Fix: Google Chrome 'Warten auf Cache'

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Nutzer berichten, dass ihr Chrome-Browser nach dem Zufallsprinzip abstürzt. Obwohl es keine offensichtliche Fehlermeldung gibt, bleibt der Fortschrittsbalken unten bei " Warten auf Cache" hängen. Es wird meistens berichtet, dass das Problem unter Windows 10 auftritt, wenn der Chrome-Browser auf einem SSD-Laufwerk installiert ist. Die meisten betroffenen Benutzer geben an, dass das Einfrieren / Stehenbleiben etwa 20 bis 30 Minuten dauert. Anschließend kehrt der Browser zu seinem normalen Verhalten zurück.

Problem "Warten auf Cache" in Google Chrome

Was verursacht das Problem "Warten auf Cache" in Chrome?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, mit denen andere betroffene Benutzer das Problem behoben haben. Nach dem, was wir zusammengetragen haben, gibt es mehrere häufige Szenarien, die diese bestimmte Fehlermeldung auslösen:

  • Der SSD-Schreibcache füllt sich zu schnell - Wie sich herausstellt, tritt dieses Verhalten meistens auf, wenn der Browser Dateien von einem Prozess zwischenspeichern muss, der viel konsistente Bandbreite erfordert. Bei einigen Solid-State-Laufwerken (SSD) wird dadurch der Cache zu schnell gefüllt und der Browser friert ein. In diesem speziellen Fall besteht die normalerweise wirksame Korrektur darin, den Schreibcache auf der SSD zu deaktivieren oder eine Erweiterung zu installieren, mit der der Cache vor jedem Laden der Seite geleert wird.
  • Beschädigtes Browserprofil - Dieses spezielle Problem kann auch durch ein beschädigtes Benutzerprofil verursacht werden. Mehrere Nutzer, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, haben es geschafft, das Problem zu lösen, indem sie entweder ein neues Nutzerprofil erstellt oder die Einstellungen von Chrome auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt haben.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, um dieses ärgerliche Verhalten von Google Chrome zu beheben, finden Sie in diesem Artikel mehrere Schritte zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer zur Behebung des gleichen Problems eingesetzt haben.

Da das Problem "Warten auf Cache" mehrere mögliche Ursachen hat, die dieses Verhalten auslösen können, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen. Wir haben sie nach Effizienz und Schweregrad sortiert, sodass einer von ihnen das Problem für Ihr bestimmtes Szenario lösen muss.

Methode 1: Deaktivieren des Schreibcaches auf dem SSD-Laufwerk

Einige Benutzer, bei denen dieses spezielle Problem auftritt, haben gemeldet, dass das Problem nicht mehr auftritt, nachdem sie den Schreibcache auf ihrer SSD (Solid State Drive) deaktiviert haben.

Beachten Sie, dass das Deaktivieren des Schreibcaches auf Ihrer SSD möglicherweise eine schnelle Lösung darstellt und die Schreibvorgänge auf Ihrer Festplatte dadurch möglicherweise verlangsamt werden. Mit dieser Funktion können Daten zunächst im DRAM oder SLC-NAND gespeichert und dann auf das Laufwerk-NAND geschrieben werden, wodurch die Schreibvorgänge erheblich beschleunigt werden.

Wenn Sie bereit sind, mit diesen Auswirkungen umzugehen, um den Fehler " Warten auf Cache " zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Schreibcache auf Ihrem SSD-Laufwerk zu deaktivieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " devmgmt.msc " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte- Manager zu öffnen.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager das Dropdown-Menü Laufwerke .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr SSD-Laufwerk und klicken Sie auf Eigenschaften. Wenn Sie über mehrere SSD-Laufwerke verfügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, auf dem Sie Google Chrome installiert haben.
  4. Wechseln Sie im Menü " Eigenschaften" Ihres SSD-Laufwerks zur Registerkarte " Richtlinien" und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen " Schreibcache auf dem Gerät aktivieren" .

Deaktivieren des Schreibcaches auf Ihrem SSD-Laufwerk

Wenn das Problem weiterhin auftritt, nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, oder wenn Sie nach einer anderen Methode suchen, bei der das Schreib-Caching nicht deaktiviert wird, fahren Sie mit der nächsten unten fort.

Hinweis: Wenn diese Methode nicht effektiv ist, denken Sie daran, die obigen Schritte rückgängig zu machen, um den Schreibcache wieder zu aktivieren, bevor Sie mit den folgenden Methoden beginnen.

Methode 2: Erstellen eines neuen Benutzerbrowserprofils

Eine weitere Korrektur, die manchmal zur Behebung des Problems " Warten auf Cache " in Google Chrome hilfreich ist, besteht darin, ein neues Benutzer-Browser-Profil in Chrome zu erstellen. Dadurch gehen Ihre Benutzereinstellungen und Lesezeichen verloren. Sie können sie jedoch problemlos in Ihr neues Profil importieren, wenn das Problem auf diese Weise für Sie behoben wird.

Folgendes müssen Sie tun, um ein neues Nutzer-Browser-Profil in Google Chrome zu erstellen:

  1. Klicken Sie auf Ihr aktuelles Profilsymbol (obere rechte Ecke). Klicken Sie anschließend im neu angezeigten Menü auf Personen verwalten .

    Zugreifen auf das Menü "Verwalten von Personen"
  2. Klicken Sie dann im nächsten Menü auf Person hinzufügen .
  3. Fügen Sie einen Namen und ein Symbol für das neue Profil hinzu und klicken Sie dann auf Hinzufügen, um ein neues Browserprofil für Chrome zu erstellen.

    Hinzufügen eines neuen Nutzerprofils in Google Chrome
  4. Chrome wird dann neu gestartet und im neu erstellten Profil angemeldet. Testen Sie, ob das Problem behoben wurde, indem Sie dasselbe Verhalten wiederholen, das zuvor den Fehler " Warten auf Cache " ausgelöst hat.

    Hinweis: Wenn Sie feststellen, dass das Problem nicht mehr auftritt, können Sie sich problemlos mit Ihrem Google-Konto anmelden, um Ihre alten Lesezeichen und andere Nutzereinstellungen abzurufen.

Wenn Sie mit dieser Methode den Fehler "Warten auf Cache" nicht beheben konnten, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Setzen Sie die Browsereinstellungen von Chrome auf die Standardeinstellungen zurück

Mehrere Nutzer haben gemeldet, dass das Problem nicht mehr auftritt, nachdem sie ihre Chrome-Browsereinstellungen zurückgesetzt haben. Wie Sie sich vorstellen können, werden dadurch alle Benutzereinstellungen, Startelemente und Erweiterungen irreversibel zurückgesetzt. Tun Sie dies also nur, wenn Sie die Konsequenzen verstehen.

So setzen Sie die Browsereinstellungen von Chrome auf die Standardeinstellungen zurück:

  1. Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf das Symbol "Mehr" (drei Punkte) und wählen Sie " Einstellungen".
  2. Scrollen Sie im Menü " Einstellungen" nach unten und klicken Sie auf " Erweitert", um die ausgeblendeten Einstellungen aufzuheben.
  3. Klicken Sie unter Zurücksetzen und Bereinigen auf Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen .
  4. Klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen, um zu bestätigen, dass Ihre Chrome-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden sollen.
  5. Starten Sie die Anwendung nach dem Zurücksetzen Ihres Browsers neu und prüfen Sie, ob das Problem "Warten auf Cache" weiterhin auftritt.

Zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardeinstellungen in Chrome

Wenn Sie immer noch auf dasselbe Problem mit "Warten auf Cache" stoßen, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Verwenden einer "Cache Killer" -Erweiterung

Wenn keine der oben genannten Methoden das Problem gelöst hat, können Sie dies höchstwahrscheinlich über eine Erweiterung tun. Classic Cache Killer ist eine Chrome-Erweiterung, die Ihren Browser-Cache vor dem Laden einer Seite automatisch löscht. Dadurch wird das Problem behoben, wenn das Problem durch beschädigte Cachedaten verursacht wird.

Folgendes müssen Sie tun, um Classic Cache Killer zu installieren:

  1. Besuchen Sie diesen Link ( hier ) und klicken Sie auf Zu Chrome hinzufügen, um die Classic Cache Killer- Erweiterung auf Ihrem Computer zu installieren.

    Installieren der Classic Cache Killer-Erweiterung
  2. Klicken Sie auf Erweiterung hinzufügen, um die Installation zu bestätigen.
  3. Sobald die Classic Cache Killer-Erweiterung installiert wurde, klicken Sie auf das entsprechende Symbol (obere rechte Ecke), um es zu aktivieren.

    Aktivieren der Classic Cache Killer-Erweiterung
  4. Sobald die Erweiterung aktiviert wurde, wird der Cache Ihres Browsers automatisch geleert, bevor eine Seite geladen wird. Sie können es genauso einfach deaktivieren, indem Sie auf dasselbe Erweiterungssymbol klicken.

Interessante Artikel