Wie installiere ich Hyper-V 2019 Server Core?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Microsoft hat vor einigen Wochen Microsoft Hyper-V 2019 veröffentlicht. Es war ungewöhnlich, acht Monate zu warten, seit Microsoft Windows Server 2019 veröffentlicht hat. Es ist jetzt verfügbar. Lassen Sie uns eine kurze Einführung geben und zeigen, wo es heruntergeladen und wie es auf einem physischen Server installiert wird.

Hyper-V 2019 ist ein freies eigenständiges Produkt, das als Hypervisor fungiert. Es hostet virtuelle Maschinen unabhängig vom installierten Betriebssystem. Wenn Sie Windows Server 2019 auf Ihrem Server installiert haben, können Sie Hyper-V hosten, indem Sie die Rolle im Betriebssystem installieren.

Stellen Sie sich vor, wir möchten Hyper-V 2019 Server Core auf einem physischen Server bereitstellen. Der erste Schritt wäre zu überprüfen, ob der physische Server mit Hyper-V 2019 Server kompatibel ist. Warum ist das so wichtig? Wenn wir eine funktionierende, stabile und zuverlässige Umgebung haben möchten, sollten wir der Empfehlung des Herstellers folgen.

Was bedeutet es, wenn ein physischer Server für Windows Server 2019 oder Hyper-V 2019 zertifiziert ist? Der einfachste Weg, dies zu verstehen, besteht darin, das zu zitieren, was Microsoft gesagt hat: „Die Abzeichen„ Certified for Windows Server 2019 “und„ Certified for Windows Server 2016 “kennzeichnen Hardwarekomponenten, Geräte, Treiber, Systeme und Lösungen, die den Microsoft-Standards hinsichtlich Kompatibilität entsprechen und empfohlen werden Praktiken mit dem Windows Server 2016-Betriebssystem. Produkte und Lösungen, die das Zertifikat "Certified for Windows Server" erhalten haben, werden auch in Hyper-V-Umgebungen voll unterstützt. “

Wir werden das Verfahren unter Verwendung eines realen physischen Servers, Modell Dell PowerEdge R730, durchführen. Um zu überprüfen, ob unser Server mit Windows Server 2019 oder Hyper-V 2019 kompatibel ist, müssen Sie auf den Windows Server-Katalog zugreifen, indem Sie die Website www.windowsservercatalog.com öffnen. Bitte überprüfen Sie die Kompatibilität für unseren Server auf dieser Seite.

Da Dell Poweredge R730 mit Windows Server 2019 und Hyper-V 2019 kompatibel ist, müssen Sie im nächsten Schritt das Systemimage von der Microsoft-Website herunterladen und auf einem physischen Server installieren. Machen wir es Schritt für Schritt.

  1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Arbeits-PC und öffnen Sie Windows Server Evaluation, indem Sie auf diese Seite klicken
  2. Erweitern Sie Microsoft Hyper-V Server 2019 und klicken Sie auf Weiter .
  3. Füllen Sie die Tabelle aus, indem Sie Ihre persönlichen Daten hinzufügen, und klicken Sie dann auf Weiter
  4. Bitte wählen Sie Ihre Sprache und klicken Sie auf Download . Die ISO-Datei wird mit dem Standardnamen „ 557.190612-0019.rs5_release_svc_refresh_SERVERHYPERCORE_OEM_x64FRE_en-us “ heruntergeladen. Die Geschwindigkeit des Downloads hängt von der Geschwindigkeit Ihres Internets ab. Die Größe der ISO-Datei beträgt 2, 8 GB.
  5. Stellen Sie den bootfähigen USB-Stick her, indem Sie den Anweisungen in diesem Artikel folgen.

Nachdem Sie USB bootfähig gemacht haben, müssen Sie die BIOS / UEFI-Einstellungen ändern und USB als erste Boot-Option einrichten. Es hängt davon ab, welche Art von Server Sie verwenden. Wenn Sie einen Dell-Server verwenden, sollten Sie Ihren Server neu starten und die Taste F11 drücken. Nachdem Sie die BIOS- oder UEFI-Einstellungen erfolgreich geändert und Ihren Hyper-V 2019 über USB gestartet haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Wählen Sie eine Sprache, ein Zeit- und ein Währungsformat sowie eine Tastatur oder eine Eingabemethode aus und klicken Sie dann auf Weiter.

  2. Klicken Sie auf Jetzt installieren

  3. Bestätigen Sie die Lizenzvereinbarung, indem Sie Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen auswählen und dann auf Weiter klicken

  4. Unter Welche Art von Installation möchten Sie? Klicken Sie auf Benutzerdefiniert: Installieren Sie nur die neuere Version von Hyper-V Server (erweitert).

  5. Wählen Sie unter Wo möchten Sie den Hyper-V-Server installieren? Die verfügbare Partition aus und klicken Sie auf Neu, um die neue Partition zu erstellen, auf der Sie Hyper-V installieren möchten

  6. Definieren Sie die Größe der Partition und klicken Sie auf Übernehmen . In unserem Fall verwenden wir die gesamte Festplatte für Hyper-V Server.

  7. Bestätigen Sie das Anlegen einer neuen Partition mit OK

  8. Wählen Sie die neue Partition aus, die Sie erstellt haben, und klicken Sie auf. Sie können auch eine Partition mit dem Namen System Reserved anzeigen. Es enthält den Boot Manager-Code und die Boot Manager-Datenbank. Es reserviert Speicherplatz für die Startdateien, die für die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung verwendet werden. Die Wiederherstellungsumgebung wird auch in der Systemreservierten Partition gespeichert.

  9. Warten Sie, bis Hyper-V installiert ist. Der Vorgang dauert einige Minuten.

  10. Nachdem die Dateien kopiert und die Funktionen installiert wurden, wird das Programm automatisch neu gestartet.

  11. Es bereitet Hyper-V für einen ersten Start vor.

  12. Wir müssen ein neues Passwort für den Administrator erstellen. Bitte wählen Sie mit Ihrer Tastatur OK und drücken Sie die Eingabetaste

  13. Geben Sie das neue Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste

  14. Sie werden informiert, dass Ihr Passwort erfolgreich erstellt wurde. Drücken Sie mit der Tastatur auf OK .

  15. Sie haben Hyper-V erfolgreich installiert

Im nächsten Artikel werden alle erforderlichen Schritte für die Erstkonfiguration von Hyper-V 2019 Server behandelt.

Interessante Artikel