So übertragen Sie Fotos zwischen Android-Geräten, ohne Zeitstempel zu verlieren

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Wenn Sie Ihre Fotos nach dem Aufnahmedatum sortieren möchten, kann dies zu Problemen mit dem Aufnahmedatum führen. Insbesondere werden die Zeitstempel Ihrer Fotos in vielen Fällen auf das aktuelle Datum „aktualisiert“, wenn Sie die Fotos über eine MTP-Verbindung von Ihrem Android-Telefon auf Ihren PC und dann von Ihrem PC auf ein anderes Android-Telefon übertragen.

Dies ist in der Regel darauf zurückzuführen, dass Windows das Tag " Änderungsdatum" auf den Fotos aktualisiert (an dem Tag, an dem Sie sie auf Ihren PC übertragen haben) und viele Android-Galerie-Apps dieses Tag anstelle der korrekten EXIF-Daten (Aufnahmedatum ) interpretieren. Dies führt dazu, dass Ihre Bilder nicht in der richtigen Reihenfolge angezeigt werden.

Es gibt einige Möglichkeiten, dies zu erreichen, die wir unten auflisten werden.

Option 1: Zippen Sie Ihre Fotos vor der Übertragung

  1. Sie benötigen einen Android-Datei-Explorer, mit dem Sie Archive / ZIP-Ordner erstellen können. Wir empfehlen MiXplorer mit aktiviertem MiX Archive Plug-In. Andere Dateiexplorer verfügen möglicherweise über ähnliche Funktionen, aber MiXplorer ist im Allgemeinen der beste Dateiexplorer für Android-Geräte. Es lohnt sich also, ihn unabhängig von Ihrem Verwendungszweck zu verwenden.
  2. In jedem Fall müssen Sie nach der Installation von MiXplorer und dem MiX Archive-Plug-in den Ordner mit all Ihren Fotos lange drücken und ihn dann in einer ZIP-Datei archivieren.
  3. Übertragen Sie nun diese ZIP-Datei auf Ihren PC und anschließend auf Ihr anderes Android-Gerät.
  4. Installieren Sie MiXplorer und MiX Archive auf dem neuen Android-Gerät und entpacken Sie den Ordner.

Alle Ihre Fotos sollten intakt sein, da Windows das Tag " Änderungsdatum" nicht aktualisiert hat, während sie sich in einem Archivordner befanden. Bitte beachten Sie, dass dies möglicherweise nicht einwandfrei funktioniert . Einige Benutzer geben an, dass einige Bilder oder Videos ( aber nicht alle) auch bei dieser Methode noch betroffen sind.

Option 2: Total Commander

Diese Methode erfordert ein gerootetes Android-Gerät.

  1. Laden Sie die Total Commander-App für Android und das Total Commander-LAN-Plug-in herunter.
  2. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät und Ihren PC über WLAN oder USB-Tethering mit demselben Netzwerk.
  3. Starten Sie Total Commander und tippen Sie auf die LAN-Schaltfläche. Fügen Sie dann die statische IP-Adresse Ihres Windows-PCs hinzu.
  4. Dadurch wird auf Ihrem PC ein "Backup" -Ordner für Total Commander erstellt. Sie müssen eine Übertragung aller Ihrer Fotos von Ihrem Android-Telefon in diesen Ordner über die Total Commander-App initiieren . Nicht mit dem Datei-Explorer ziehen / ablegen!
  5. Anschließend können Sie mit Total Commander einen „Pull“ auf einem anderen Android-Gerät starten, um alle Fotodateien aus dem Sicherungsordner auf Ihrem PC auf das neue Android-Gerät zu übertragen.

Option 3: FTP-Server + GoodSync

  1. Laden Sie einen FTP-Server auf Ihr Android-Telefon herunter ( z. B. mit der FTP-Server-App).
  2. Installieren Sie GoodSync auf Ihrem PC.
  3. Starten Sie den FTP-Server auf Ihrem Android-Handy.
  4. Starten Sie die GoodSync-Software auf Ihrem PC und fügen Sie die Fotoverzeichnisse des Telefons hinzu.
  5. Ziehen Sie die Fotos von Ihrem Telefon über die GoodSync-App, während der FTP-Server auf Ihrem Android-Gerät über eine WLAN-Verbindung ausgeführt wird.
  6. Jetzt können Sie auf Ihrem anderen Android-Gerät das umgekehrte Verfahren ausführen.

Schlussbemerkungen

Erwähnenswert ist, dass dieses Problem in der Regel nie auftritt, wenn Sie Ihre Fotos mit einer Online-Speicherwolke wie Google Fotos synchronisieren . Wir verstehen jedoch, dass die Synchronisierung nicht immer möglich ist, insbesondere bei begrenzten Datenplänen.

Eine andere naheliegende Lösung, die Sie vielleicht denken, ist, warum Sie nicht einfach eine Galerie-App verwenden, die nach EXIF-Daten korrekt sortiert. Leider gibt es praktisch keine! Dies wurde schon oft in verschiedenen Android-Foren gefragt. Von allen für Android verfügbaren Galerie-Apps ist nur eine bekannt, die scheinbar konsequent Metadaten von Fotos liest und nach Metadaten-Tags ( z. B. Aufnahmedatum) sortieren kann. Es ist Piktures, verfügbar auf Google Play.

Interessante Artikel