Wie man den 'com.apple.commerce.client Fehler 500' im App Store behebt

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Mehrere MacOS Mojave-Benutzer melden, dass sie bei jedem Versuch, sich anzumelden oder eine Anwendung aus dem App Store herunterzuladen, den Fehlercom.apple.commerce.client error 500 “ erhalten. In einigen Fällen kann dieser Fehler beim Kauf einer Anwendung im App Store auftreten. Der in der Fehlermeldung "Beim Kauf ist ein Fehler aufgetreten " erwähnte Kauf ist nicht immer für kostenpflichtige Anwendungen gedacht, sondern gilt auch für kostenlose Anwendungen.

Fehlermeldung

Was verursacht den com.apple.commerce.client-Fehler 500?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, die häufig zur Behebung und Behebung des Problems durch Benutzer verwendet wurden, die sich in einer ähnlichen Situation befanden. Basierend auf unseren Untersuchungen sind verschiedene Szenarien bekannt, die diese bestimmte Fehlermeldung auslösen:

  • iCloud-Konto ist fehlerhaft - Unter macOS besteht die Möglichkeit, dass das Problem durch ein fehlerhaftes iCloud-Konto verursacht wird. In diesem Fall können Sie den App Store nicht zum Herunterladen oder Aktualisieren von Anwendungen verwenden. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie das iCloud-Konto zurücksetzen.
  • Vertrauensstufe des Zertifikats wird nicht erkannt - In einigen Fällen kann die Vertrauensstufe des " DigiCert High Assurance EV Root CA " -Zertifikats für diesen bestimmten Fehler verantwortlich sein. Der Computer kann keine Verbindung zum App Store herstellen, ohne dieses Zertifikat zu verwenden.
  • Zahlungsdetails sind veraltet - Wie sich herausstellt, kann dieses Problem auch auftreten, wenn die Zahlungsdetails für Ihre Apple ID veraltet sind. Sie können das Problem einfach beheben, indem Sie die Zahlungsdetails von Ihrem Telefon aus hinzufügen oder aktualisieren und sich dann bei Ihrem macOS anmelden.
  • Temporäre Daten im App Store sind beschädigt - Ein weiterer möglicher Fall, in dem dieser Fehler auftritt, sind beschädigte oder beschädigte temporäre Daten im App Store. Mehrere Benutzer, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, haben gemeldet, dass sie das Problem nach dem Entfernen der temporären Daten behoben haben.

Wenn Sie nach einer Lösung suchen, um genau diese Fehlermeldung zu beheben, die Sie davon abhält, den App Store in macOS Mojave zu verwenden, finden Sie in diesem Artikel eine Liste mit Schritten zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, deren Funktion von mindestens einem Benutzer bestätigt wurde, der von demselben Problem betroffen war.

Befolgen Sie die Methoden in der angegebenen Reihenfolge, da sie nach Effizienz und Schweregrad geordnet sind. Eine der folgenden Methoden behebt das Problem zwangsläufig, unabhängig vom auslösenden Täter.

Methode 1: Zurücksetzen Ihres iCloud-Kontos unter macOS

Ihr iCloud-Konto kann mit mehreren Geräten verbunden sein, was manchmal zu Problemen bei einem der Geräte führen kann. Unter macOS kann dieses Problem dazu führen, dass Sie sich im App Store nicht anmelden oder Anwendungen herunterladen können. Mit der einfachen Methode zum Abmelden und erneuten Anmelden können Sie dieses Problem beheben.

  1. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf das Apple- Logo und wählen Sie im Kontextmenü die Option " Systemeinstellungen". Klicken Sie anschließend auf " iCloud"

    Öffnen der iCloud-Einstellungen über die Systemeinstellungen
  2. Klicken Sie nun links unten auf die Schaltfläche Abmelden

    Melden Sie sich von iCloud ab
  3. Melden Sie sich jetzt wieder an und überprüfen Sie Ihren App Store.

Methode 2: Ändern der Einstellungen für den Schlüsselbundzugriff unter macOS

In Keychain Access werden Kennwörter und Informationen zum Konto gespeichert. Sie können auch direkt auf die Vertrauensstufe von Zertifikaten zugreifen. Manchmal kann ein Zertifikatfehler verhindern, dass Sie sich bei Ihrem App Store anmelden oder Anwendungen herunterladen. Sie müssen die Vertrauensstufe des " DigiCert High Assurance EV Root CA " -Zertifikats ändern, um dem Computer niemals zu vertrauen und ihn neu zu starten. Ändern Sie es dann wieder in die Standardeinstellungen des verwendeten Systems, um den Zertifikatfehler zu beheben.

  1. Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und drücken Sie die Leertaste, um Spotlight zu öffnen. Geben Sie dann Keychain Access und Enter ein

    Öffnen des Schlüsselbundzugriffs über Spotlight
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf System Roots
  3. Suchen Sie in der Liste nach „ DigiCert High Assurance EV-Stammzertifizierungsstelle “ und doppelklicken Sie darauf, um sie zu öffnen

    Suchen und Öffnen der DigiCert High Assurance EV-Stammzertifizierungsstelle in Systemstämmen
  4. Erweitern Sie die Option " Vertrauenswürdig " und ändern Sie " Bei Verwendung dieses Zertifikats " in " Niemals vertrauen ". Starten Sie dann den Computer neu

    Ändern Sie die Option, wenn Sie diese Zertifikatoption verwenden, um niemals zu vertrauen
  5. Gehen Sie zur gleichen Option und ändern Sie die Option wieder in Use System Defaults

    Ändern Sie es wieder in Use System Defaults
  6. Jetzt können Sie sich ohne Probleme anmelden oder Anwendungen aus dem App Store herunterladen.

Methode 3: Aktualisieren Sie die Zahlungsdetails auf Ihrem Telefon

Manchmal können Ihre Apple ID-Informationen das Problem sein, das das Problem beim Anmelden bei einem Konto oder beim Herunterladen von Anwendungen aus dem App Store verursacht. Dieser Fehler kann auch beim Kauf einer Anwendung im App Store auftreten. Sie können ein anderes Gerät verwenden, um Ihre Daten zu aktualisieren (Zahlungsdetails) und sich anschließend unter macOS anzumelden.

  1. Tippen Sie auf der Startseite Ihres Telefons auf Einstellungen
  2. Tippen Sie auf die Option iTunes & App Store und dann auf Ihre Apple ID

    Apple ID auf dem iPhone öffnen

    (Möglicherweise werden Sie aufgefordert, sich anzumelden.)

  3. Das Optionsmenü wird angezeigt. Wählen Sie " Apple ID anzeigen"

    Wählen Sie "Apple ID anzeigen"
  4. Tippen Sie auf Zahlung verwalten (wenn Sie eine ältere Version von iOS verwenden, tippen Sie auf Zahlungsinformationen ).
  5. Sie können eine Zahlungsmethode hinzufügen oder bearbeiten, indem Sie die Informationen ändern.

    Aktualisieren oder Hinzufügen von Zahlungsdetails
  6. Melden Sie sich jetzt in Ihrem App Store unter macOS mit derselben Apple ID an

Methode 4: Ändern der App Store-Einstellungen über das Terminal

Bei dieser Methode verwenden wir den Standardbefehl, um die Einstellungen für den App Store zu ändern, der in PLIST-Dateien gespeichert ist. Jede Anwendung verfügt über einige Einstellungen, die in den Voreinstellungen der App nicht verfügbar sind und über den Befehl "Defaults" aufgerufen werden können.

Wichtig : Stellen Sie sicher, dass Sie sich aus dem App Store abmelden und ihn schließen, bevor Sie diesen Befehl über Terminal ausführen.

  1. Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und drücken Sie die Leertaste, um Spotlight zu öffnen. Geben Sie dann Terminal und die Eingabetaste ein

    Terminal öffnen
  2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste :
     Standardwerte schreiben com.apple.appstore.commerce Storefront -string "$ (Standardwerte lesen com.apple.appstore.commerce Storefront | sed s /, 8 /, 13 /)" 

    Befehl im Terminal
  3. Gehen Sie zurück zum App Store, melden Sie sich an und versuchen Sie, Anwendungen herunterzuladen.

Methode 5: Leeren Sie den temporären Download-Cache-Ordner des App Stores

In den meisten Fällen funktionieren Anwendungen nicht mehr, da die temporären Daten beschädigt werden. Eine einfache Methode, dies zu beheben, wäre das Entfernen der temporären Daten. Temporäre Daten werden nur verwendet, um die Aufgaben für Benutzer zu beschleunigen, indem die benutzerbezogenen Informationen gespeichert werden. Sie wird nach Verwendung der Anwendung erneut erstellt.

  1. Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und drücken Sie die Leertaste, um Spotlight zu öffnen. Geben Sie dann Terminal und die Eingabetaste ein

    Terminal öffnen
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um ein Verzeichnis zu öffnen:
     öffne $ TMPDIR ../ C / com.apple.appstore / 

    Verzeichnis über das Terminal öffnen
  3. Leeren Sie diesen Ordner, indem Sie alle Elemente in den Papierkorb verschieben

    Hinweis : Sie können aus Sicherheitsgründen eine Sicherungskopie der Dateien erstellen, bevor Sie sie entfernen.

  4. Öffnen Sie Ihren App Store und versuchen Sie, Anwendungen herunterzuladen.

Interessante Artikel