Was ist der MSOCache und sollte er gelöscht werden?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Benutzer haben viele Anfragen bezüglich des Ordners „ MSOCache “ im Stammverzeichnis und seines Zwecks gestellt. In diesem Artikel werden wir den Zweck der Existenz des Ordners erörtern und Sie darüber informieren, ob es sicher ist, ihn zu löschen.

Was ist MSOCache?

MSOCache ist ein Ordner, der sich im Stammverzeichnis des Systems befindet und mit Microsoft Office verknüpft ist. In einigen Fällen belegt der Ordner möglicherweise Gigabyte Speicherplatz und ist standardmäßig ausgeblendet. Der MSOCache-Ordner wird von Microsoft Office während der Installation erstellt und später von der Software als lokale Installationsquelle verwendet.

MSOCache-Ordner im Stammverzeichnis des Systems

Der MSOCache-Ordner wird von Office während der Aktualisierung / Reparatur der Software nach Abschluss der einmaligen Installation verwendet. Im Lieferumfang von Office sind viele Patches und andere regelmäßige Updates enthalten. Daher stellt der MSOCache-Ordner bei jedem Reparatur- / Aktualisierungsvorgang die erforderlichen Dateien zur Verfügung und speichert sie.

Microsoft Office-Reparaturfunktion

Sollte es gelöscht werden?

Es wird dringend empfohlen, den Ordner nicht zu löschen, da Microsoft Office sonst möglicherweise nicht mehr in der Lage ist, das Programm zu reparieren oder zu patchen. Nach dem Löschen wird jedes Mal eine Installations-CD benötigt, wenn ein Patch oder eine Reparatur durchgeführt werden soll. Auch wenn Sie den Ordner auf herkömmliche Weise löschen, enthält die Registrierung zahlreiche Einträge, die aussortiert werden müssen, damit sie ordnungsgemäß funktioniert.

Alternative zum Löschen des Ordners

Die meisten Benutzer sind verärgert über den Platz, den der Ordner einnimmt, während er im Stammverzeichnis gespeichert ist. Daher haben wir eine Alternative entwickelt, bei der die Benutzer den MSOCache-Ordner in ein anderes Verzeichnis verschieben müssen, ohne die Funktionalität zu verlieren. Dafür werden wir einen Knotenpunkt zwischen den beiden Antrieben erstellen.

  1. Öffnen Sie das Laufwerk, auf dem der MSOCache-Ordner gespeichert werden soll, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle, und klicken Sie auf die Option " Neuer Ordner" .

    Klicken Sie auf "NEU" und wählen Sie "Ordner"
  2. Nennen Sie den Ordner „ C ( The Root Directory )“ und drücken Sie die Eingabetaste .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „ MSOCache “ und wählen Sie „ Ausschneiden “.

    Auswahl der Option "CUT"
  4. Navigieren Sie zu dem Ordner „ C “ in dem anderen Verzeichnis, das Sie gerade erstellt haben, und fügen Sie den Ordner dort ein.

    Klicken Sie auf die Einfügeoption
  5. Nachdem der Kopiervorgang abgeschlossen ist, drücken Sie " Windows " + " R ", um die Startaufforderung zu öffnen.
  6. Geben Sie " CMD " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

    Geben Sie cmd in die Eingabeaufforderung ein
  7. Geben Sie " CD \ " ein und drücken Sie die Eingabetaste .

    Geben Sie in der Eingabeaufforderung "CD \" ein
  8. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste .
     MKLINK / J MSOCache D: \ C \ MSOCache 
  9. Geben Sie " Exit " ein und drücken Sie " Enter ".

    Tippe "Exit" ein und drücke "Enter"

Jetzt wird der Link im Stammverzeichnis erstellt, über den Microsoft Office auf die Dateien zugreifen kann, ohne dass Funktionen verloren gehen. In diesem Fall befindet sich der Ordner im Stammverzeichnis, wird jedoch physisch in dem anderen Verzeichnis gespeichert, in dem wir den neuen Ordner erstellt haben.

Interessante Artikel