Was ist: '.bak' Dateierweiterung und wie kann ich es öffnen?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Viele Benutzer müssen eine Dateierweiterung ".bak" mit unterschiedlich benannten Dateien in ihrem Anwendungsverzeichnis gesehen haben. Jede Erweiterung hat eine andere Aufgabe und Bedeutung. Manche Software erstellt automatisch eine Kopie Ihrer Datei mit dieser Erweiterung, wenn die Datei gespeichert wird oder abstürzt. Benutzer sind neugierig, welche Dateierweiterung bat ist und wofür sie verwendet wird. In diesem Artikel werden wir die Erweiterung .bak besprechen und wie Sie sie öffnen können, wenn dies möglich ist.

bak Dateierweiterung

Was ist .bak Dateierweiterung?

BAK steht für Backup File (Sicherungsdatei) und ist eine Dateierweiterung, die von vielen verschiedenen Anwendungen zum Speichern der Sicherungskopie verwendet wird. Die meisten Anwendungen erstellen die BAK-Dateien automatisch, um die Sicherung einer Datei zu speichern, und einige benötigen die manuellen Anweisungen der Benutzer. Diese Datei kann auch verwendet werden, um die Kopie der Datei zu bearbeiten, anstatt das Original zu verwenden. Es ähnelt den Namensschemata wie file ~, file.old, file.orig und so weiter.

Microsoft SQL Server verwendet auch eine Bak-Dateierweiterung, um die Sicherung der Datenbanken zu speichern. Benutzer können eine Sicherung ihrer MS SQL-Datenbanken in einer einzelnen Datei mit der Erweiterung .bak auf dem Laufwerk speichern und diese Datei verwenden, um die Datenbank auf einem neu installierten SQL-Server wiederherzustellen.

Viele andere Anwendungen verwenden ebenfalls die Dateierweiterungen von bak, um ihre Sicherungskopien zu speichern. Einige der gängigen und bekannten Anwendungen sind Google Chrome, HyperCam, MATLAB, Nootepad ++, Photoshop, Sony Vegas, SQL Server, TeamViewer Manager, WhatsApp und Microsoft Word.

Backdatei der Originaldatei

Wie öffnet man die .bak-Datei?

Diese Datei ist nicht wie einige JPG- oder TXT-Dateien, die in jedem Programm ohne Probleme geöffnet werden können. BAK-Dateien funktionieren nicht wie die anderen Dateien. Sie können die .bak-Datei einer bestimmten Software nicht in einer anderen öffnen, da jede Software ihre eigene spezifische .bak-Datei für die eigene Verwendung erstellt. Um Ihnen zu zeigen, wie es mit einer anderen Anwendung funktioniert, werden zwei Methoden für zwei verschiedene Anwendungen gezeigt.

Methode 1: Verwendung von BAK-Datei in Editor ++

Notepad ++ erstellt die Sicherungsdateien mit der Erweiterung .bak, sodass Benutzer ihre Arbeit wiederherstellen können, wenn die Dateien gelöscht oder beschädigt werden. Dies funktioniert nur, wenn die Sicherungsoption in den Softwareeinstellungen aktiviert ist. Wenn Sie es aktiviert haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Doppelklicken Sie auf Ihre Notepad ++ - Verknüpfung oder halten Sie die Windows- Taste gedrückt und drücken Sie S, um die Suchfunktion zu öffnen. Geben Sie Notepad ++ ein und drücken Sie die Eingabetaste .
  2. Klicken Sie in Notepad ++ auf das Menü Einstellungen und wählen Sie Einstellungen .
  3. Wählen Sie im linken Bereich die Option Sichern und überprüfen Sie den Verzeichnispfad für Sicherungsdateien (.bak).

    Öffnen der Notepad ++ - Einstellungen, um den Speicherort der Sicherungsdateien zu ermitteln
  4. Suchen Sie die Sicherungsdatei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie " Öffnen mit Notepad ++".

    Sicherungsdatei öffnen
  5. Sie finden den gesamten Text in der Datei vor dem letzten Speichern. Jetzt können Sie es als Textdatei speichern oder den Text kopieren und in einer anderen Datei verwenden.

Methode 2: Verwendung der Bak-Datei in Microsoft SQL Server

SQL Server erstellt eine Datenbanksicherungsdatei mit der Erweiterung .bak. Diese Sicherung kann verwendet werden, um die Datenbank auf dem neu installierten Server wiederherzustellen. Eine Datenbanksicherung ist immer ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit. Sie können die Datenbank mithilfe der folgenden Schritte wiederherstellen:

  1. Öffnen Sie SQL Server Management Studio über Microsoft SQL Server und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Server her, indem Sie den Servernamen auswählen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf den Ordner " Datenbank " und wählen Sie " Datenbank wiederherstellen" .

    Öffnen Sie die Option Backup wiederherstellen
  3. Das Fenster "Datenbank wiederherstellen " wird geöffnet. Wählen Sie nun die Quelle für die Wiederherstellung als " Vom Gerät " aus und klicken Sie auf die Schaltfläche " Datei suchen" .

    Sicherungsdatei suchen
  4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Hinzufügen und suchen Sie den Datenbank-Sicherungsordner, um die Datenbank wiederherzustellen. Wählen Sie den Dateityp „ Sicherungsdatei (* .bak, * .tm) “ und den Dateinamen „ DRMS_Config “ und klicken Sie auf OK .

    Hinzufügen des Sicherungsorts
  5. Wählen Sie im nächsten Fenster im Dropdown-Menü Zur Datenbank Ihren Datenbanknamen aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederherstellen unter Wählen Sie die wiederherzustellenden Sicherungssätze wie folgt:

    Option auswählen und Datenbank wiederherstellen
  6. Klicken Sie auf " OK". Sobald dies abgeschlossen ist, wird ein Popup-Fenster für die erfolgreiche Wiederherstellung der Benachrichtigung angezeigt.

Interessante Artikel