Wie behebe ich den Fehler, dass PIA (Privater Internetzugang) unter Windows keine Verbindung herstellt?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

PIA (Private Internet Access) ist ein VPN-Anbieter, der für seine zahlreichen leistungsstarken Funktionen sehr beliebt ist. Es verfügt über mehr als 3.300 Server in 32 Ländern und ist für Plattformen wie Windows Mac, Android, iOS und Linux sowie für Erweiterungen für die meisten gängigen Browser verfügbar.

PIA verbindet sich nicht

Viele Benutzer haben jedoch berichtet, dass die Software auf ihren Computern keine Verbindung herstellen kann, unabhängig davon, wie oft sie es versuchen. Andere PIA-Benutzer haben Methoden entwickelt, die ihnen bei der Lösung des Problems geholfen haben. Wir haben uns daher entschlossen, sie zu sammeln und in einem Artikel vorzustellen. Schau es dir unten an!

Was führt dazu, dass PIA unter Windows keine Verbindung herstellt?

PIA-Verbindungsprobleme können durch Ihre Internetverbindung verursacht werden. Dies sollten Sie am Anfang ausschließen, indem Sie prüfen, ob Sie ordnungsgemäß mit dem Internet verbunden sind und ob andere VPN-Tools funktionieren. Ist dies nicht der Fall, haben wir eine Liste möglicher Ursachen zusammengestellt, mit deren Hilfe das Problem schneller und genauer lokalisiert werden kann.

  • IPv6-Verbindungslecks - Paketlecks treten häufig auf, wenn auf Ihrer Internetverbindung IPv6 installiert ist und dies von PIA-Entwicklern für bestimmte Versionen übersehen wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie IPv6 deaktivieren, um das Problem zu beheben.
  • TAP-Adaptertreiber - PIA-Entwickler haben gemeldet, dass neuere Versionen des TAP-Adaptertreibers problematische oder langsame VPN-Verbindungen verursachen. Versuchen Sie, die älteren, stabileren Versionen zu installieren.

Lösung 1: Deaktivieren Sie die IPv6-Konnektivität

Einige Benutzer haben berichtet, dass bestimmte Paketlecks auftreten, wenn auf dem Computer, auf dem PIA installiert ist, IPv6 für die verwendete Verbindung aktiviert ist. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass eine mögliche Methode zur Behebung dieses Problems darin besteht, IPv6 für die Verbindung einfach zu deaktivieren. Es wird keine drastischen Änderungen an Ihrer Verbindung vornehmen und es kann dieses Problem leicht lösen!

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows + R, um sofort das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, in das Sie ' ncpa ' eingeben müssen. cpl 'in der Leiste und klicken Sie auf OK, um das Einstellungselement für die Internetverbindung in der Systemsteuerung zu öffnen.
  2. Der gleiche Vorgang kann auch durch manuelles Öffnen der Systemsteuerung durchgeführt werden . Schalten Sie die Ansicht um, indem Sie oben rechts im Fenster Kategorie einstellen und oben auf Netzwerk und Internet klicken. Klicken Sie auf die Schaltfläche Netzwerk- und Freigabecenter, um sie zu öffnen. Versuchen Sie, die Schaltfläche Adaptereinstellungen ändern im linken Menü zu finden, und klicken Sie darauf.

Adapter Einstellungen ändern
  1. Wenn das Fenster Internetverbindung geöffnet wird, doppelklicken Sie auf Ihren aktiven Netzwerkadapter.
  2. Klicken Sie dann auf Eigenschaften und suchen Sie den Eintrag Internet Protocol Version 6 in der Liste. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben diesem Eintrag und klicken Sie auf OK. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu bestätigen, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Installieren Sie die Anwendung neu

Es scheint, dass das Problem mit der auf Ihrem Computer installierten Version von PIA zusammenhängt. Wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version installiert haben und das Problem nicht mehr auftritt, wenn Sie versuchen, PIA zu öffnen, um die VPN-Dienste zu verwenden!

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie den Namen bei geöffnetem Startmenü eingeben. Auf der anderen Seite können Sie auf das Zahnradsymbol klicken, um Einstellungen zu öffnen, wenn Sie Windows 10 verwenden.
  2. Wählen Sie in der Systemsteuerung die Option Anzeigen als - Kategorie in der oberen rechten Ecke und klicken Sie im Abschnitt Programme auf Programm deinstallieren.

Deinstallieren Sie ein Programm in der Systemsteuerung
  1. Wenn Sie die Einstellungen-App verwenden, sollten Sie durch Klicken auf Apps sofort eine Liste aller auf Ihrem PC installierten Programme öffnen.
  2. Suchen Sie PIA in der Systemsteuerung oder in den Einstellungen und klicken Sie auf Deinstallieren .
  3. Der Deinstallationsassistent sollte geöffnet werden. Befolgen Sie daher die Anweisungen zum Deinstallieren.

Deinstallation von PIA in Programmen und Funktionen
  1. Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn das Deinstallationsprogramm den Vorgang abgeschlossen hat, und starten Sie den Computer neu, um festzustellen, ob weiterhin Anmeldeprobleme auftreten. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von diesem Link herunterladen. Führen Sie die ausführbare Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie zu installieren.

Lösung 3: Installieren Sie einen älteren TAP-Treiber

In einigen Fällen können neue Versionen des TAP-Treibers Verbindungsprobleme oder sehr langsame Download-Geschwindigkeiten für Windows-Benutzer verursachen, und es ist erforderlich, eine ältere Version zu installieren, um das Problem zu beheben. Diese Treiber können auch Probleme mit anderen Konnektivitätseinstellungen verursachen, und die Installation einer älteren Version kann ebenfalls verhindern, dass solche Probleme auftreten!

  1. Bevor Sie weitere Schritte ausführen, müssen Sie sicherstellen, dass die PIA-Software nicht ausgeführt wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das PIA-Symbol in der Taskleiste (die Liste der Symbole unten rechts auf dem Bildschirm links von der Windows-Uhr). Möglicherweise müssen Sie auf den kleinen Pfeil klicken, um weitere Symbole anzuzeigen, bevor das PIA-Symbol angezeigt wird.
  2. Klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf Beenden .

Beenden Sie PIA aus der Taskleiste
  1. Zunächst müssen Sie den Treiber deinstallieren, den Sie derzeit auf Ihrem Computer installiert haben.
  2. Geben Sie " Geräte-Manager " in das Suchfeld neben der Schaltfläche "Startmenü" ein, um das Fenster " Geräte-Manager " zu öffnen. Sie können auch die Tastenkombination Windows-Taste + R verwenden, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie devmgmt ein. Klicken Sie in das Feld msc und dann auf OK oder die Eingabetaste.

Ausführen des Geräte-Managers
  1. Erweitern Sie den Abschnitt " Netzwerkadapter ". Daraufhin werden alle Netzwerkadapter angezeigt, die der Computer gerade installiert hat.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den TAP-Adapter, den Sie deinstallieren möchten, und wählen Sie „ Gerät deinstallieren“. Dadurch wird der Adapter aus der Liste entfernt und das Netzwerkgerät deinstalliert. Klicken Sie auf "OK", wenn Sie aufgefordert werden, das Gerät zu deinstallieren.

TAP-Adapter deinstallieren
  1. Navigieren Sie zu diesem Link, um den Treiber herunterzuladen, der keine von PIA-Experten bestätigten Probleme verursachen sollte. Sie können auch selbst eine finden. Wählen Sie die beste aus, laden Sie sie herunter und führen Sie sie im Ordner "Downloads" aus.

Installieren des TAP-Adaptertreibers
  1. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu installieren. Klicken Sie einfach auf Weiter und Sie sollten keine Änderungen vornehmen müssen. Starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem mit der PIA-Konnektivität behoben ist.

Lösung 4: Verwenden Sie UDP mit diesen Ports

Durch die Verwendung der UDP-Verbindung mit mehreren Ports, darunter 1194, 8080 und 9201, konnte das Problem für einige Benutzer behoben werden, und es ist nur eine Fehlerbehebung in der App erforderlich, was sehr hilfreich ist. Wenn dies nicht funktioniert, sollten Sie überprüfen, ob Probleme mit Ihrem ISP oder Ihrer Internetverbindung im Allgemeinen vorliegen!

  1. Bevor Sie weitere Schritte ausführen, müssen Sie sicherstellen, dass die PIA-Software nicht mit einem VPN verbunden ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das PIA-Symbol in der Taskleiste (die Liste der Symbole unten rechts auf dem Bildschirm links von der Windows-Uhr). Möglicherweise müssen Sie auf den kleinen Pfeil klicken, um weitere Symbole anzuzeigen, bevor das PIA-Symbol angezeigt wird.
  2. Klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf Trennen .

Optionen der PIA-Taskleiste
  1. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü die Option Einstellungen . Klicken Sie unten im Fenster auf die Schaltfläche Erweitert und stellen Sie sicher, dass Sie den Verbindungstyp von der vorherigen Einstellung in UDP ändern.

Festlegen des Verbindungstyps für UDP
  1. Stellen Sie unter der Option Remote-Port 1194 als ausgewählten Pot ein, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn die Verbindung immer noch nicht hergestellt werden kann, führen Sie die gleichen Schritte aus, versuchen Sie diesmal jedoch die Ports 8080 und 9201 !

Interessante Artikel