So stoppen Sie Popup-Anzeigen von Galaxy-Handys

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Das Samsung Galaxy Lineup enthält die besten Smartphones des Unternehmens. Jedes Jahr wird ein Telefon mit 2 bis 3 Modellvarianten in die Produktpalette aufgenommen. Die auf den Smartphones enthaltene Benutzeroberfläche ist super flüssig und einfach zu bedienen. Kürzlich sind jedoch Berichte auf dem Telefon aufgetaucht, in denen Pop-up-Anzeigen während der Verwendung von Anwendungen und manchmal sogar auf dem Startbildschirm angezeigt wurden.

POP-UP-Anzeige auf dem Samsung Galaxy-Gerät

In diesem Artikel bieten wir Ihnen praktikable Lösungen, mit denen das Problem vollständig behoben werden kann. Außerdem geben wir Ihnen die Gründe an, aufgrund derer dieser Fehler ausgelöst wird. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Schritt in der angegebenen Reihenfolge ausführen, um sicherzustellen, dass keine Konflikte auftreten.

Wodurch werden die POP-UP-Anzeigen auf den Galaxy-Geräten angezeigt?

Unseren Berichten zufolge gibt es zwei Hauptgründe, aus denen dieser Fehler ausgelöst wird, und sie sind wie folgt aufgeführt:

  • Personalisierte Anzeigen von Google : Google bietet eine Funktion für Nutzer eines Google-Kontos auf dem Gerät, mit der die Vorlieben der Nutzer verfolgt und personalisierte Anzeigen entsprechend ihren Interessen geliefert werden. Diese Funktion kann manchmal zu Fehlfunktionen führen, da Google ständig Werbung auf Ihrem Telefon anzeigt, unabhängig davon, ob eine Anwendung verwendet wird oder nicht.
  • Schädliche Anwendungen: In einigen Fällen werden, wenn Sie etwas von einer unbekannten Quelle herunterladen, bestimmte Viren und schädliche Anwendungen automatisch heruntergeladen und auf Ihrem Telefon installiert. Diese Anwendungen verwenden dann Ihre Daten und zeigen fortlaufend Anzeigen auf Ihrem Gerät an.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden.

Lösung 1: Deaktivieren Sie personalisierte Anzeigen

Die Funktion für personalisierte Anzeigen von Google funktioniert manchmal nicht richtig und zeigt Anzeigen auf dem Mobilgerät des Nutzers ständig an, auch wenn keine Anwendung verwendet wird. Aus diesem Grund wird in diesem Schritt die Funktion für personalisierte Anzeigen deaktiviert. Dafür:

  1. Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und wählen Sie „ Einstellungen “.

    Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und tippen Sie auf das Symbol "Einstellungen"
  2. Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten und tippen Sie auf „ Accounts “.

    Tippen Sie in den Einstellungen auf "Accounts"
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte " Konten " auf " Google " und dann auf " Persönliche Informationen und Datenschutz ".

    Tippen Sie auf "Persönliche Daten und Datenschutz"

    In einigen Fällen ist die Option " Google " außerhalb der allgemeinen Einstellungen vorhanden . Tippen Sie einfach darauf und fahren Sie mit dem Vorgang fort.

  4. Sobald die Seite geladen ist, tippen Sie auf die Option " Anzeigeneinstellungen " und deaktivieren Sie die Funktion " Anzeigenpersonalisierung ".

    Deaktivieren der Funktion "Anzeigenpersonalisierung"
  5. Starten Sie nun das Telefon neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Löschen bösartiger Anwendungen

Manchmal können bösartige Anwendungen mit Dateien, die von unbekannten Quellen heruntergeladen wurden, auf Ihr Telefon heruntergeladen und Anzeigen auf Ihrem Gerät geschaltet werden. Daher werden wir in diesem Schritt alle derartigen schädlichen Anwendungen löschen. Dafür:

  1. Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und wählen Sie „ Einstellungen “.

    Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und tippen Sie auf das Symbol "Einstellungen"
  2. Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten und tippen Sie auf die Option „ Programme “.

    Tippen Sie in den Einstellungen auf „Apps“
  3. Überprüfen Sie in der Liste der Anwendungen, ob eine Anwendung ohne Namen und Image vorhanden ist. Klicken Sie in diesem Fall darauf und tippen Sie auf die Schaltfläche „ Deinstallieren “.

    Tippe auf "Deinstallieren"
  4. Überprüfen Sie auch, ob eine Anwendung in der Liste vorhanden ist, die Sie nicht selbst installiert haben .
  5. Löschen Sie verdächtige Anwendungen, indem Sie darauf tippen und dann auf die Option " Deinstallieren " tippen .
  6. Starten Sie Ihr Telefon neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Interessante Artikel