Wie behebt man den Fehler "Unreal Engine wird beendet, weil ein D3D-Gerät verloren geht"?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Benutzern wird die Fehlermeldung "Unreal Engine wird aufgrund eines D3D-Geräteverlusts beendet" angezeigt, wenn Unreal keine Verbindung mit dem D3D-Gerät auf Ihrem Computer herstellen kann. Dieser Fehler ist sehr häufig und kann auch bei Benutzern auftreten, die keine offensichtlichen Probleme auf ihrem Computer haben.

Unreal Engine wird beendet, weil das D3D-Gerät verloren gegangen ist

Laut den Entwicklern von Unreal Engine tritt dieses Problem normalerweise auf, wenn die Grafik- oder Hardwarekomponenten des Computers nicht ordnungsgemäß mit Unreal Engine synchronisiert werden, was wiederum dazu führt, dass das Problem mit dem D3D-Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Artikel gehen wir alle Lösungen durch, um herauszufinden, warum dieses Problem auftritt, und um welche Problemumgehungen es sich handelt.

Was verursacht den Fehler "Unreal Engine wird aufgrund eines D3D-Geräteverlusts beendet"?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von Benutzern über das Problem erhalten hatten, beschlossen wir, das Problem zu untersuchen. Nach dem Kombinieren dieser Berichte haben wir die Situationen auf unseren Arbeitsstationen dupliziert und die Ursachen herausgearbeitet. Die Gründe, warum diese Fehlermeldung angezeigt wird, sind unter anderem:

  • Veraltete Unreal Engine: Die wahrscheinlichste Ursache ist, dass die Unreal Engine nicht auf den neuesten Stand aktualisiert wird und nicht mit anderen Systemkomponenten kommunizieren kann, die möglicherweise kürzlich aktualisiert wurden. Es kann auch umgekehrt sein.
  • Antivirensoftware: Es gibt zahlreiche Antivirensoftware, die dazu neigen, die Unreal Engine zu blockieren und somit ein falsches Positiv zu markieren. Dies ist sehr häufig und kann durch Erstellen oder Deaktivieren einer Whitelist behoben werden.
  • Veraltete Gerätetreiber: Eine weitere mögliche Ursache für dieses Problem ist, dass Ihre Gerätetreiber entweder beschädigt oder veraltet sind. In beiden Fällen funktioniert die Neuinstallation oder Aktualisierung der Treiber.
  • Unvollständige Steam-Dateien: Steam funktioniert häufig mit Unreal Engine. Wenn die Spiel- / Installationsdateien beschädigt oder unvollständig sind, wird die betreffende Fehlermeldung angezeigt.
  • NVIDIA GeForce-Einstellungen: Es ist auch bekannt, dass diese Module mit dem Spiel in Konflikt stehen. Das Deaktivieren des Moduls oder das Deaktivieren bestimmter Einstellungen löst normalerweise das Problem.
  • Übertakten: Übertakten verleiht Ihrem PC möglicherweise den nötigen Push, verursacht jedoch bekanntermaßen Probleme oder Konflikte mit ressourcenintensiven Anwendungen. Das Deaktivieren von Übertakten kann den Trick für Sie tun.
  • Standardgrafikkarte: Die Standardgrafikkarte deaktiviert sich normalerweise selbst, wenn eine dedizierte Karte mit mehr Strom ausgeführt wird. In einigen Fällen kann es jedoch neben der dedizierten Grafikkarte aktiv sein und Konflikte verursachen, die weitere Probleme verursachen.

Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind, bevor Sie mit den Lösungen beginnen. Außerdem sollten Sie eine aktive und offene Internetverbindung haben.

Lösung 1: Aktualisieren von Unreal Engine, Windows und Steam

Wenn eine der genannten Komponenten veraltet ist, treten in der Regel Kommunikationsprobleme auf. Bei schlechter Kommunikation kann das Spiel nicht richtig ausgeführt werden. Dies ist ein sehr häufiges Problem, das Benutzer häufig übersehen.

Die Methode zum Aktualisieren der Unreal-Engine ist etwas langwierig, aber Windows und Steam werden im Handumdrehen aktualisiert. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind, und befolgen Sie die Schritte in der genauen Reihenfolge. Wir werden mit der Aktualisierung der Unreal Engine beginnen.

  1. Öffnen Sie den Launcher und navigieren Sie zur Bibliothek
  2. Oben in der Bibliothek können Sie die Engine-Version sehen. Wenn ein Update verfügbar ist, wird direkt daneben ein Pluszeichen angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Versionen hinzufügen. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie aufgefordert, die neue Engine zu installieren. Laden Sie die Engine-Version entsprechend herunter und klicken Sie auf Aktualisieren .

    Aktualisieren der Unreal Engine

Nachdem Unreal Engine aktualisiert wurde, aktualisieren wir Windows.

  1. Drücken Sie Windows + S, geben Sie "update" in das Dialogfeld ein und öffnen Sie das Update- Ergebnis, wenn Sie zurückkehren.
  2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Nach Updates suchen . Windows überprüft nun automatisch die Onlineserver, ob Updates für die Installation verfügbar sind.

    Aktualisieren von Windows

Seien Sie geduldig und lassen Sie den Vorgang abschließen. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Führen Sie nach dem Neustart die folgenden Schritte aus, um Steam zu aktualisieren.

  1. Starten Sie den Steam- Client und stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive Internetverbindung haben.
  2. Nachdem der Client die Online-Server überprüft hat, lädt er automatisch das neueste Update herunter. Starten Sie den Computer nach dem Herunterladen des Updates erneut.

Nachdem alle Module aktualisiert wurden, versuchen Sie, Unreal Engine auszuführen, und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht. Wenn dies der Fall ist, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Lösung 2: NVIDIA Game Booster (oder andere Funktionen) deaktivieren

Bevor wir weitermachen, sollten Sie auch sicherstellen, dass in NVIDIAs GeForce Experience keine Erweiterungsfunktionen aktiv sind. Obwohl diese Funktionen die Einstellungen ändern und Ihnen zusätzliche Leistung bieten können, ist bekannt, dass sie verschiedene Probleme verursachen.

Deaktivieren der NVIDIA-Funktionen

Diese "Erweiterungs" -Funktionen sind hauptsächlich Funktionen wie Game Booster, Battery Optimizer usw. Öffnen Sie GeForce Experience (oder die entsprechende Anwendung) und stellen Sie sicher, dass diese vollständig deaktiviert sind. Sie können GeForce Experience auch vorübergehend ganz deaktivieren und prüfen, ob dies funktioniert. Sobald Sie absolut sicher sind, dass das Problem nicht durch diese Funktionen verursacht wird, können Sie mit anderen Lösungen fortfahren.

Lösung 3: Ändern der Voreinstellungen für dedizierte Grafiken

Normalerweise ist bekannt, dass Leute, die Unreal Engine verwenden und seine Spiele spielen, ihre eigenen dedizierten Grafiken auf ihrem Computer installiert haben. Spezielle Grafiken werden in der Regel später über dem integrierten Grafikmodul von Intel (bekannt als Intel HD oder Intel UHD) hinzugefügt.

Das Vorhandensein von zwei Grafikmodulen in einem einzigen Computer führt jedoch zu mehreren Problemen, was nicht verwunderlich ist. In dieser Lösung navigieren wir zum Kontrollfeld von NVIDIA und stellen nach Auswahl von Unreal Engine sicher, dass es nur für NVIDIA-Grafiktreiber geeignet ist.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop und wählen Sie NVIDIA-Systemsteuerung .
  2. Sobald das Control Panel geöffnet ist, klicken Sie auf Manage 3D Settings . Klicken Sie nun auf Programmeinstellungen .
  3. Jetzt sehen Sie ein Dropdown-Menü mit der Liste aller Programme. Fügen Sie Unreal Engine hinzu und wählen Sie NVIDIA (Dedicated Graphics) aus der zweiten Dropdown-Liste.

    Ändern der Präferenz der Grafikkarte
  4. Änderungen sichern und beenden. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, das Modul / Spiel zu starten und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Lösung 4: Deaktivieren der integrierten Grafik

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die integrierten Grafiken auf Ihrem Computer vollständig zu deaktivieren. Dies kann hilfreich sein, wenn eine Änderung der Grafikeinstellungen nicht ausreicht, um das Problem zu beheben. Beachten Sie, dass dies die Leistung oder Funktionalität Ihres Computers nicht beeinträchtigt. erst jetzt erledigen Ihre dedizierten Grafiken das gesamte Gewichtheben, während die eingebauten inaktiv bleiben. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind, bevor Sie fortfahren.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " devmgmt.msc " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie im Geräte-Manager zu Grafikkarten und wählen Sie die integrierte Karte aus
  3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren .

    Integrierte Grafik deaktivieren

Für einen kurzen Moment wird Ihr Bildschirm wahrscheinlich dunkel, aber wieder angezeigt. Hier wechselt der Computer vollständig zu Ihren dedizierten Grafiken. Änderungen sichern und beenden. Versuchen Sie nun, Unreal Engine zu starten, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5: Deaktivieren der Antivirus- / Firewall-Software

Antivirus-Software schützt Sie, indem sie alle Systemdateien auf Ihrem Computer analysiert und alle laufenden Prozesse überprüft, die anscheinend Ressourcen in Anspruch nehmen. Es gibt jedoch zahlreiche Fälle, in denen ein "verifizierter" Prozess als Malware gekennzeichnet wird. daher als falsch positiv bezeichnet. Diese Situation tritt bei vielen verschiedenen Spielen auf und es ist bekannt, dass das Spiel entweder nicht vollständig ausgeführt werden kann oder nicht genügend Berechtigungen für den Zugriff auf die genannten Ressourcen erteilt werden. Gleiches gilt für Antivirus-Software und Unreal Engine.

Deaktivieren der Antivirensoftware

Daher sollten Sie versuchen, Ihre Antivirensoftware zu deaktivieren . Lesen Sie unseren Artikel zum Deaktivieren Ihres Antivirus. Starten Sie den Computer nach dem Deaktivieren von Antivirus neu und versuchen Sie erneut zu streamen. Wenn das Deaktivieren von Antivirus nicht funktioniert, können Sie versuchen, es zu deinstallieren, und prüfen, ob es den Trick für Sie ausführt. Einige auffällige Antivirenprogramme, die Probleme verursachten, waren Avast und AVG. Trotzdem sollten Sie versuchen, das Antivirenprogramm zu deaktivieren, und prüfen, ob dies der richtige Weg ist.

Lösung 6: Deaktivieren der Übertaktungs- und SLI-Technologie

Übertakten bedeutet, dass der Prozessor kurzlebige Burst-Berechnungen durchführt, um die Rechenleistung Ihres PCs zu steigern. Wenn dies geschieht, steigt die Temperatur des Prozessors an und wenn sie den Grenzwert erreicht hat, kehrt er zur normalen Verarbeitung zurück. Während dieser Zeit kühlt der Prozessor ab und bereitet sich darauf vor, einen weiteren Burst auszuführen, wenn er kühl genug ist.

SLI-Technologie

Trotz der erweiterten Funktionen und des Nutzens des Übertaktens erhielten wir mehrere Berichte von Benutzern, in denen sie berichteten, dass das Deaktivieren des Übertaktens sowohl für die CPU als auch für die Grafikkarte das Problem behoben habe. Es scheint, dass die Unreal Engine nicht für den Betrieb in einer beschleunigten, übertakteten Umgebung optimiert ist.

Zusätzlich zur Deaktivierung der Übertaktung für Grafik / CPU erhielten wir Berichte, dass die Deaktivierung von SLI auch für zahlreiche Benutzer den Trick brachte. SLI ist ein von NVIDIA verwalteter Markenname, dessen Hauptzweck darin besteht, zwei Grafikkarten miteinander zu verbinden, damit ihre Leistung kombiniert werden kann. Wie beim normalen Übertakten hat auch die Unreal Engine Probleme, wenn SLI aktiv ist. Daher sollten Sie versuchen, es von Ihrem Computer aus zu deaktivieren und prüfen, ob dies der Trick ist.

Lösung 7: Aktualisieren der Grafiktreiber

Grafiktreiber sind die Hauptmodule, die die Kommunikation zwischen Ihrer Grafikhardware und dem Betriebssystem (Anwendungen oder Spiele usw.) ermöglichen. Wenn die Grafiktreiber selbst nicht ordnungsgemäß funktionieren, treten bei fast allen grafisch anspruchsvollen Anwendungen wie Unreal Engine Probleme auf. In dieser Lösung deinstallieren wir Ihre vorhandenen Grafiktreiber und installieren später neuere.

  1. Laden Sie DDU (Display driver uninstaller) von der offiziellen Website herunter und installieren Sie es.
  2. Starten Sie den Computer nach der Installation von Display Driver Uninstaller (DDU) im abgesicherten Modus . In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten.
  3. Wählen Sie nach dem Start der DDU die erste Option „ Clean and restart “. Dadurch werden die aktuellen Treiber vollständig von Ihrem Computer deinstalliert.

    Treiber reinigen
  4. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation normal ohne abgesicherten Modus. Drücken Sie Windows + R und geben Sie " devmgmt " ein. msc ”im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie " Nach Hardwareänderungen suchen ". Die Standardtreiber werden installiert. Versuchen Sie, Display Capture zu starten, und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie Lösung 1 nach diesem Schritt erneut ausführen.

  5. In den meisten Fällen funktionieren die Standardtreiber nicht für Sie, sodass Sie entweder die neuesten Treiber über Windows Update installieren oder zur Website Ihres Herstellers navigieren und die neuesten herunterladen können.
  6. Nachdem Sie die Treiber installiert haben, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Interessante Artikel