Wie BCCode (BSOD) 1000007e Fehler zu beheben

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Windows-Benutzer haben uns Fragen gestellt, nachdem sich ihr Computer von einem unerwarteten BSOD-Absturz (Blue Screen of Death) erholt hat. Die meisten betroffenen Benutzer berichten, dass das Problem zufällig ohne erkennbaren Auslöser aufgetreten zu sein scheint. Diese besondere Absturzart ist an ihrem eindeutigen BCCode (1000007e) zu erkennen . Das Problem ist nicht spezifisch für eine bestimmte Windows-Version, da bestätigt wurde, dass es sowohl unter Windows 7 als auch unter Windows 8.1 auftritt.

Bccode 1000007e BSOD Absturz

Was ist die Ursache für den BSOD-Absturz des 1000007e?

Wir haben diese spezielle Fehlermeldung untersucht, indem wir verschiedene Benutzerberichte und die Reparaturstrategien analysiert haben, die am häufigsten zur Behebung dieser speziellen Fehlermeldung verwendet werden. Wie sich herausstellt, gibt es mehrere potenzielle Schuldige, die für diesen BCCode (1000007e) verantwortlich sein können:

  • Falsch migrierte Treiber - Dieses Problem tritt normalerweise direkt nach dem Upgrade der Benutzer von älteren Windows-Versionen auf Windows 10 auf. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, eine Lösung zu finden, indem Sie Windows alle Treiber migrieren lassen (Sie können Windows Update für diesen Zweck verwenden).
  • Antivirensuite von Drittanbietern - Avast und einige andere ähnliche Sicherheitssuiten können ebenfalls für diesen unerwarteten BSOD-Absturz verantwortlich sein. Dies geschieht immer dann, wenn die Sicherheitssuite Dateien blockiert, die vom Kernel benötigt werden, und das Betriebssystem zum Neustart zwingt. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie die Sicherheitssuite von Drittanbietern deinstallieren, die den Absturz verursacht.
  • Veraltete BIOS-Version - Bei bestimmten Desktop-Konfigurationen wird das Problem aufgrund einer instabilen BIOS-Version bestätigt, von der am häufigsten berichtet wird, dass sie auf Desktop-Computern auftritt. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie die BIOS-Version auf den neuesten Stand bringen.
  • Systemdateibeschädigung - Die Systemdateibeschädigung kann auch für unerwartete BCCode-Abstürze (1000007e) verantwortlich sein. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem durch Ausführen einer Reparaturinstallation zu beheben.

Wenn Sie derzeit nach einer Lösung suchen, mit der Sie zukünftige Abstürze von BCCode (1000007e) vermeiden können, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Anleitungen zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer in ähnlicher Form erfolgreich in andere implementiert haben, um die zufälligen BSODs zu stoppen.

Um so effizient wie möglich zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, die folgenden möglichen Korrekturen in der angegebenen Reihenfolge durchzuführen, da sie nach Effizienz und Schweregrad sortiert sind. Letztendlich sollten Sie auf eine praktikable Lösung stoßen, unabhängig von dem Schuldigen, der den Fehler verursacht.

Lass uns anfangen!

Methode 1: Installieren jedes ausstehenden Updates

Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem in Fällen auftreten, in denen eine Reihe migrierter Treiber nicht mit den aktuellen Windows-Versionen kompatibel ist. Dies geschieht normalerweise, nachdem die Benutzer von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 aktualisiert haben. In diesem Fall tritt der BSOD-Absturz immer dann auf, wenn der inkompatible Treiber verwendet wird.

Mehrere betroffene Benutzer, bei denen dieselbe Fehlermeldung auftritt, haben gemeldet, dass sie das Problem nach der Installation aller ausstehenden Updates, deren Installation Windows Update vorbereitete, endlich behoben haben. Dieses Verfahren ist erfolgreich, da es sehr wahrscheinlich ist, dass die inkompatiblen Treiber durch kompatible Entsprechungen ersetzt werden.

Hier ist eine kurze Anleitung zur Installation aller ausstehenden Updates über Windows Update:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "ms-settings: windowsupdate" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " Windows Update" der Einstellungs- App zu öffnen.

    Öffnen des Windows Update-Bildschirms
  2. Sobald Sie sich auf der Registerkarte Windows Update befinden, gehen Sie zur rechten Seite und klicken Sie auf Nach Updates suchen, um die Suche nach Updates zu starten.

    Suchen Sie in Windows 10 nach Updates
  3. Wenn neue Updates verfügbar sind, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle ausstehenden Updates zu installieren, bis keine mehr vorhanden sind.

    Hinweis: Wenn Sie vor der Installation jedes Updates aufgefordert werden, einen Neustart durchzuführen, kehren Sie zum selben Bildschirm zurück, um die Installation fortzusetzen, bis Ihr Computer auf dem neuesten Stand ist.

  4. Nachdem alle Updates installiert wurden, starten Sie den Computer erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.

Wenn diese Methode für Ihr Szenario nicht anwendbar ist oder Ihr Computer bereits auf dem neuesten Stand ist, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Deinstallieren von Virenschutzprogrammen von Drittanbietern

Ein unwahrscheinlicher, aber weit verbreiteter Täter ist eine Antivirensuite, die einen übermäßigen Schutz bietet. Meistens verweisen betroffene Benutzer auf Avast oder einen ähnlichen Drittanbieter-Client, um die BSOD-Abstürze auszulösen. Die Ursachen für dieses Verhalten sind vielfältig, aber es ist möglich, dass die Sicherheitssuite einige Dateien sperrt, die eng mit dem Kernel zusammenarbeiten, was das Betriebssystem effektiv zum Erliegen bringt.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die Suite eines Drittanbieters deinstallieren, die den Absturz verursacht. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "appwiz.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster "Programme und Funktionen " zu öffnen.

    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Scrollen Sie in den Fenstern Programme und Funktionen durch die Liste der installierten Anwendungen, bis Sie die Antivirensuite finden, von der Sie vermuten, dass sie den Konflikt verursacht.
  3. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.

    Deinstallation des Antivirus-Tools
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen, und starten Sie den Computer neu, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

    Hinweis: Sie können diesem Artikel ( hier ) folgen, wenn Sie sicherstellen möchten, dass alle verbleibenden Dateien der AV-Suite ebenfalls entfernt werden.

Wenn diese Methode in Ihrer Situation nicht anwendbar war, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Aktualisieren der BIOS-Version

Einige Benutzer, bei denen das Problem auf Desktop-Computern auftritt (hauptsächlich bei Dell), haben gemeldet, dass sie es geschafft haben, zufällige BSOD-Abstürze mit dem 1000007e-BCCode zu stoppen, nachdem sie ihre BIOS-Firmware erfolgreich aktualisiert haben.

Beachten Sie jedoch, dass die genaue Vorgehensweise zum Aktualisieren Ihrer BIOS-Version je nach Motherboard-Hersteller sehr unterschiedlich ist.

Warnung : Das Aktualisieren Ihrer BIOS-Version kann zu zusätzlichen Stabilitätsproblemen auf Ihrem PC führen, wenn Sie die Schritte falsch ausführen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihre BIOS-Firmware nur dann zu aktualisieren, wenn Sie dies zuvor getan haben, und Sie sind sicher, dass Sie sie abziehen können.

Die genauen Schritte zum Aktualisieren variieren von Konfiguration zu Konfiguration. Befolgen Sie daher die entsprechende Dokumentation Ihres Herstellers. Hier einige hilfreiche Links der beliebtesten Hersteller, die Ihnen beim Aktualisieren der BIOS-Version helfen:

  • Dell
  • Acer
  • Lenovo
  • Asus

Wenn der Hersteller nicht in der obigen Liste aufgeführt ist, suchen Sie online nach bestimmten Schritten.

Wenn Ihre Bios-Version aktualisiert wurde, dieses Problem jedoch weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Durchführen einer Reparaturinstallation

Wenn das Problem aufgrund eines zugrunde liegenden Korruptionsproblems auftritt, sollten Sie in der Lage sein, das Problem durch Ausführen einer Reparaturinstallation zu beheben. Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass diese Methode ihnen dabei geholfen hat, ihren Computer ohne die ständigen 1000007e- BOSD-Abstürze normal zu verwenden.

Dieses Verfahren ist einer Neuinstallation überlegen, da nur Windows-Komponenten und bootbezogene Prozesse aktualisiert werden. So können Sie alle persönlichen Daten, einschließlich Fotos, Anwendungen, Spiele, Videos und andere Arten von persönlichen Dateien, aufbewahren.

Wenn Sie eine Reparaturinstallation durchführen möchten, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel ( hier ).

Interessante Artikel