Wie füge ich Fehlerbalken in Google Sheets hinzu?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Google Sheets ist ein Tabellenkalkulationsprogramm, das Teil eines kostenlosen webbasierten Softwarepakets ist, das mit Google Drive geliefert wird. Neben einer Tabelle gibt es auch eine Textverarbeitung und ein Präsentationsprogramm. Diese Anwendungen sind auch auf verschiedenen Plattformen verfügbar, darunter Windows, MAC, Android, iOS, Windows, Blackberry usw. Die Suite verfügt auch über eine Versionskontrolle, mit der jeder Benutzer die Änderungen in einer freigegebenen Datei nachverfolgen kann.

Fehlerbalken in einem Diagramm - Google Sheets

Wie in Excel of Office können auch in Sheets Fehlerbalken in einem Dokument angezeigt werden. Fehlerbalken sind grafische Darstellungen der Variabilität von Daten und werden verwendet, um den Fehler oder die Unsicherheiten der gemeldeten Messungen anzuzeigen. Dies gibt dem Benutzer eine Vorstellung davon, wie genau die Messung ist.

Wie füge ich Fehlerbalken in Google Sheets hinzu?

Um Fehlerbalken für Ihre Daten in Sheets hinzuzufügen, sollten Sie zuerst sicherstellen, dass Sie vollständige Messungen und den Fehler für jeden haben. Dieser Schritt ist erforderlich, da Fehlerbalken nur dargestellt werden können, wenn die richtige X- und Y-Achse vorhanden ist.

Wenn Sie keine Fehlerwerte haben, können Sie auch einen Standardprozentsatz für Ihr Diagramm verwenden. Es hängt alles von Ihrer Arbeit / Ihrem Projekt ab.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Daten in die Blätter eingefügt haben. Wählen Sie eine leere Zelle aus und klicken Sie in der Navigationsleiste oben auf dem Blatt auf Diagramm einfügen .

Chat einfügen - Google Sheets
  1. Jetzt wird ein neues leeres Diagramm ohne ausgewählte Werte angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Navigationsleiste auf die X-Achse und wählen Sie die Zellen aus, die Sie für die X-Achse verwenden möchten. Sie können Zellen einfach mit der Maus auswählen. Drücken Sie OK, wenn Sie fertig sind.

Auswählen von X-Achsenblättern
  1. Wählen Sie nun nacheinander die entsprechende Serie aus . Klicken Sie einmal auf das Symbol und wählen Sie die Zelle aus. Machen Sie so weiter, bis Sie alle Serien entsprechend zugeordnet haben. Sie können auch über die Massenauswahl auswählen.

Einfügen von Serien-Google Sheets

Eine gute Möglichkeit, um festzustellen, ob Sie die Werte richtig eingegeben haben, besteht darin, zu prüfen, ob das Diagramm unterschiedliche Farben enthält. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie versuchen, die Daten erneut korrekt einzufügen.

  1. Wählen Sie nun über die rechte Navigationsleiste die Registerkarte Anpassen und erweitern Sie die Reihe . Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Fehlerbalken, und wählen Sie anhand der Dropdown- Liste aus, ob Sie einen Prozentsatz oder einen absoluten Wert auswählen möchten.

Einfügen von Fehlerbalken - Google Sheets
  1. Zum Festlegen statischer Werte können Sie Anwenden auf: erweitern und die Spalte auswählen, auf die Sie den statischen Wert anwenden möchten. Unten können Sie Typ erweitern und Konstante auswählen. Davor können Sie einen Wert zuweisen.

Festlegen konstanter Fehlerbalken - Google Sheets
  1. Speichern Sie Ihre Arbeit, nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben. Nachdem Sie Ihr Diagramm erweitert haben, können Sie die Fehlerbalken deutlich sehen. Wenn Sie Probleme beim Ändern der Optionen oder beim Laden von Funktionen haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive Internetverbindung haben und die Seite korrekt geladen wird.

Interessante Artikel