Was ist die Registrierungsanwendung für Digital-TV-Tuner und sollte sie entfernt werden?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Die Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung wurde in der Vergangenheit von mehreren Antivirus-Suiten von Drittanbietern als Programm erkannt, das das System verlangsamt. Avast, McAfee und Node32 sind Sicherheitssuiten, bei denen bestätigt wird, dass das Digital TV Tuner-Gerät den Computer verlangsamt. Dieses Problem betrifft nicht nur eine bestimmte Windows-Version, da es unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auftreten soll.

Digital-TV-Tuner-Geräteregistrierungsanwendung

Es ist verständlich, warum einige Leute nach Möglichkeiten suchen, mit der Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung umzugehen, wenn man bedenkt, dass einige Sicherheitssuiten melden, dass sie den Computer um 70% oder mehr verlangsamt.

Was ist die Anwendung zur Registrierung von Digital-TV-Tunern?

Im Allgemeinen ist die Anwendung zur Registrierung von Digital-TV-Tunern eine geplante Aufgabe, die Teil von Windows Media Center ist. Damit können Sie Premium-Digitalkabelkanäle Ihres Kabelanbieters direkt von Ihrem Computer aus ansehen.

Der Hauptprozess der Digital TV Tuner- Geräteregistrierung ist ehPrivJob.exe. Dieser Vorgang wird verwendet, um nach digitalen Kabeltunern zu suchen, die möglicherweise an einen Computer angeschlossen sind. Die Abkürzung " eh " stammt von eHome und gehört zur Registrierungsanwendung für digitale TV-Tuner in Windows Media Center .

Ist die Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung sicher?

Aus Sicherheitsgründen haben Sie keinen Grund, die Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung oder den dahinter stehenden Prozess (ehPrivJob.exe) zu entfernen.

Unter dem Gesichtspunkt der Leistung ist es in bestimmten Situationen sinnvoll, die Digital-TV-Tuner-Geräteregistrierungsanwendung zu entfernen. Während die Datei ehPrivJob.exe mit Sicherheit nicht bis zu 70% Ihrer Systemressourcen beansprucht (Avast und einige andere Antivirenprogramme sind in diesem Punkt ein wenig irreführend, um einen anderen Dienst zu verkaufen), kann sie den Computer bei Bedarf verlangsamen Sie verwenden aktiv die TV-Tuning-Funktion.

Beachten Sie, dass ehprivJob.exe vor allem die Startzeiten beeinflusst und nicht die Systemleistung nach Abschluss der Startsequenz.

Sollte ich die Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung entfernen?

Normalerweise ehPrivJob. exe verwendet nicht genügend Systemressourcen (im Leerlauf), um nach Möglichkeiten zum Entfernen zu suchen. Es gibt jedoch bestimmte Situationen, in denen die ausführbare ehPrivJob- Datei fehlerhaft wird und mit voller Geschwindigkeit ausgeführt wird, auch wenn der Computer keine TV-Aufgaben erledigt.

In Fällen, in denen der ehPrivJob. exe wird tatsächlich kontraproduktiv für Ihren Computer, es kann dazu führen, dass massive Dateien auf Ihrer SSD / HHD erstellt und gespeichert werden. Es ist auch bekannt, dass ungültige Registrierungseinträge erstellt werden, die sich möglicherweise auf die Gesamtleistung Ihres Computers auswirken.

Ob Sie die Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung entfernen sollten oder nicht, hängt davon ab, was Sie mit Ihrem Computer tun.

Wenn Sie es zur TV-Sendersuche verwenden (Sie sehen Fernsehsender auf Ihrem PC über die TV-Sendersuchfunktion), ist es keine gute Idee, die Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung zu entfernen, da diese Funktion effektiv entfernt wird.

Wenn Sie sich nicht für TV-Tuning interessieren und die Untersuchung unten zeigt, dass der ehPrivJob. exe verbraucht viele Systemressourcen und das Entfernen wird zu einer gültigen Option.

EhPrivJob untersuchen. exe für hohe nutzung

Bevor wir Sie durch den Prozess zum Verhindern des Verbrauchs von Systemressourcen durch die Digital TV Tuner- Geräteregistrierungsanwendung führen, sollten Sie sicherstellen, dass der Prozess ( ehPrivJob.exe ) tatsächlich für die Systemverlangsamung verantwortlich ist.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, aber die einfachste besteht darin, einfach den Task-Manager zu verwenden . Mit diesem Dienstprogramm können Sie die Prozesse identifizieren, die große Mengen an Systemressourcen verbrauchen, und überprüfen, ob der Prozess hinter der Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung (ehPrivJob.exe) darunter ist.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Strg + Umschalt + Esc-Taste, um den Task-Manager zu öffnen.
  2. Wechseln Sie im Task-Manager zur Registerkarte "Prozesse" und suchen Sie nach einem Eintrag mit dem Namen " ehprivjob.exe" oder " Digital TV Tuner Device Registration Application".

    Ermitteln des Vorgangs der Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung (ehPrivJob.exe) im Task-Manager
  3. Überprüfen Sie als Nächstes die CPU- und Speicherressourcen, die von diesem Prozess verwendet werden. Wenn diese Anzahl groß ist (über 100 MB Arbeitsspeicher und über 10% der gesamten CPU-Kapazität), müssen Sie sie deaktivieren, um die Systemleistung zu verbessern.

So entfernen Sie die Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung?

Wenn Ihr Computer zu Recht langsam ist und Sie feststellen konnten, dass die Digital TV Tuner-Geräteregistrierungsanwendung die Probleme verursacht, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, mit dem Vorgang umzugehen.

Beachten Sie jedoch, dass dies effektiv bedeutet, dass Sie die Funktion Ihres Computers als TV-Tuner deaktivieren und Ihre TV-Kanäle streamen. Wenn Sie an dieser Funktion nicht interessiert sind, können Sie Windows Media Center mithilfe des Dienstprogramms "Software " aus der Liste der Windows-Funktionen deaktivieren.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "appwiz.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Bildschirm " Programme und Dateien " zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Bildschirm Programme und Funktionen im Menü auf der linken Seite auf Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren.
  3. Warten Sie, bis das Menü "Windows Media-Funktionen" vollständig geladen ist, und erweitern Sie dann das Dropdown-Menü " Medienfunktionen", und entfernen Sie die beiden mit Windows Media Player und Medienfunktionen verknüpften Kontrollpunkte.
  4. Klicken Sie an der Bestätigungsaufforderung auf Ja .
  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu erzwingen, und warten Sie, bis sie erzwungen wurden.

Deinstallation des Digital-TV-Tuners

Interessante Artikel