Wie man einen Fehler beim Zurücksetzen des unbekannten USB-Geräteports unter Windows 10 behebt

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Der Fehler " Unbekanntes USB-Gerät (Port-Reset fehlgeschlagen) " wird im Geräte-Manager angezeigt. Nach dem Erweitern des Abschnitts Universal Serial Bus Controller im Geräte-Manager wird möglicherweise ein gelbes Dreieck neben einem Eintrag in der Liste mit der Fehlermeldung in der Beschreibung angezeigt.

Unbekanntes USB-Gerät (Port-Reset fehlgeschlagen)

Wenn Sie diese Fehlermeldung für ein USB-Gerät erhalten, funktioniert das Gerät höchstwahrscheinlich nicht richtig oder wird von Ihrem Computer nicht erkannt. Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie dieses Problem beheben können. Überprüfen Sie sie daher unten!

Welche Ursachen hat der unbekannte USB-Gerätefehler (Zurücksetzen des Anschlusses fehlgeschlagen) unter Windows 10?

Es gibt verschiedene Ursachen für das Problem, anhand derer Sie die richtige Methode zur Behebung des Problems ermitteln können. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dringend, die folgende Liste zu lesen!

  • Alte oder defekte Treiber - Alte oder falsch installierte Treiber können dazu führen, dass Ihr Computer das installierte Gerät nicht erkennt. Erwägen Sie eine Neuinstallation oder Aktualisierung!
  • Das Gerät ist ausgeschaltet - Manchmal schaltet der Computer bestimmte Geräte aus, um Strom zu sparen, was dieses Problem verursachen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Option im Geräte-Manager deaktivieren.
  • USB-Debug ist deaktiviert - Durch das Aktivieren von USB-Debug auf Dell-PCs und -Laptops konnte das Problem behoben werden, insbesondere bei der Installation von USB 3.0 und Windows 7.

Lösung 1: Installieren Sie den Gerätetreiber neu

Es ist durchaus möglich, dass die Treiberinstallation für das Gerät abgebrochen oder das Gerät vom Stromnetz getrennt wurde, bevor der Treiber ordnungsgemäß installiert werden konnte. Dies führt zu einer unbekannten USB-Gerätebeschreibung für das Gerät und Sie müssen den Treiber neu installieren, um herauszufinden, welches Gerät ein Problem darstellt. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte!

  1. Klicken Sie auf das Startmenü, geben Sie " Geräte-Manager " ein und wählen Sie es aus der Liste der verfügbaren Ergebnisse aus, indem Sie einfach auf das erste klicken. Sie können auch auf die Tastenkombination Windows-Taste + R tippen, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen. Geben Sie " devmgmt " ein. msc ”im Dialogfeld und klicken Sie auf OK, um es auszuführen.

Ausführen des Geräte-Managers
  1. Der Abschnitt, den Sie besuchen müssen, heißt Universal Serial Bus Controller . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Unknown USB Device (Port Reset Failed) und wählen Sie im Kontextmenü die Option Uninstall device .

Deinstallation des unbekannten USB-Geräts
  1. Bestätigen Sie alle Dialogfelder oder Eingabeaufforderungen, in denen Sie aufgefordert werden, die Deinstallation des aktuellen Treibers zu bestätigen, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  2. Sie können jetzt zum Geräte-Manager zurückkehren und im oberen Menü auf Aktion klicken. Klicken Sie auf die Option Nach Hardwareänderungen suchen, um nach Geräten ohne Treiber zu suchen und diese automatisch neu zu installieren.

Suchen Sie im Geräte-Manager nach Hardware-Änderungen
  1. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde und ob das unbekannte USB-Gerät endlich erkannt wurde!

Lösung 2: Lassen Sie den Computer das Gerät nicht ausschalten

Einige Geräte können vom Computer ausgeschaltet werden, wenn sie nicht verwendet werden, um Strom zu sparen. Einige Geräte sollten jedoch nicht ausgeschaltet werden, wenn Sie ihre normale Funktionalität beibehalten und Treiberprobleme wie das in diesem Artikel beschriebene vermeiden möchten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Energieverwaltungseinstellung zu optimieren!

  1. Klicken Sie auf das Startmenü, geben Sie " Geräte-Manager " ein und wählen Sie es aus der Liste der verfügbaren Ergebnisse aus, indem Sie einfach auf das erste klicken. Sie können auch auf die Tastenkombination Windows-Taste + R tippen, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen. Geben Sie " devmgmt " ein. msc ”im Dialogfeld und klicken Sie auf OK, um es auszuführen.

Ausführen des Geräte-Managers
  1. Der Abschnitt, den Sie besuchen müssen, heißt Universal Serial Bus Controller . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Unknown USB Device (Port Reset Failed) und wählen Sie im Kontextmenü die Option Properties .
  2. Navigieren Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte Energieverwaltung und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option Computer darf Gerät ausschalten, um Energie zu sparen, bevor Sie auf OK klicken, um die Änderungen zu übernehmen.

Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten >> Deaktivieren
  1. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die Beschreibung des unbekannten USB-Geräts im Geräte-Manager noch verfügbar ist!

Lösung 3: Führen Sie die Problembehandlung für Hardware und Geräte aus

Obwohl Fehlerbehebungsprogramme das Problem nur selten richtig lösen können, haben viele Benutzer berichtet, dass das Ausführen des Fehlerbehebungsprogramms das Problem problemlos gelöst hat. Dies ist wahrscheinlich die einfachste Methode, die Sie ausprobieren können. Beginnen Sie also mit dieser Methode!

Windows 10-Benutzer:

  1. Suchen Sie im Startmenü nach Einstellungen und klicken Sie auf das erste Ergebnis, das angezeigt wird. Sie können auch direkt auf die Zahnradschaltfläche unten links im Startmenü klicken oder die Tastenkombination Windows-Taste + I verwenden .

Windows 10 Einstellungen im Startmenü
  1. Suchen Sie den Abschnitt Update & Sicherheit im unteren Bereich des Einstellungsfensters und klicken Sie darauf.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Fehlerbehebung, und überprüfen Sie, ob andere Probleme gefunden und behoben wurden
  3. Die Problembehandlung für Hardware und Geräte sollte sich ganz unten befinden. Klicken Sie also darauf und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Suchen nach Hardware- und Geräteproblembehandlung
  1. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde und ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird!

Andere Versionen von Windows:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie über die Schaltfläche Start nach dem Dienstprogramm suchen oder auf die Schaltfläche Suchen (Cortana) im linken Bereich der Taskleiste (links unten auf dem Bildschirm) klicken.
  2. Sie können auch die Tastenkombination Windows-Taste + R verwenden, bei der Sie " control " eingeben sollten. exe ”und klicken Sie auf Ausführen, um die Systemsteuerung direkt zu öffnen.

Ausführen der Systemsteuerung
  1. Ändern Sie nach dem Öffnen der Systemsteuerung die Ansicht in Kategorie und klicken Sie unter Hardware und Sound auf Geräte und Drucker anzeigen, um diesen Abschnitt zu öffnen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt " Geräte ", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Ihres PCs und wählen Sie " Problembehandlung". Möglicherweise sehen Sie auch ein gelbes Dreieck neben dem PC-Symbol und dem Eintrag Fehlerbehebung im Kontextmenü.

Problembehandlung in der Systemsteuerung
  1. Bestätigen Sie alle Dialogoptionen, die angezeigt werden, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Lösung 4: USB-Debug aktivieren (nur für Dell-Benutzer)

Die USB-Debug-Option im BIOS-Bildschirm von Dell wird zum Verwalten von USB 3.0-Geräten verwendet, da einige Benutzer häufig Probleme haben, Windows auf PCs zu installieren, die USB 3.0 nicht vollständig unterstützen. Dies hat einigen Leuten geholfen, das Problem mit unbekannten USB-Geräten zu lösen, insbesondere, wenn sie versuchen, Windows 7 auf einer älteren Version eines Dell-PCs oder -Laptops zu installieren.

  1. Schalten Sie Ihren PC wieder ein und versuchen Sie, die BIOS-Einstellungen einzugeben, indem Sie die BIOS-Taste drücken, während das System gestartet wird. Der BIOS-Schlüssel wird normalerweise auf dem Startbildschirm angezeigt und lautet " F2 = Setup " oder etwas Ähnliches. Es gibt auch andere Schlüssel. Die üblichen BIOS-Schlüssel sind F1, F2, Del usw.

Dell BIOS-Bildschirm
  1. Jetzt ist es Zeit, USB-Debug zu aktivieren. Die Option, die Sie ändern müssen, befindet sich auf verschiedenen Registerkarten der BIOS-Firmware-Tools für verschiedene Dell-Geräte, und es gibt keine eindeutige Möglichkeit, sie zu finden. Es befindet sich normalerweise unter dem Advanced
  2. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zur Registerkarte Erweitert im BIOS. Wählen Sie im Inneren eine Option mit dem Namen " Verschiedene Geräte".

Verschiedene Geräte im BIOS
  1. Nach Auswahl der Option werden Sie mit verschiedenen Optionen aufgefordert. Stellen Sie sicher, dass Sie nach unten scrollen, bis Sie zur Option USB Debug gelangen, und klicken Sie auf die Eingabetaste, um sie von Deaktiviert in Aktiviert zu ändern.

USB-Debug im BIOS aktivieren
  1. Navigieren Sie zum Abschnitt "Beenden" und wählen Sie " Speichern von Änderungen beenden" . Dies wird mit dem Booten des Computers fortgesetzt. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Interessante Artikel