Wie 'Windows Subsystem für Linux hat keine installierten Distributionen' Fehler zu beheben?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Bash ist eine Unix-Shell und eine Form einer Befehlssprache, die erstmals 1989 eingeführt wurde. Sie ist als Standard-Login-Shell für Linux und MacOS weit verbreitet. Obwohl es hauptsächlich unter Linux und Marcos zu finden ist, gibt es eine Version, die unter Windows 10 installiert werden kann. Es sind jedoch zahlreiche Beschwerden von Benutzern eingegangen, die Bash unter Windows 10 und einem „ Windows-Subsystem für Linux“ nicht verwenden können hat keine installierten Distributionen “wird angezeigt, während Sie versuchen, dies zu tun.

"Windows-Subsystem für Linux hat keine installierten Distributionen" Fehlermeldung

Welche Ursachen hat der Fehler "Windows-Subsystem für Linux hat keine installierten Distributionen"?

Nachdem wir zahlreiche Beschwerden von mehreren Benutzern erhalten hatten, beschlossen wir, das Problem zu untersuchen und eine Reihe von Lösungen zu entwickeln, mit denen der Fehler für die meisten unserer Benutzer behoben werden konnte. Wir haben uns auch die Gründe angesehen, aufgrund derer dieser Fehler ausgelöst wurde, und sie unten aufgeführt.

  • Fehlende Distributionen: Bei der Installation von bash für Windows müssen bestimmte zusätzliche Dateien für das Windows-Subsystem installiert werden. Wenn diese Dateien nicht automatisch aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden können, wird dieser Fehler ausgelöst.
  • Deaktivierter Dienst: In bestimmten Fällen wird der LxssManager- Dienst, der normalerweise im Hintergrund ausgeführt wird, nach einem kürzlich durchgeführten Update möglicherweise blockiert. Dies kann verhindern, dass das Betriebssystem alle erforderlichen Dateien abruft, um die Bash-Shell auszuführen, die den Fehler auslösen kann.
  • Falsche Standardverteilung ausgewählt: Wenn Ubuntu nicht als Standardverteilung für das Betriebssystem ausgewählt wurde, wird dieser Fehler möglicherweise ausgelöst. Weil Ubuntu eine wesentliche Distribution für die Ausführung der Bash-Shell ist.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in der angegebenen Reihenfolge implementieren, um Konflikte zu vermeiden.

Lösung 1: Manuelles Installieren von Distributionen

Wenn bestimmte Distributionen nicht automatisch heruntergeladen und installiert werden können, können Sie versuchen, sie manuell über die Eingabeaufforderung zu installieren. Daher führen wir in diesem Schritt einen Befehl aus, um wichtige Distributionen zu installieren. Dafür:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten „ Windows “ + „ R “, um die Eingabeaufforderung „Ausführen“ zu öffnen.
  2. Geben Sie " cmd " ein und drücken Sie " Shift " + " Ctrl " + " Enter ", um die Administratorrechte zu erteilen.

    Geben Sie cmd in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Umschalt + Alt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
     lxrun / install 

    Initiieren des Befehls Lxrun / install
  4. Dadurch wird der Download aus dem Microsoft Store ausgelöst. Drücken Sie " Y ", um den Download-Vorgang zu starten, wenn Sie an der Eingabeaufforderung dazu aufgefordert werden.
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

    Hinweis: Dieser Befehl kann auch in der Power Shell (Administrator) ausgeführt werden.

Lösung 2: Warten Sie 10 Minuten

Für einige Benutzer hat sich das Problem nach 5 bis 10 Minuten behoben. Oft dauert es nach einem Neustart einige Zeit, bis bestimmte Prozesse und Dienste gestartet sind. Aus diesem Grund wird der Fehler möglicherweise ausgelöst, wenn Sie versuchen, bash zu früh nach dem Start auszuführen. Es wird daher empfohlen, nach dem Hochfahren des Computers mindestens 10 Minuten zu warten, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren .

Lösung 3: Ubuntu installieren

Wenn Ubuntu noch nicht auf Ihrem Computer installiert ist, kann es diesen Fehler auslösen, da es sich um eine sehr wichtige Distribution handelt, die für die Ausführung von bash erforderlich ist. Um Ubuntu herunterzuladen und zu installieren, gehen Sie wie folgt vor.

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie auf diesen Link, um die Download-Seite zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf die Option " Get " und wählen Sie dann die Option "Open Microsoft Store ".

    Klicken Sie auf die Option "Get"
  4. Klicken Sie nach dem Laden von Microsoft Store auf die Option " Get ", um den Download der Ubuntu-Distribution zu starten.
  5. Klicken Sie nach Abschluss des Downloads auf die Option " Installieren ", die anstelle der Option " Abrufen " angezeigt wird.

    Klicken Sie auf die Option "Installieren"
  6. Ubuntu wird nun auf dem Computer installiert .
  7. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 4: Starten des LxssManager-Dienstes

Möglicherweise wurde der LxssManager-Dienst deaktiviert, wodurch dieser Fehler ausgelöst wurde. Daher starten wir in diesem Schritt den LxssManager-Dienst manuell. Dafür:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten „ Windows “ + „ R “, um die Eingabeaufforderung „Ausführen“ zu öffnen.
  2. Geben Sie " Dienste " ein. msc “und drücken Sie„ Enter “.

    Geben Sie "Services.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste
  3. Scrollen Sie nach unten und doppelklicken Sie auf den Dienst " LxssManager ".
  4. Klicken Sie auf den Starttyp Dropdown und wählen Sie „ Automatisch “.
  5. Klicken Sie auf die Option „ Start “ und wählen Sie „ Übernehmen “.

    Wählen Sie Automatisch als Starttyp und drücken Sie die Eingabetaste
  6. Klicken Sie auf " OK " und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Interessante Artikel