So richten Sie Ihre Google Home Smart Speakers ein und konfigurieren sie

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Google hat die Welt durch die Einführung einer Reihe erstaunlicher innovativer Produkte zu einem besseren Ort gemacht. Google-Startseite ist eines seiner Produkte, von dem bekannt ist, dass es unglaubliche Aufgaben mit Leichtigkeit und Komfort erledigt. Mit nur einer Stimme kann Google Home unter anderem Musik abspielen, Erinnerungen setzen, Anrufe tätigen und Ihr Zuhause steuern. Dies macht dieses Produkt zu Ihrem besten Begleiter zu Hause.

Google Home Smart Speakers

Nachdem Sie dieses erstaunliche Google-Produkt erworben haben, fragen Sie sich möglicherweise, wo Sie anfangen sollen oder wie Sie alles einrichten können. Wir haben Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie mit Ihrem neuen Google Home-Gerät beginnen können.

Voraussetzungen für die Einrichtung von Google Home

Bevor Sie mit Ihrem Google Home-Gerät beginnen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Anforderungen erfüllt sind. Wie immer gesagt, starten Sie niemals ein Projekt, wenn nicht alle Ressourcen vorhanden sind. Dies gilt auch für die Einrichtung dieses Google-Produkts.

Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein Smartphone oder Tablet haben, auf dem Android Version 5.0 (oder höher) oder iOS Version 10 (oder höher) ausgeführt wird. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Gerät mit der Google Home-App kompatibel ist. Außerdem benötigen Sie die neueste Version der Google Home-App sowie den Google Smart Speaker. Dies kann Google Home, Google Home Mini oder Google Home Max sein.

Überprüfen der iOS-Version

Darüber hinaus muss eine stabile und sichere Internetverbindung bestehen, da das Google Home-Gerät ohne die Verfügbarkeit des Internets nicht funktioniert. Außerdem benötigen Sie ein Google-Konto. Sobald die Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie mit dem Einrichtungsvorgang fortfahren.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr Gerät an

Vor allem müssen Sie Ihren Google Home-Smart-Lautsprecher an eine Stromquelle anschließen. Dadurch wird Ihr Gerät eingeschaltet und für den Installationsvorgang vorbereitet. Sie müssen einige Minuten warten, während das Gerät aufleuchtet. Das Google Home-Gerät verfügt nicht über einen Einschaltknopf. Es wird daher automatisch eingeschaltet, wenn es an eine Steckdose angeschlossen wird.

Schritt 2: Laden Sie die Google Home-App herunter

Wenn Sie die Kompatibilität der Google Home-App mit Ihrem Telefon prüfen, müssen Sie die App herunterladen und auf Ihrem Telefon installieren. Da die App sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar ist, kann sie direkt aus dem Google Play Store bzw. dem App Store heruntergeladen werden. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Telefon mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.

So laden Sie die Google Home-App für Android-Geräte herunter:

  1. Rufen Sie auf Ihrem Handy den Google Play Store auf.
  2. Suchen Sie nach der Google Home-App .
  3. Klicken Sie auf Installieren.

Installieren der Google Home-App

Auch für iOS-Benutzer:

  1. Rufe den App Store auf deinem Handy auf.
  2. Suchen Sie nach der Google Home-App.
  3. Klicken Sie anschließend auf Get.

Schritt 3: Starten Sie die Google Home-App

Nachdem Sie die Google Home-App heruntergeladen haben, müssen Sie sie öffnen und eine Reihe von Einrichtungsvorgängen ausführen. Dazu müssen Sie unter anderem neue Geräte einrichten, nach Google Home-Geräten suchen und eine Verbindung zu Ihrem Gerät herstellen. Sie müssen daher die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Hinzufügen.
  2. Wählen Sie das Gerät einrichten.
  3. Klicken Sie bei Ihnen zu Hause auf Neue Geräte einrichten.
  4. Suchen Sie nach Google Home-Geräten und tippen Sie auf die Startseite, zu der Sie das Gerät hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  5. Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem neuen Google Home-Gerät her, damit Sie es konfigurieren können.

Einrichten einer Google Home-App

Schritt 4: Melden Sie sich mit einem Google-Konto an

Jetzt müssen Sie sich mit einem Google-Konto anmelden. Wenn Sie bereits über ein Google-Konto verfügen, können Sie fortfahren und sich mit Ihrem Konto bei der Google Home-App anmelden. Wenn Sie jedoch kein Google-Konto haben, müssen Sie ein Konto erstellen, das vorzugsweise eine Adresse für gmail.com enthält. Sie müssen nur zu Gmail.com gehen und ein neues einrichten.

Mit Google-Konto anmelden

Schritt 5: Verknüpfen Sie Ihre Musikdienste

Musik ist eine der entscheidenden Formen der Unterhaltung. Die Google-Startseite unterstützt verschiedene Arten von Musikdiensten, darunter Google Play Music, Pandora, Spotify und YouTube. Sie müssen daher das Musikkonto Ihrer Wahl hinzufügen. Das Google Play Music- oder Spotify-Konto wird am meisten bevorzugt, da Sie hier kostenlos Alben und Musikbibliotheken anfordern können.

Musikdienste hinzufügen

Schritt 6: Verknüpfen Sie Ihre Videokonten

Darüber hinaus können Sie Ihre Videokonten zur Google-Startseite hinzufügen. Zu den Diensten zählen unter anderem YouTube, Netflix, HBO, Crackle und CBS. Mit diesen können Sie den Videocontent mit dem Google Home-Gerät erfassen. So verknüpfen Sie das Konto:

  1. Klicken Sie in der Google Home-App auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Dienste.
  3. Navigieren Sie in Fotos und Videos und verknüpfen Sie Ihr Konto.

Hinzufügen von Videokonten

Schritt 7: Gehen Sie das Tutorial durch

Anschließend werden Sie von der Google Home-App aufgefordert, ein Lernprogramm zu erstellen, in dem Sie weitere Informationen zur Verwendung des Google Home-Geräts erhalten.

Schritt 8: Zusätzliche Funktionen einrichten

Zum Abschluss des Einrichtungsvorgangs können Sie zusätzliche Einstellungen vornehmen, um Ihr Google Home-Gerät vollständig zu personalisieren. Diese Einstellungen können die Sprache des Google-Assistenten ändern, indem Sie Nachrichtenquellen oder Einstellungen für "Mein Tag" auswählen, um nur einige zu nennen. Um diese optionalen Funktionen einzurichten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf das dreizeilige Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  2. Klicken Sie auf Weitere Einstellungen.
  3. Als Nächstes sehen Sie eine Reihe zusätzlicher Einstellungen, die Google Home anbietet. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Ihrer Optionen auswählen und das Setup ausführen.

Zusätzliche Einstellungen vornehmen

Schritt 9: Starten Sie die Verwendung Ihres Google Home-Geräts

Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, ist Ihr Google Home-Gerät nun vollständig eingerichtet. Sie können jetzt mit dem Gerät sprechen und die herausragenden Funktionen genießen, die damit verbunden sind. Es gibt eine Vielzahl von Fragen, die Sie Google stellen können, und Sie müssen immer mit "OK Google" oder "Hey Google" beginnen, wenn Sie eine Frage stellen möchten.

Interessante Artikel