So verbinden Sie Ihr Roku-Gerät mit Google Home

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Die Integration von Roku in Google Home scheint für viele unmöglich, aber die Wahrheit ist, dass die Verbindung zwischen beiden recht einfach ist, als Sie sich vorstellen können. Roku ist ein Streaming-Player, der in der Lage ist, Top-Content-Kanäle auf Ihrem Fernseher bereitzustellen. Dazu gehören unter anderem Roku TV, Roku Express, Roku Ultra, Streaming Stick und Roku Premiere. Aus diesem Grund können Sie mit Ihrem Google Home-Assistenten die Steuerung Ihres Roku-Geräts vornehmen.

Sie können sich vorstellen, wie unglaublich es ist, Ihr Roku-Gerät mit Ihrem Sprachbefehl zu steuern. Ist es nicht interessant Um solche Privilegien nutzen zu können, müssen Sie Ihr Gerät mit Google Home verbinden. Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig, um eine erfolgreiche Verbindung herzustellen.

Voraussetzungen für die Verbindung von Roku mit Google Home

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihr Roku-Gerät mit Google Home zu verbinden, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Auf diese Weise können Sie die beiden problemlos und ungehindert miteinander verbinden.

Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie über ein Roku-Konto verfügen und Ihr Roku-Gerät auf die neueste Softwareversion aktualisiert ist. Um mit Google Assistant arbeiten zu können, muss auf Ihrem Gerät Roku OS 8.1 oder eine neuere Version ausgeführt werden. Um die Softwareversion Ihres Geräts zu überprüfen oder zu aktualisieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schalten Sie Ihren Roku-Fernseher, Ihren Streaming-Stick oder ein anderes Roku-Gerät ein.
  2. Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf Einstellungen .

Einstellungen auswählen
  1. Wählen Sie das System und das Software-Update.

Tippen Sie auf System Update
  1. Klicken Sie auf Jetzt prüfen .

Klicken Sie auf Jetzt prüfen
  1. Ihr Gerät zeigt Ihnen an, dass die gesamte Software auf dem neuesten Stand ist, wenn Sie bereits über die neueste Version verfügen, oder Sie können die Updates herunterladen, wenn Sie nicht aktualisiert wurden.

Software-Update-Benachrichtigung

Darüber hinaus benötigen Sie die Google Home-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät. Dies kann aus dem Google Play Store oder dem App Store heruntergeladen werden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Für Android-Nutzer:

  1. Rufen Sie auf Ihrem Handy den Google Play Store auf.
  2. Suchen Sie in der Suchleiste nach der Google Home-App .
  3. Klicken Sie auf Installieren.

Installieren der Google Home-App aus dem Google Play Store

Für iOS-Benutzer:

  1. Rufe den App Store auf deinem Handy auf.
  2. Suchen Sie in der Suchleiste nach der Google Home-App .
  3. Klicken Sie anschließend auf Get.

Installieren der Google Home-App aus dem App Store

Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen und sich beide Geräte im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden. Wenn alle oben genannten Optionen verfügbar sind, können Sie die beiden Geräte jetzt gut miteinander verbinden.

Verbinden von Roku mit Google Home Assistant

Nachdem Sie alles eingerichtet haben, können Sie Ihr Gerät jetzt mit Google Home verbinden. Befolgen Sie unbedingt das unten beschriebene systematische Verfahren, um eine fruchtbare Verbindung herzustellen:

  1. Starten Sie die Google Home-App auf Ihrem Handy.
  2. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf Hinzufügen .

Gerät hinzufügen
  1. Tippen Sie anschließend auf "Gerät einrichten".

Einrichten eines Geräts
  1. Wählen Sie die Option für "Mit Google arbeiten".

Auswahl der Werke mit Google Option
  1. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie die Option Roku.

  1. Melden Sie sich als Nächstes mit den richtigen Anmeldeinformationen in Ihrem Konto an. Klicken Sie nach der Anmeldung auf "Akzeptieren und fortfahren".

Klicken Sie auf Zustimmen und fortfahren
  1. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie mit dem Google Home-Assistenten verknüpfen möchten, und klicken Sie auf "Weiter zur Google App".

Wählen Sie die Option Weiter zur Google App

Hinweis: Sie können jeweils nur ein Roku-Gerät mit Ihrem Konto verknüpfen.

  1. Klicken Sie auf Fertig.

Abschluss des Setup-Vorgangs

Nachdem Sie die oben angegebenen Schritte ausgeführt haben, können Sie Ihre Roku-Geräte wie Roku-Streaming-Sticks, Streaming-Box oder Roku Ultra mithilfe des Google Home-Assistenten ganz einfach steuern.

Sie können jetzt mit der Ausgabe Ihrer Sprachbefehle beginnen und prüfen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert. Der Sprachbefehl sollte immer mit "Hey Google" oder "OK ​​Google" beginnen, gefolgt von dem Befehl, den Sie ausgeben möchten. Wenn Sie sich beispielsweise eine Ihrer Lieblingssendungen ansehen möchten, können Sie sagen: „Hey, Google, starte Hulu auf meinem Roku.“ Daraufhin werden Ihnen die gewünschten Sendungen angezeigt.

Interessante Artikel