Wie finde ich große Dateien unter Linux?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Die Betriebssystemfamilie von Linux ist eine Gruppe von Open-Source-Betriebssystemen, die auf dem 1991 entwickelten und veröffentlichten Linux-Kernel basieren. Linux ist eines der beliebtesten Betriebssysteme bei Software-Entwicklern und professionellen Anwendern. In diesem Artikel werden einige Methoden erläutert, mit denen große Dateien in einem bestimmten Verzeichnis gesucht und isoliert werden können. Befolgen Sie die Schritte sorgfältig und genau, um Konflikte zu vermeiden.

Große Datei

Wie finde ich große Dateien unter Linux?

Es gibt viele Methoden, mit denen große Dateien unter Linux gefunden werden können, aber wir haben im Folgenden nur einige der bequemsten zusammengestellt.

Methode 1: Durch du Command

Unter Linux gibt es eine Reihe von Befehlen, mit denen der Benutzer bestimmte Dateien in einem Verzeichnis je nach Größe und Speicherort finden und sortieren kann. In diesem Schritt kombinieren wir einige Befehle, um die Dateien in einem bestimmten Verzeichnis nach ihrer Größe zu sortieren. Dafür:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten " Strg " + " Alt " + " T ", um das Terminal zu starten.

    Drücken Sie "Strg" + "Alt" + "T"
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sich als Root-Benutzer anzumelden.
     sudo-i 
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die größte Datei im Verzeichnis zu finden.
     $ sudo du -a / dir / | sort -n -r | head -n 20 

    Hinweis: Mit du wird die Dateigröße berechnet, mit " sort " wird die Ausgabe des Befehls du nach den Größen aufgelistet, und mit " head " wird die Antwort auf die 20 größten Dateien beschränkt.

  4. Sie können dieselbe Aufgabe auch mit dem folgenden Befehl ausführen.
     $ sudo du -a / 2> / dev / null | sort -n -r | head -n 20 
  5. Linux listet nun die 20 größten Dateien im angegebenen Verzeichnis auf.

Methode 2: Verwenden des Befehls "Suchen"

Wenn Sie die größte Datei direkt suchen möchten und nicht das Verzeichnis, in dem sie sich befindet, können Sie den Befehl „Suchen“ kombinieren, um die erforderliche Ausgabe aufzulisten. Dafür:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten " Strg " + " Alt " + " T ", um das Terminal zu starten.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sich als Root-Benutzer anzumelden.
     sudo-i 
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die größte Datei auf dem Computer zu finden.
     $ sudo find / -type f -printf "% s \ t% p \ n" | sort -n | Schwanz -1 
  4. Geben Sie anschließend den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste .
     $ find $ HOME -type f -printf '% s% p \ n' | sort -nr | Kopf -10 
  5. Diese Befehle listen die größten Dateien auf.

Interessante Artikel