Wie behebt man eine unbekannte Software-Ausnahme (0xc06d007e)

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Mehrere Windows-Benutzer haben gemeldet, dass sie von der Fehlermeldung " Ausnahme unbekannte Software-Ausnahme (0xc06d007e) " betroffen sind . Die meisten betroffenen Benutzer geben an, dass dieselbe Nachricht ständig angezeigt wird und auch dann wieder angezeigt wird, wenn Sie sie auf herkömmliche Weise oder mithilfe des Task-Managers schließen. Das Problem ist für eine bestimmte Windows-Version nicht exklusiv, da bestätigt wurde, dass es unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auftritt.

Unbekannte Softwareausnahme (0xc06d007e) Fehler

Was verursacht den Unknown Software Exception (0xc06d007e) Fehler?

Wir haben uns mit diesem speziellen Problem befasst, indem wir verschiedene Benutzerberichte und die Reparaturstrategien analysiert haben, die üblicherweise zur Behebung dieser speziellen Fehlermeldung verwendet werden. Basierend auf unseren Untersuchungen gibt es verschiedene Szenarien, die zu diesem speziellen Problem führen können.

Hier ist eine Liste der Schuldigen, die den Fehler 0xc06d007e verursachen könnten:

  • Beschädigte WU-Funktion - Wenn dieser Fehler bei der Installation eines Updates auftritt, wird dieses spezielle Problem höchstwahrscheinlich durch eine beschädigte WU-Funktion verursacht. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem automatisch zu beheben, indem Sie die Windows Update-Problembehandlung ausführen.
  • AV-Störungen von Drittanbietern - Eine überprotektive AV-Suite kann auch für diesen bestimmten Fehler verantwortlich sein. Mehrere Benutzer, bei denen dieses Problem auf Computern aufgetreten ist, die standardmäßig mit einem Bloatware-AV-Gerät ausgestattet waren, haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie die Suite eines Drittanbieters vollständig installiert hatten.
  • Anwendungsstörungen von Drittanbietern - Es gibt andere Anwendungen von Drittanbietern (VPN-Clients, Tunnelsoftware), die diesen bestimmten Fehlercode verursachen können. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie einen sauberen Neustartstatus erreichen.
  • Beschädigung der Systemdatei - Die Beschädigung der Systemdatei kann ebenfalls für diesen Fehler verantwortlich sein. Insbesondere, wenn anhaltende Fehlermeldungen in zufälligen Intervallen angezeigt werden. In diesem Fall können Sie die beschädigten Dateien mit Hilfsprogrammen wie SFC und DISM beheben oder alle Windows-Komponenten durch eine Neuinstallation oder eine Reparaturinstallation aktualisieren.

Wenn Sie derzeit Probleme haben, eine praktikable Lösung für denselben Fehler zu finden, finden Sie in diesem Artikel mehrere Anleitungen zur Fehlerbehebung, mit denen Sie das Problem möglicherweise beheben können. Unten finden Sie eine Reihe potenzieller Korrekturen, die andere betroffene Benutzer erfolgreich zur Behebung des Problems verwendet haben.

Wenn Sie so effizient wie möglich sein möchten, befolgen Sie die folgenden potenziellen Fehlerbehebungen in der Reihenfolge, in der sie von uns vorgestellt wurden. Sie sind nach Schwierigkeitsgrad und Erfolgswahrscheinlichkeit sortiert. Unabhängig von dem Schuldigen, der den Fehler in Ihrem speziellen Szenario verursacht, sollten Sie irgendwann auf einen Fix stoßen, der das Problem für Sie löst.

Lass uns anfangen!

Methode 1: Ausführen der Windows Update-Problembehandlung (falls zutreffend)

Wenn dieses Problem bei der Installation eines Windows-Updates auftritt, handelt es sich wahrscheinlich tatsächlich um eine beschädigte WU-Funktion, einen beschädigten Ordner oder eine beschädigte Abhängigkeit. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie die Windows Update-Problembehandlung ausführen.

Dieses Dienstprogramm enthält eine Auswahl gängiger Fixes, von denen bekannt ist, dass sie die meisten Probleme im Zusammenhang mit der WU-Komponente (Windows Update) beheben. Nach dem Starten dieser Problembehandlung durchsucht das Dienstprogramm Windows Update nach Hinweisen auf Inkonsistenzen.

Wenn ein Problem entdeckt wird, empfiehlt es eine geeignete Lösung für das Problem, mit dem Sie sich befassen.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Ausführen der Windows Update-Problembehandlung:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: troubleshoot" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " Troubleshooting" der App " Settings" zu öffnen.

    Öffnen Sie die Registerkarte Fehlerbehebung der App Einstellungen über ein Feld Ausführen
  2. Wenn Sie sich auf der Registerkarte Fehlerbehebung befinden, scrollen Sie nach unten zur Registerkarte Starten und Ausführen, klicken Sie auf Windows Update und klicken Sie im neu angezeigten Feld auf Fehlerbehebung ausführen.

    Ausführen der Windows Update-Problembehandlung
  3. Nachdem Sie das Dienstprogramm gestartet haben, analysiert die Problembehandlung das Windows Update auf Probleme.

    Erkennen eines Problems mit Windows Update
  4. Wenn ein Problem festgestellt wird, klicken Sie auf Diesen Fix anwenden und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die empfohlene Reparaturstrategie anzuwenden.

    Wenden Sie dieses Update an

    Hinweis: Wenn keine praktikable Reparaturstrategie gefunden wurde, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

  5. Wenn eine Reparaturstrategie angewendet wird, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben wurde.

Wenn beim Versuch, ein Update zu installieren, immer noch der Fehler 0xc06d007e angezeigt wird oder diese Methode nicht anwendbar ist, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Deinstallieren von Virenschutzprogrammen von Drittanbietern (falls zutreffend)

Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem durch Deinstallieren des Sicherheitsscanners von Drittanbietern behoben haben. Wie sich herausstellt, können McAfee und Kaspersky (wahrscheinlich auch andere) häufig den Fehler " Unbekannte Software-Ausnahme" (0xc06d007e) auslösen - insbesondere in Situationen, in denen sie auf dem Computer vorinstalliert waren (Bloatware).

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die problematische AV-Suite deinstallieren. Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie dies tun können, ohne verbleibende Dateien zu hinterlassen, die möglicherweise dieselbe Fehlermeldung erzeugen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " appwiz.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Menü " Programme und Funktionen" zu öffnen.

    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Scrollen Sie im Fenster " Programme und Funktionen" durch die Liste der Anwendungen und suchen Sie die Antivirensuite, von der Sie vermuten, dass sie das Problem verursacht.
  3. Wenn Sie das problematische AV gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.

    Deinstallation des Antivirus-Tools
  4. Befolgen Sie im Deinstallationsbildschirm die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.
  5. Befolgen Sie diesen Artikel ( hier ), um sicherzustellen, dass Sie keine verbliebenen Dateien zurücklassen, die in Zukunft denselben Fehler auslösen können.

Wenn derselbe Fehler aufgrund einer unbekannten Softwareausnahme (0xc06d007e) weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Erzielen eines sauberen Startzustands

Eine andere wahrscheinliche Möglichkeit ist, dass eine andere Drittanbieteranwendung, die Sie noch nicht identifiziert haben, das Problem verursacht. Da es unzählige Anwendungen gibt, die den 0xc06d007e-Fehler auslösen können, können Sie das Problem am besten durch einen sauberen Neustart beheben .

Dieser Vorgang startet Ihren Computer ohne Dienste oder Anwendungen von Drittanbietern, die den Fehler auslösen könnten. Wenn die Fehlermeldung nicht mehr auftritt, während sich Ihr Computer im sauberen Neustart befindet, liegt es auf der Hand, dass es sich um eine in Konflikt stehende Anwendung handelt.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die widersprüchliche Anwendung identifizieren, indem Sie im sauberen Neustartmodus starten:

  1. Öffnen Sie ein Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken . Geben Sie als Nächstes "msconfig" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Systemkonfigurationsmenü zu öffnen. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.

    Geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Klicken Sie im Fenster " Systemkonfiguration" oben im Menü auf die Registerkarte " Dienste" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Alle Microsoft-Dienste ausblenden" . Durch diesen Vorgang werden alle Windows-Dienste von der Liste ausgeschlossen.

    Deaktivieren aller Startelemente, die nicht von Microsoft stammen
  3. Sobald alle wesentlichen Dienste aus der Liste ausgeschlossen wurden, klicken Sie auf Alle deaktivieren. Dadurch wird verhindert, dass alle Dienste von Drittanbietern beim nächsten Start des Computers aufgerufen werden.
  4. Wenn Sie mit der Registerkarte " Dienste" fertig sind, wechseln Sie zur Registerkarte " Start" und klicken Sie auf " Task-Manager öffnen" .

    Öffnen des Fensters Startelemente über den Task-Manager
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Start des Task-Managers systematisch jeden Startdienst aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Deaktivieren im unteren Bereich des Bildschirms. Dadurch wird verhindert, dass jeder Startdienst beim nächsten Systemstart ausgeführt wird.

    Apps vom Start aus deaktivieren
  6. Sobald Sie dies erreicht haben, haben Sie effektiv einen sauberen Startstatus für Ihren nächsten Computer-Start erreicht. Profitieren Sie davon, indem Sie Ihren Computer neu starten.
  7. Warten Sie, bis die nächste Startsequenz abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob der Fehler " Unknown Software Exception (0xc06d007e)" weiterhin auftritt.
  8. Ist dies nicht der Fall, aktivieren Sie jedes zuvor deaktivierte Element systematisch wieder (kehren Sie die obigen Anweisungen um) und starten Sie es regelmäßig neu, bis Sie den Täter identifiziert haben.
  9. Wenn Sie herausgefunden haben, welche Anwendung das Problem verursacht, deinstallieren Sie die für das Problem verantwortliche Anwendung.

Wenn das Problem nicht behoben werden konnte, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Ausführen der SFC- und DISM-Scans

Eine reale Möglichkeit, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn keines der oben genannten potenziellen Updates funktioniert hat, ist die Beschädigung der Systemdatei. In den meisten Fällen tritt ein beständiger Unknown Software Exception (0xc06d007e) -Fehler auf, nachdem ein Sicherheitsscanner ein Element in die Quarantäne verschoben hat, das zu einem Treiber oder einer Betriebssystemabhängigkeit gehört.

In solchen Situationen sollten Sie in der Lage sein, das Problem mithilfe einiger integrierter Dienstprogramme zu beheben, mit denen die Beschädigung von Systemdateien behoben werden kann. DISM (Deployment Image Servicing and Management) und SFC (System File Checker) sind zwei Arten von Dienstprogrammen, mit denen Systemdateien repariert werden können.

Die Funktionsweise der Tools unterscheidet sich jedoch erheblich - DISM verwendet WU, um beschädigte Dateien durch fehlerfreie Kopien zu ersetzen, während SFC ein lokal zwischengespeichertes Archiv oder Systemdateien verwendet.

Da DISM normalerweise in Situationen verwendet wird, in denen SFC das Problem nicht vollständig beheben kann, empfehlen wir, beide Überprüfungen auf Ihrem Computer durchzuführen, um jegliche Beschädigung der Systemdateien zu vermeiden.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Durchführen von DISM- und SFC-Scans:

  1. Öffnen Sie ein Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken . Geben Sie als Nächstes 'cmd' ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um dem CMD-Fenster Administratorrechte zu erteilen.

    Ausführen der Eingabeaufforderung als Administrator
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste, um einen SFC-Scan zu starten:
     sfc / scannow 

    Hinweis: Denken Sie daran, dass Sie den Scan nach dem Start des Vorgangs auf keinen Fall stoppen sollten. Dies führt zu zusätzlichen Fehlern bei der Festplattenlogik, die Ihr System noch weiter beeinträchtigen.

  3. Schließen Sie nach Abschluss des Scanvorgangs die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und starten Sie den Computer neu.

    Hinweis: Beachten Sie, dass möglicherweise noch einige Fehler behoben wurden, obwohl das endgültige Protokoll nichts gemeldet hat. Es ist bekannt, dass SFC keine Instanzen meldet, bei denen einige Dateien ersetzt wurden.

  4. Folgen Sie beim nächsten Start erneut Schritt 1, um eine weitere Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen. Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein, um einen DISM-Scan zu starten:
     DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth 

    Hinweis: Sie benötigen eine zuverlässige Internetverbindung, bevor Sie diesen Vorgang starten können. DISM verwendet WU, um fehlerfreie Entsprechungen für die beschädigten Dateien herunterzuladen, die ersetzt werden müssen.

  5. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs erneut und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben wurde.

Wenn derselbe Fehler aufgrund einer unbekannten Softwareausnahme (0xc06d007e) weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 5: Durchführen einer Reparaturinstallation

Wenn Sie das Problem mit keiner der oben genannten Methoden beheben konnten, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr System unter einem zugrunde liegenden Problem mit der Systembeschädigung leidet. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem auf unbestimmte Zeit zu beheben, indem Sie alle Windows-Komponenten (einschließlich aller Bootvorgänge) zurücksetzen.

Sie können ( hier ) eine Neuinstallation durchführen, eine Reparaturinstallation ist jedoch noch effektiver. Durch diesen Vorgang werden alle Windows-Komponenten zurückgesetzt, während alle Ihre persönlichen Dateien (einschließlich Anwendungen, persönliche Medien, Dokumente usw.) intakt bleiben.

Wenn Sie eine Reparaturinstallation durchführen möchten, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel ( hier ).

Interessante Artikel