So öffnen Sie den Geräte-Manager in Windows 10

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Der Geräte-Manager ist ein Tool, das in jeder Windows-Version zur Verfügung steht. Sein Hauptzweck ist es, alle angeschlossenen Geräte zu identifizieren. Hiermit kann der Benutzer Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit Hardwaretreibern ausführen. Sie können damit Gerätetreiber installieren / deinstallieren, ein Hardwaregerät hinzufügen und ein Gerät aktivieren / deaktivieren. Der Geräte-Manager kann auch verwendet werden, um wichtige Informationen zu allen bekannten angeschlossenen Geräten anzuzeigen.

Gerätemanager

Wie kann auf den Geräte-Manager zugegriffen werden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf den Geräte-Manager zuzugreifen. Die häufigsten sind die folgenden.

  • Durch die Suche starten : Sie können den Geräte-Manager ganz einfach über die Suchleiste im Startmenü öffnen.
  • Über das Schnellzugriffsmenü : Sie können auf den Geräte-Manager auch über das Kontextmenü zugreifen.
  • Über das Dialogfeld "Ausführen" : Im Dialogfeld "Ausführen" kann der Benutzer auch den Geräte-Manager öffnen.
  • Über die Eingabeaufforderung : Über die Eingabeaufforderung kann der Benutzer auch den Geräte-Manager ausführen.
  • Über die Systemeigenschaften : Die Systemeigenschaften verfügen über eine Verknüpfung, die zum Menü des Geräte-Managers führt.
  • Über das Menü Verwalten : Das Menü Verwalten kann auch zum Öffnen des Geräte-Managers verwendet werden.
  • In der Systemsteuerung : Sie können den Geräte-Manager auch über die Systemsteuerung öffnen.
  • Über die Windows PowerShell : Sie können auch die Windows PowerShell verwenden, um den Geräte-Manager zu öffnen.

Methode 1: Öffnen des Geräte-Managers über die Suche im Startmenü

Sie können den Geräte-Manager ganz einfach über die Suche im Startmenü öffnen.

    1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie auf die Schaltfläche Start in der unteren linken Ecke klicken.
    2. Geben Sie nun den Geräte-Manager in die Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste . Wenn keine Suchleiste vorhanden ist, geben Sie einfach etwas ein und die Leiste wird angezeigt. Dadurch wird das Geräte-Manager-Tool geöffnet.

      Suchen Sie nach dem Geräte-Manager

Methode 2: Zugreifen auf den Geräte-Manager über das Schnellzugriffsmenü

Dies ist die einzige Methode, mit der Sie den Geräte-Manager mit erhöhten Administratorrechten öffnen können.

    1. Um das Schnellzugriffsmenü unter Windows zu öffnen, können Sie entweder mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken oder Windows + X drücken
    2. Halten Sie nun die Umschalt + Strg- Taste gedrückt und klicken Sie auf Geräte-Manager, um ihn mit Administratorrechten zu öffnen.

      Öffnen Sie den Geräte-Manager über das Schnellzugriffsmenü

Methode 3: Öffnen des Geräte-Managers über das Dialogfeld Ausführen

Das Dialogfeld Ausführen kann ebenfalls verwendet werden.

    1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Windows + R, und geben Sie dann devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste . Dadurch wird der Geräte-Manager gestartet.

      Öffnen des Geräte-Managers über das Dialogfeld Ausführen

Methode 4: Zugreifen auf den Geräte-Manager über die Eingabeaufforderung

CMD kann auch den Geräte-Manager öffnen.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Windows + R, geben Sie CMD ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die Eingabeaufforderung geöffnet.

    Öffnen von CMD über das Dialogfeld Ausführen
  2. Sobald die Eingabeaufforderung auf dem Bildschirm angezeigt wird, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

    Geben Sie devmgmt.msc in CMD ein

Methode 5: Öffnen des Geräte-Managers über die Systemeigenschaften

    1. Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie This PC ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den PC zu öffnen.
    2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle und anschließend auf die Schaltfläche Eigenschaften, um die Eigenschaften des Systems zu öffnen.
    3. Suchen Sie nun die Option Geräte-Manager, die sich im linken Bereich der Systemeigenschaften befindet. Klicken Sie darauf, um den Geräte-Manager zu öffnen.

      Öffnen des Geräte-Managers über die Systemeinstellungen

Methode 6: Zugreifen auf den Geräte-Manager über das Menü "Verwalten"

Über das Menü "Verwalten" können Sie problemlos auf den Geräte-Manager zugreifen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Diese PC- Verknüpfung auf Ihrem Desktop.
  2. Klicken Sie nun auf Verwalten.
  3. Suchen Sie nun die Schaltfläche Geräte-Manager im linken Bereich und klicken Sie darauf. Dadurch wird der Geräte-Manager geöffnet.

    Öffnen des Geräte-Managers über die Computerverwaltung

Methode 7: Verwenden der Systemsteuerung für den Zugriff auf den Geräte-Manager

Sie können auf den Geräte-Manager auch über die Systemsteuerung zugreifen.

  1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken, die Systemsteuerung eingeben und die Eingabetaste drücken, um sie zu öffnen.
  2. Sobald die Systemsteuerung geöffnet ist, klicken Sie auf das Menü Hardware und Sound.

  3. Klicken Sie nun auf die Option Geräte- Manager unter Geräte und Drucker. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf den Geräte-Manager.

Wählen Sie Geräte-Manager

Methode 8: Greifen Sie mit der Windows PowerShell auf den Geräte-Manager zu

Wenn alle anderen Optionen nicht funktionieren, können Sie als letzte Möglichkeit den Geräte-Manager mit der Windows PowerShell-Anwendung öffnen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und dann über das Schnellzugriffsmenü auf die Windows PowerShell- Schaltfläche.

    Öffnen Sie PowerShell über das Schnellzugriffsmenü
  2. Sobald das PowerShell-Fenster auf dem Bildschirm angezeigt wird, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

    Geben Sie devmgmt.msc in die PowerShell ein

Interessante Artikel