Wie man das Problem behebt TWRP kann nicht gemountet werden, interner Speicher 0MB

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige TWRP-Benutzer, insbesondere diejenigen, die benutzerdefinierte ROMs installieren, stoßen manchmal auf ein Problem, bei dem TWRP den Fehler "Speicher kann nicht bereitgestellt werden" anzeigt. Der interne Speicher wird in TWRP auch dann als 0 MB angezeigt, wenn Sie über eine Tonne freien Speicherplatz verfügen.

In den meisten Fällen kann TWRP Ihren internen Speicher nicht entschlüsseln. Im Grunde genommen verarbeitet TWRP den verschlüsselten Speicher nicht ordnungsgemäß. Eine weitere Ursache könnte eine Beschädigung der / data-Partition sein, die TWRP nicht finden kann.

Wenn Sie feststellen, dass TWRP den Speicher nicht bereitstellen kann und der interne Speicher als 0 MB angezeigt wird, lesen Sie diese Anleitung, um zu erfahren, wie dies behoben werden kann.

So beheben Sie, dass TWRP den Speicher nicht bereitstellen kann

  1. Das erste, was Sie versuchen sollten, ist, ob Ihr interner Speicher bei Verwendung einer älteren Bildschirmsperrmethode irgendwie verschlüsselt wurde.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Sicherheit> Bildschirmsperre auf Ihrem Android-Gerät und ändern Sie die Bildschirmsperrmethode in Pass oder Pin. Erstelle ein neues.
  3. Starten Sie TWRP neu und es sollte nach einem Passwort gefragt werden - geben Sie den Pass oder die PIN ein, die Sie gerade erstellt haben.
  4. TWRP versucht, den internen Speicher Ihres Geräts zu entschlüsseln. Wenn dies erfolgreich ist, sollten Sie keine weiteren Probleme haben. Wenn dies jedoch das Problem „Daten können nicht gemountet werden, interner Speicher 0 MB“ nicht löst, fahren Sie mit dem Rest dieses Handbuchs fort.
  5. Starten Sie Ihr Gerät erneut in TWRP.
  6. Navigieren Sie zu "Löschen"> "Erweiterte Löschung"> "Daten" und wählen Sie "Reparieren" oder "Dateisystem ändern".
  7. Drücken Sie auf Dateisystem reparieren, um zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn nicht, fahren Sie fort.
  8. Drücken Sie auf Dateisystem ändern, wählen Sie Ext2 und streichen Sie zur Bestätigung.
  9. Wechseln Sie nun zurück zu Ext4 und streichen Sie zur Bestätigung.
  10. Kehren Sie zum TWRP-Hauptmenü und dann zum Menü "Bereitstellen" zurück und überprüfen Sie, ob Ihre Partitionen jetzt bereitgestellt werden können.
  11. Wenn Sie Ihre Partitionen immer noch nicht bereitstellen können, müssen Sie die interne Partition reparieren, wodurch höchstwahrscheinlich der interne Speicher gelöscht wird.

Interessante Artikel