \ AppData \ Local \ Microsoft \ 
  2. Wenn Sie den AppData- Ordner nicht sehen können, müssen Sie die ausgeblendeten Ordner aktivieren, indem Sie auf Datei klicken und dann ' Ordner- und Suchoptionen ändern ' auswählen. Wechseln Sie zur Registerkarte " Ansicht" und vergewissern Sie sich, dass die Option " Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen " aktiviert ist. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK .
  3. Sie können nicht auf den Ngc-Ordner zugreifen, ohne den Besitz zu übernehmen.
  4. Um den Besitz zu übernehmen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und klicken Sie auf Eigenschaften .
  5. Wechseln Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf Erweitert .
  6. Klicken Sie vor Besitzer auf Ändern .

    Ändern der Berechtigungen des Ordners
  7. Geben Sie den Benutzernamen des Kontos ein, das Sie gerade verwenden.
  8. Klicken Sie anschließend auf Namen überprüfen und dann auf OK.

    Hinzufügen eines Administratorkontos
  9. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen " Eigentümer in Subcontainern und Objekten ersetzen" aktiviert ist.
  10. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK .

    Erteilen von Administrator-Kontoberechtigungen für den Ordner
  11. Öffnen Sie den Ngc-Ordner und löschen Sie den gesamten Inhalt des Ordners.
  12. Versuchen Sie erneut, eine PIN einzugeben.

Lösung 2: Lokale Gruppenrichtlinie verwenden

In einigen Fällen wird die Fehlermeldung angezeigt, weil die Windows-Richtlinien so konfiguriert sind, dass die PIN-Anmeldung deaktiviert ist. In diesem Fall müssen Sie die Richtlinie aktivieren und anschließend versuchen, eine PIN hinzuzufügen. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie ' gpedit.msc ' ein und drücken Sie die Eingabetaste .
  3. Navigieren Sie zu folgendem Verzeichnis:
     Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> System> Anmeldung 
  4. Suchen Sie die Richtlinie " PIN-Anmeldung aktivieren" und doppelklicken Sie darauf, um sie zu bearbeiten.
  5. Setzen Sie es auf Aktiviert und klicken Sie dann auf Übernehmen und OK .

    PIN-Anmeldung aktivieren
  6. Starten Sie Ihr System neu, damit es wirksam wird.

Interessante Artikel