Was ist idp.generic?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Viele Windows-Benutzer erkennen die idp.generic-Viren in ihren Dateien. Grundsätzlich sendet Ihnen Ihr Antivirus eine Benachrichtigung, dass eine mit IDP.Generic infizierte Datei gefunden wurde. Diese IDP.Generic-Bedrohung ist nicht mit einer bestimmten Datei verbunden, daher gibt es eine Vielzahl von Dateien, die möglicherweise als mit IDP.Generic infiziert erkannt werden. Einige Benutzer hatten beispielsweise die IDP.Generic-Bedrohung mit ihren Spieledateien, während einige Benutzer diese Bedrohung während der Verwendung einer Python-Datei sahen. Obwohl diese Bedrohungserkennung nicht spezifisch für ein Virenschutzprogramm ist, verwendeten die meisten Benutzer Avast Antivirus . Wenn Ihr Antivirus solche Viren in Dateien erkennt, die sich auf Ihre Spiele beziehen, können Sie Ihre Spiele oder andere Programme natürlich nicht spielen. Viele Benutzer sind also besorgt und möchten sicherstellen, dass es sich um eine Malware oder ein falsches Positiv handelt.

idp.generic / IDP Generic

Was ist ein idp.generic-Trojaner?

IDP generisch bedeutet, dass die Erkennung von einer Identitätsschutz-Erkennungskomponente Ihres Antivirus erkannt wurde und es sich um eine verallgemeinerte Datei handelt, die erkannt wurde. Ihre Dateien werden dadurch gekennzeichnet, wenn die Datei etwas tut, das mit der Malware identisch ist, die die Kennzeichnung auslöst.

Soll ich es ignorieren?

Im Allgemeinen sollten Sie keine Warnungen Ihrer Antivirenprogramme ignorieren. Apropos idp.generic. Obwohl die meisten dieser Fälle falsch positiv sind, sollten Sie sie dennoch nicht vollständig ignorieren. Wir empfehlen, entweder ein anderes Antivirenprogramm zu verwenden, um festzustellen, ob dieselbe Datei abgefangen wird, oder VirusTotal zu verwenden. VirusTotal ist eine Website, auf der Sie die Dateien hochladen können und auf der angegeben wird, ob die Datei schädliche Komponenten enthält. Klicken Sie hier, und klicken Sie auf Datei auswählen. Wählen Sie dann die Datei aus, die von Ihrem Virenschutzprogramm markiert wurde. Überprüfen Sie, ob die Datei markiert ist oder nicht. Wenn dies nicht der Fall ist, ignorieren Sie einfach die Warnung und fügen Sie die Datei der Whitelist hinzu. Sie sollten auch das Antivirenprogramm aktualisieren.

Ergebnis der VirusTotal-Datei

Wenn das VirusTotal Ihre Datei als Bedrohung kennzeichnet, empfehlen wir Ihnen, einen vollständigen Scan mit Ihrem Antivirenprogramm durchzuführen.

Ergebnis der VirusTotal-Datei

Was bewirkt, dass idp.generic falsch positiv ist?

Die häufigste Ursache für dieses falsch-positive Flag ist in der Regel eine veraltete Definition Ihres Antivirenprogramms. Dies bedeutet lediglich, dass Ihr Antivirenprogramm nicht aktualisiert wird. Sie sollten es auf die neueste Version aktualisieren oder die Antivirenanwendung ändern, wenn die Fehlalarme auch nach dem Update nicht verschwunden sind.

Was soll ich tun, wenn ich ein falsches Positiv finde?

Zuallererst sollten Sie die Datei aus der Virenquarantäne entfernen, da sie von Ihrem Virenschutzprogramm blockiert wird. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie Ihre Avast Antivirus-Anwendungen
  2. Gehen Sie zu Schutz

Wählen Sie Avast Virus Chest
  1. Wählen Sie Virus Chest
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Datei
  3. Wählen Sie Wiederherstellen und Exkursion hinzufügen .

Stellen Sie die Datei von avast virus chest wieder her

Diese Schritte gelten zwar für Avast Antivirus, sie sollten jedoch auch für andere Antivirus-Anwendungen gelten. Jedes Antivirenprogramm verfügt über eine Virenquarantäne und bietet die Möglichkeit, die Dateien von dort wiederherzustellen.

Sie sollten die Datei auch in das falsch positive Formular hochladen, um Avast über die Datei zu informieren. Dies verhindert zukünftige Fehlalarme. Klicken Sie hier und füllen Sie die Details aus.

Laden Sie einen falsch positiven Bericht für Avast hoch

Interessante Artikel