Verwendung von VST-Plug-Ins in Foobar

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

In der Welt von Audio und Musik werden einige der besten Nachbearbeitungseffekte speziell für Studiotechniker und Mixer erstellt und sind als DAW-Plug-Ins ( Digital Audio Workstation) bekannt . Die am häufigsten verwendete Art von DAW-Plug-In ist VST. Appuals hat mehrere Anleitungen zu DAWs und VST-Plug-Ins behandelt.

Aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass diese erstaunlichen VST-Plug-Ins tatsächlich in Foobar2000, einem der beliebtesten Audio-Player für PCs, verwendet werden können? Professionelle parametrische Equalizer wie Fabfilter Pro-Q 2 oder Impulsantwort-Loader wie Pulse, die als DSP-Effekte auf Ihre Musik angewendet werden? Und vertrauen Sie uns, während Foobar fantastisch ist, bläst ein professioneller parametrischer Equalizer wie Fabfilter Pro-Q 2 den nativen EQ von Foobar aus dem Wasser.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie die VST-Wrapper-Komponente für Foobar installieren und richtig konfigurieren, damit VSTs akzeptiert werden, um Ihr Audioerlebnis erheblich zu verbessern.

Bedarf:

  • Foobar2000
  • Foo_VST_0903.zip
  • x32-Bit-VST2-Plug-Ins (VST3 wird leider nicht unterstützt, aber die meisten VSTs sind in den Optionen VST2 und VST3 verfügbar)

Zunächst installieren Sie die Foo_VST-Komponente wie jede andere Komponente.

Gehen Sie in Foobar zu Datei> Einstellungen> Komponenten, ziehen Sie die Datei Foo_VST.dll auf die Komponentenliste, drücken Sie Übernehmen und lassen Sie Foobar neu starten.

Gehen Sie nach dem Neustart von Foobar zu Datei> Einstellungen> Komponenten> VST-Plug-Ins und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen ...". Fügen Sie nun die gewünschten VST-Dateien hinzu ( stellen Sie sicher, dass es sich um 32-Bit-VST2- und x64-Bit-VST3-Plug-Ins handelt, die nicht funktionieren). Einige spezifische Empfehlungen für ein großartiges Audioerlebnis:

  • FabFilter Pro-Q 2 ( Erstaunlicher parametrischer Equalizer für professionelle Studioingenieure, kostenlose 30-Tage-Testversion)
  • Lancaster Audio Pulse ( Kostenloser Impulsantwort-Loader - siehe auch das Handbuch zu dieser Anwendung, Abschnitt „Verwenden von Impulsantworten in Foobar2000“ - fahren Sie mit dem Teil über die Konvertierung von Viper4Android-IRs in .WAV fort.)
  • Tal Reverb 4 ( Kostenlose und erstaunliche VST zum Hinzufügen von Halleffekten

Weitere coole VST-Plug-Ins finden Sie im Appual-Handbuch „Ultimativer Leitfaden für kostenlose DAW-Plug-Ins für Gitarristen“. Dort finden Sie einige Juwelen, die auch auf Ihre Musik angewendet werden können, sowie eine Liste von Websites, die jede Menge bieten Kostenlose VST-Downloads.

Wie auch immer, zurück zum Guide. Nachdem Sie Ihre VST-Plug-Ins hinzugefügt und Foobar den Neustart ermöglicht haben, können Sie nun unter Datei> Einstellungen> DSP-Manager Ihre VST-Plug-Ins als einzelne DSP-Effekte hinzufügen.

Nachdem Sie die gewünschten VST-Plug-Ins zur Liste der aktiven DSPs hinzugefügt haben, können Sie neben jedem Plug-In auf die Schaltfläche „…“ klicken, um es in einem unverankerten Fenster zu starten.

Bitte beachten Sie, dass einige VSTs oder das Laden mehrerer VSTs eine Menge CPU-Ressourcen in Anspruch nehmen können. Wenn Sie während der Audiowiedergabe Knistern oder Verzerrungen hören, versuchen Sie, die Anzahl der verwendeten Plug-Ins zu verringern, oder konfigurieren Sie Ihren PC für eine optimale Audiowiedergabeleistung. Siehe Anwendungshandbuch „Konfigurieren der erweiterten Windows 7/8/10-Einstellungen für die verlustfreie Audiowiedergabe“.

Viel Spaß beim Zuhören! Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre bevorzugten DSP / VST-Plug-Ins oder technische Probleme mit, nachdem Sie die Schritte in diesem Handbuch ausgeführt haben.

Interessante Artikel