So sichern Sie das iPhone auf einer externen Festplatte

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Wenn Sie Ihr iPhone, iPad oder ein anderes iOS-Gerät über iTunes mit Ihrem Computer synchronisieren, befinden sich normalerweise Sicherungsordner auf Ihrem internen Laufwerk. Wenn Sie das iPhone jedoch seit Jahren verwenden und die ganze Zeit über Backups erstellen, ist möglicherweise nicht genügend Speicherplatz vorhanden, um Ihre Backups auf Ihrem internen Laufwerk zu speichern, oder wenn Sie Backups speichern und an einem anderen Ort und nicht auf Ihrem Computer speichern möchten. Die beste Lösung ist, Backups auf eine externe Festplatte zu erstellen, obwohl Apple dies nicht empfiehlt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre iPhone-Dateien auf eine externe Festplatte sichern können.

Schritt 1: Finden Sie Ihre iPhone-Backups.

Dies ist der einfache Teil unserer Lösung. Ihre iPhone-Backups werden in einem Mobile Sync-Ordner auf Ihrem Computer gespeichert. Um sie zu finden, öffnen Sie einfach Spotlight und geben Sie ~ / Library / Application Support / MobileSync / Backup ein. Oder es gibt eine andere Möglichkeit, sie mit iTunes zu finden.

  1. Öffne iTunes.
  2. Klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte iTunes.
  3. Wählen Sie Einstellungen.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Gerät.
  5. Wähle dein iPhone aus. In der Registerkarte Geräte können nicht nur Ihr iPhone mehr Geräte haben.
  6. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf Ihr iPhone.
  7. Wählen Sie die Option Im Finder anzeigen.

    Im Finder anzeigen

Schritt 2: Verschieben Sie Ihre Backups auf eine externe Festplatte.

In diesem Schritt sollten Sie mit dem Namen Ihrer Festplatte und den Namen der Ordner, die Sie erstellen, vorsichtig sein. Diese Informationen werden verwendet, wenn Sie einen Terminalpfad erstellen.

  1. Schließen Sie Ihre externe Festplatte an Ihren Computer an.
  2. Öffnen Sie die externe Festplatte.
  3. Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie Ihre Sicherungen gespeichert haben, und wählen Sie den Sicherungsordner des Geräts aus. Höchstwahrscheinlich heißt es "Backup".
  4. Kopieren und Einfügen (oder Ziehen und Ablegen) auf Ihre externe Festplatte.

    Backup auf externes Laufwerk kopieren
  5. Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, um Ihre Aktion zu authentifizieren.
  6. Benennen Sie den Sicherungsordner (die Kopie auf Ihrer externen Festplatte) in iOS_backup um.
  7. Benennen Sie das Backup auf Ihrem Computer in old_backup um. Löschen Sie dieses Backup nicht.

Schritt 3: Erstellen Sie Symlink, um iTunes den neuen Speicherort der Backups mitzuteilen.

Dieser Schritt ist schwierig. Sie sollten sehr vorsichtig sein, da dies der wichtigste Schritt in unserer Methode ist. Wenn Sie diese Methode nicht ausführen, können Sie Ihr iPhone nicht mehr sichern. Sie müssen die Ordner manuell zurück auf Ihren Computer übertragen.

Zunächst sollten wir erklären, was ein symbolischer Link oder ein symbolischer Link ist. Wenn Sie diesen symbolischen Link erstellen, erstellen Sie einen neuen Pfad für iTunes, um zu dem Ordner zu gelangen, in dem Ihre Backups gespeichert sind. Oder in einfachen Worten, Sie stellen eine Verbindung zwischen iTunes und dem neuen Ort her, an dem Ihre Backups gespeichert und abgerufen werden.

  1. Suchen und öffnen Sie das Terminal auf Ihrem Computer.

    Terminal Comand
  2. Kopieren Sie Folgendes und fügen Sie es ein: -s / Volumes / External / iOS_backup ~ / Library / Application / Support / MobileSync / Backup / 4f1234a05e6e7ccbaddfd12345678f1234b123f. Ändern Sie den Festplatten- und den Sicherungsordnernamen so, dass sie mit Ihrer Festplatte und Ihrem Sicherungsordner übereinstimmen.
  3. Klicken Sie auf Zurück.
  4. Verlasse das Terminal.

In Ihrem MobileSync-Ordner sehen Sie einen neuen Ordner mit dem Namen Backup. Sie können sofort erkennen, dass es sich um einen Symlink handelt, da sich in der linken unteren Ecke ein Pfeil befindet. Bevor Sie fortfahren, müssen Sie überprüfen und bestätigen, dass alles funktioniert, bevor Sie Ihre old_backup-Datei löschen.

Symlink-Ordner
  1. Öffne iTunes.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und sichern Sie es.

    Backup auf diesem Computer
  3. Öffnen Sie den Ordner iOS_backup auf Ihrer externen Festplatte.
  4. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit, um festzustellen, ob dieser Ordner die neueste Sicherung enthält. Wenn dieser Vorgang vollständig abgeschlossen ist und Sie bestätigen können, dass alles ordnungsgemäß funktioniert hat und die Sicherungen auf Ihrer externen Festplatte funktionieren, können Sie den Ordner old_backup auf Ihrem Computer löschen.

Schritt 4: Deaktivieren Sie automatische Backups, wenn Sie mit iTunes verbunden sind.

Wahrscheinlich ist Ihr externes Laufwerk nicht immer an Ihren Mac angeschlossen, und dies ist der Hauptgrund, warum Sie die automatischen Sicherungen von Ihrem iPhone deaktivieren müssen. Andernfalls wird jedes Mal, wenn Sie Ihr iPhone an den Computer anschließen, dieselbe Fehlermeldung angezeigt.

  1. Öffne iTunes.
  2. Öffnen Sie die Registerkarte Einstellungen aus dem oberen Menü.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Gerät.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Automatische Synchronisierung von iPods, iPhones und iPads verhindern".

    Automatische Synchronisierung verhindern

Außerdem müssen Sie daran denken, Ihr iPhone jedes Mal automatisch zu sichern, wenn Sie dies für erforderlich halten, und Ihre externe Festplatte an Ihren Computer anzuschließen. Wir empfehlen außerdem dringend, auf die Synchronisierung in iCloud umzuschalten und die Sicherungen auf Ihrem Computer zu löschen, da das Speichern Ihrer Dateien und das Verschieben von Dateien nur Speicherplatz erfordert, unabhängig davon, wo Sie sie speichern.

Interessante Artikel