Fix: Fehlercode 51 (Spiel konnte nicht gestartet werden) bei Steam

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Bei Benutzern tritt der Fehlercode 51 zusammen mit der Meldung "Spiel konnte nicht gestartet werden" auf, wenn sie versuchen, ein Spiel zu starten, das über die Spiel-Engine Steam installiert wurde. Diese Fehlermeldung ist zutreffend und tritt bei allen Arten von Spielen wie Dota oder Skyrim auf.

Fehlercode 51 (Spiel konnte nicht gestartet werden) bei Steam

Aufgrund unserer Untersuchungen tritt dieses Problem normalerweise auf, wenn Benutzer Steam auf den neuesten Stand gebracht haben oder zum ersten Mal ein Spiel auf ihrem Computer ausführen. Dies ist ein eher wiederkehrendes Problem, das vor allem darauf hinweist, dass es ein externes Problem gibt, warum das Spiel nicht gestartet wird.

Was verursacht den Fehlercode 51 (Spiel konnte nicht gestartet werden) bei Steam?

Wir haben uns mit diesem Problem befasst, indem wir uns verschiedene Reparaturstrategien, Benutzerberichte und die allgemeinen Schritte angesehen haben, die zur Lösung des Problems verwendet wurden. Basierend auf unserer Forschung gibt es mehrere häufige Szenarien, die dieses Problem auslösen können:

  • Anwendungen von Drittanbietern: Es ist bekannt, dass Anwendungen von Drittanbietern mit Steam in Konflikt stehen, insbesondere Antivirus und andere Schutzsoftware.
  • Beschädigte Spielinstallation: Spielinstallationen können beschädigt oder veraltet sein. In diesem Fall kann das Spiel nicht gestartet werden, da es nicht alle Steam-Parameter erfüllt.
  • Microsoft Visual C ++ Redistributable: Dieses Modul wird von Steam verwendet, um das Spiel reibungslos auszuführen und ist Teil der Engine des Spiels. Wenn dies nicht installiert ist, wird das Spiel nicht gestartet.
  • Beschädigter Steam: Wenn alle oben genannten Gründe das Problem nicht zu verursachen scheinen, bleibt nur die logische Erklärung, dass Ihr Steam entweder beschädigt oder veraltet ist. Ein vollständiger Reset könnte das Problem lösen.

Stellen Sie vor dem Wechsel zu den Lösungen sicher, dass Sie auf Ihrem Computer als Administrator angemeldet sind. Außerdem sollten Sie eine offene Internetverbindung ohne Firewalls oder Proxy-Server haben.

Lösung 1: Überprüfen der Integrität von Spieledateien

Der erste Schritt zur Fehlerbehebung bei der Behebung des Problems ist die Überprüfung der Integrität Ihrer Spieledateien. Es gibt Fälle, in denen das Spiel, das Sie starten möchten, entweder unvollständige Installationsdateien enthält oder einige der Dateien beschädigt sind. In diesem Fall kann das Spiel definitiv nicht gestartet werden und verursacht den Fehlercode 51.

Wenn wir die Integrität von Spieledateien überprüfen, lädt Steam ein Manifest von den Spieleservern herunter und vergleicht alle Dateidetails. Wenn eine Datei fehlt oder nicht vorhanden ist, wird sie sofort ersetzt. Sie müssen die Integrität des Spiels überprüfen, das das Problem verursacht. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen.

  1. Öffnen Sie Ihre Steam-Anwendung und klicken Sie in der oberen Leiste auf Spiele . Wählen Sie nun A. Noire aus der linken Spalte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften .
  2. Klicken Sie in "Eigenschaften" auf " Lokale Dateien " und wählen Sie " Integrität der Spieledateien überprüfen" .

Überprüfen der Integrität von Spieledateien
  1. Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss der Überprüfung neu und starten Sie LA Noire erneut. Überprüfen Sie, ob das Spiel wie erwartet startet.

Lösung 2: Überprüfen von Drittanbieteranwendungen (einschließlich Antivirus)

Der nächste Schritt ist die Überprüfung, ob auf Ihrem Computer problematische Anwendungen installiert sind, die möglicherweise mit Steam in Konflikt stehen, wenn das Spiel gestartet werden soll. Besonderes Augenmerk muss auf Antivirensoftware gelegt werden.

Antivirensoftware kann einige der Steam-Funktionen einschränken (falsch positiv), was dazu führt, dass Steam vor dem Start des Spiels nicht alle erforderlichen Vorgänge ausführen kann. In dieser Lösung müssen Sie Fehler selbst beheben und herausfinden, dass Anwendungen möglicherweise die Schuldigen sind.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " appwiz.cpl " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Durchsuchen Sie nach dem Öffnen des Anwendungsmanagers alle Anwendungen und suchen Sie nach den Anwendungen, von denen Sie vermuten, dass sie mit Steam in Konflikt stehen.
  3. Wenn Sie eine Anwendung identifiziert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren .

Deinstallation problematischer Software
  1. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben ist.

Hinweis: Sie können auch zur offiziellen Support-Seite von Steam navigieren und die Art der Anwendungen überprüfen, von denen bekannt ist, dass sie Probleme mit der Spiel-Engine verursachen. Sie können auch unseren Artikel über das Ausschalten Ihres Antivirus lesen. Sie sollten auch in Betracht ziehen, FPS oder Game Booster von Drittanbietern zu deaktivieren. Es ist bekannt, dass diese mit der Game Engine in Konflikt stehen.

Lösung 3: Manuelles Installieren von DirectX und Microsoft Visual C ++ Redistributable

Steam installiert normalerweise Microsoft Visual C ++ Redistributable und DirectX automatisch, wenn es das Spiel installiert, das dieses Modul benötigt. Es gibt jedoch mehrere Fälle, in denen dieser automatische Prozess möglicherweise angehalten wird und das Modul möglicherweise nicht installiert wird. In dieser Lösung navigieren wir zu den Spieledateien, die nicht gestartet werden können, und starten das Modul erneut. Stellen Sie sicher, dass Sie in dieser Lösung als Administrator angemeldet sind.

  1. Drücken Sie Windows + E, um den Windows Explorer zu starten und zur folgenden Adresse zu navigieren:
 C: \ Steam \ steamapps \ common \ dota 2 beta \ _CommonRedist \ vcredist 

Hier lautet der Name des Spiels Dota 2. Sie können den gewünschten Ordner in Ihrem Fall entsprechend auswählen.

  1. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf beide ausführbaren Dateien und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Installieren von Visual Studio Redistributable
  1. Der Installationsassistent fährt mit dem Installationsvorgang fort. Navigieren Sie nach Abschluss des Vorgangs zum folgenden Dateipfad:
 C: \ Steam \ steamapps \ common \ dota 2 beta \ _CommonRedist \ DirectX 
  1. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Datei exe und wählen Sie Als Administrator ausführen .

Installieren von DirectX-Komponenten
  1. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss beider Installationen neu und starten Sie das Spiel. Überprüfen Sie, ob Sie es richtig starten können.

Lösung 4: Aktualisieren der Grafiktreiber

Grafiktreiber sind die Hauptakteure oder die treibende Kraft hinter dem Ablauf Ihres Spiels. Tatsächlich sind sie auch für die Anzeige der GUI auf Ihrem Computer verantwortlich. Wenn die Grafiktreiber nicht auf den neuesten verfügbaren Build aktualisiert werden, werden sie möglicherweise nicht ordnungsgemäß initialisiert oder erfüllen nicht die Anforderungen von Steam. Dies kann zu einer Fehlermeldung führen.

In dieser Lösung müssen Sie sowohl Grafiktreiber, dh eingebaute Treiber (Intel HD oder UHD) als auch dedizierte Treiber aktualisieren .

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie " devmgmt " ein. msc ”im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager die Kategorie der Grafikkarten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafikhardware und wählen Sie Treiber aktualisieren .

Aktualisieren der Grafiktreiber
  1. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können entweder das Windows-Update verwenden, um die neuesten Treiber automatisch zu installieren, oder Sie können manuell zur Website des Herstellers navigieren und nach dem Herunterladen der Datei die zweite Option auswählen.

Treiber installieren - Geräte-Manager
  1. Starten Sie Ihr Spiel nach dem Aktualisieren der Treiber ordnungsgemäß neu und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben ist.

Hinweis: Sie können auch zur Website Ihres Herstellers navigieren und die neuesten Treiber von dort herunterladen. Dann müssen Sie nur noch die ausführbare Datei herunterladen und auf Ihrem Computer ausführen.

Lösung 5: Dampf vollständig auffrischen

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren, werden wir versuchen, Steam vollständig neu zu installieren. Es gibt seltene Fälle, in denen Steam-Installationsdateien irreparabel beschädigt sind und erneut installiert werden müssen. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie den Steam-Ordner manuell in ein anderes Verzeichnis übertragen oder einige Änderungen an Ihrem Konto vornehmen.

Wenn wir Steam-Dateien aktualisieren, werden Ihre heruntergeladenen Spiele nicht gelöscht. Ihre Steam-Benutzerdaten bleiben ebenfalls erhalten. Nur die fehlerhaften oder veralteten Dateien werden von der Anwendung selbst ersetzt. Halten Sie Ihre Anmeldeinformationen bereit, da Sie möglicherweise aufgefordert werden, diese einzugeben.

In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Steam-Dateien aktualisieren. Sie können ein temporäres Backup erstellen, falls es schief geht.

Interessante Artikel