Was ist: Virtualapp / Didlogical

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Der Anmeldeinformations-Manager ist die Windows Desktop App. Der Hauptzweck dieser App besteht darin, dass Windows Benutzernamen, Kennwörter und Adressen auf Ihrem System speichert. Wenn Sie also unter Windows ein neues Konto oder auf einer Website ein Konto erstellen, werden Ihre Anmeldeinformationen im Anmeldeinformations-Manager gespeichert. Sie können den Anmeldeinformations-Manager (über die Systemsteuerung) öffnen und die im Anmeldeinformations-Manager gespeicherten Konten anzeigen. Credential Manager wird nicht nur von Windows verwendet, sondern auch von anderen Apps, für die Ihre privaten Daten lokal gespeichert werden müssen. Apps wie Skype, File Explorer, Microsoft Office usw. verwenden diesen Anmeldeinformations-Manager, um Ihre Kontoinformationen zu speichern und darauf zuzugreifen. Ihre Konten werden in 4 verschiedenen Kategorien gespeichert: Windows-Anmeldeinformationen, zertifikatsbasierte Anmeldeinformationen, allgemeine Anmeldeinformationen und Web-Anmeldeinformationen.

Viele Benutzer haben sich über ein unbekanntes Konto beschwert, das in ihrem Berechtigungsnachweis-Manager aufgeführt ist. Dieser Berechtigungsnachweis wird unter dem Namen virtualapp / didlogical gespeichert. Wenn Sie versuchen, die Details dieses Berechtigungsnachweises einzusehen, werden Sie einen merkwürdigen Benutzernamen mit einem Kennwort bemerken, das in Ihrem Berechtigungsnachweis-Manager gespeichert ist. In der Regel ist virtualapp / didlogical der Name der Internet- oder Netzwerkadresse, und dieser Berechtigungsnachweis wird unter der Kategorie "Allgemeine Berechtigungsnachweise" gespeichert. Es wird so aussehen

Sie werden auch feststellen, dass Sie den Berechtigungsnachweis für virtualapp / didlogical auch technisch nicht entfernen können. Sie können den Berechtigungsnachweis entfernen, indem Sie auf Entfernen klicken und die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen. Nach einem Neustart oder nach einer kurzen Zeitspanne wird er jedoch wieder in der Liste der Berechtigungsnachweise angezeigt. Sie können es also nicht vollständig entfernen.

Ist virtualapp / didlogical sicher?

Da die Anmeldeinformationen für virtualapp / didlogical automatisch erstellt werden und Sie sie nicht entfernen können, sieht es so aus, als ob es sich um eine Malware handelt, die von selbst zurückkommt. Aber zum Glück ist virtualapp / didlogical überhaupt keine Malware. Es ist ein legitimer Berechtigungsnachweis und wird von Windows gespeichert, wenn Sie eines der Windows Live-Produkte verwenden. Wenn Sie eines der Windows Live-Produkte wie Windows Live Messenger, Windows Live Mail, den Windows Live-Anmeldeassistenten und andere Microsoft-Dienste verwenden, wird dieser Berechtigungsnachweis von diesen Produkten in Ihrem Berechtigungsnachweis-Manager erstellt. Sie müssen sich also keine Sorgen machen.

So entfernen Sie virtualapp / didlogical

Sie können den Berechtigungsnachweis für virtualapp / didlogical auch problemlos entfernen. Aber wie oben erwähnt, könnte es von selbst zurückkommen. Wenn Sie nicht möchten, dass dieser Berechtigungsnachweis im Berechtigungsnachweis-Manager angezeigt wird, müssen Sie die Verwendung von Windows Live-Produkten beenden. Wenn Sie eines der Windows Live-Produkte verwenden, wird höchstwahrscheinlich die Initiierung der Anmeldeinformationen ausgelöst, und die Anmeldeinformationen für virtualapp / didlogical werden wieder angezeigt. Wenn Sie den Berechtigungsnachweis für virtualapp / didlogical wirklich entfernen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R
  2. Geben Sie control panel ein und drücken Sie die Eingabetaste

  1. Klicken Sie auf Benutzerkonten

  1. Klicken Sie auf Anmeldeinformations-Manager

  1. Wählen Sie Windows-Anmeldeinformationen

  1. Wählen Sie virtualapp / didlogical

  1. Klicken Sie auf Entfernen und befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm

Sie sollten einsatzbereit sein, wenn der Berechtigungsnachweis für virtualapp / didlogical entfernt wurde.

Interessante Artikel