So extrahieren und flashen Sie Huawei Stock Firmware

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Für fortgeschrittene Android-Benutzer, die Huawei-Geräte besitzen, gibt es möglicherweise Szenarien, in denen Sie nur bestimmte Dateien von einem OTA-Update flashen möchten. Wenn Ihr Gerät beispielsweise versehentlich blockiert wird und Sie wissen, dass das Flashen bestimmter Dateien aus einem Update-Paket ( anstelle eines gesamten ROM) Ihnen bei der Wiederherstellung Ihres Geräts helfen würde.

In diesem Appuals-Handbuch zeigen wir Ihnen genau, wie Sie bestimmte Dateien aus Huawei-Firmware-Update-Paketen extrahieren und flashen. Wir bieten drei Methoden an: Huawei Update Extractor für Windows, SplitUpdate-Skript für Linux / Mac und ein alternatives Skript, das einige zusätzliche Funktionen für Linux bietet.

Bedarf

  • Firmware Update.zip
  • Huawei Update Extractor (nur Windows)
  • SplitUpdate Perl Skript (Source) (Linux / Mac / Windows)
  • Alternatives Skript (Extrahiert in denselben Ordner wie 'splitupdate' anstatt in output / und enthält ein Mount-Skript nur für Linux)

Zunächst sollten Sie Ihre aktuelle Huawei-Firmware-Version ermitteln. Überprüfen Sie in Einstellungen> System> Über Telefon, und notieren Sie sich Ihre Build-Nummer.

Sie sollten zum Beispiel Folgendes sehen: BLA-L29 8.0.0.132 (C636)

Dies übersetzt in: BLA-L29C636B132. Weil Sie „8.0.0.“ Durch C636 ersetzen und ein B vor 132 einfügen.

Eine kurze Anmerkung zu Nougat gegen Oreo

Die Partitionen wurden in Oreo etwas geändert. Die Boot-Partition wurde in 'Ramdisk' und 'Kernel' aufgeteilt. Die Wiederherstellungspartition wurde in recovery_ramdisk, recovery_vendor und recovery_vbmeta aufgeteilt, die auch die Kernelpartition mit ramdisk teilen.

Mit diesen Informationen möchten Sie wahrscheinlich RAM-Disk und Recovery_RAM-Disk flashen - RAM-Disk ist der Speicherort, an dem Magisk / SuperSU geflasht wird, und Recovery_RAM-Disk ist der Speicherort, an dem TWRP geflasht wird.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben die Firmware BLA-L29C636B132.

Gehen Sie zur Pro-Teammt-Firmwaredatenbank, geben Sie Ihre vollständige Firmware in den Finder ein und suchen Sie nach Ihrem Modell.

Suchen Sie dann die Zeile mit der Bezeichnung „FullOTA-MF“ und klicken Sie in dieser Zeile auf die Schaltfläche „Aktualisieren“.

Extrahieren der update.app von Huawei OTA.

Anschließend wird die vollständige OTA-Datei update.zip heruntergeladen. Sie müssen dies in einem Archivmanager öffnen und die Datei „Update.app“ auf Ihrem Computer extrahieren.

Huawei Update Extractor-Methode (nur Windows)

Laden Sie den Huawei Update Extractor herunter und extrahieren Sie ihn auf Ihren Computer. Starten Sie das Programm HuaweiUpdateExtractor.exe im Hauptordner.

Deaktivieren Sie das Kästchen mit dem Kreis.

Gehen Sie zur Registerkarte "Einstellungen" und deaktivieren Sie die Option "Header-Prüfsumme überprüfen".

Kehren Sie nun zur Registerkarte Extrahieren zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche…, um die zuvor extrahierte Datei update.app auszuwählen.

Auf dem Bildschirm werden alle Dateien in der Datei update.app angezeigt. Jetzt können Sie mit der rechten Maustaste auf eine dieser Dateien klicken und "Ausgewählte extrahieren" auswählen. Daraufhin wird ein weiterer Dialog angezeigt, in dem Sie auswählen können, wohin die extrahierte Datei gesendet werden soll.

Sie können dann Fastboot verwenden, um die extrahierten Dateien zu flashen, z. B. auf die Ramdisk.

Beispielsweise platzieren Sie die Dateien, die Sie flashen möchten, in Ihrem Haupt-ADB-Pfad und starten ein ADB-Terminal.

Dann versetzen Sie Ihr Gerät mit 'adb reboot bootloader' in den Fastboot-Modus.

Danach können Sie die Datei mit Fastboot flashen. Wenn Sie also etwas auf die Ramdisk flashen möchten, verwenden Sie den ADB-Befehl: fastboot flash ramdisk xxxxx.img

In Nougat extrahieren Sie jedoch 'BOOT' aus der Datei update.app und flashen es mit: fastboot flash boot boot.img

Perl-Skript-Methode ( Linux und Mac)

Zuerst lädst du die splitupdate.zip herunter und extrahierst sie.

Geben Sie nun den extrahierten 'split'-Ordner ein und starten Sie ein Terminal. Geben Sie die folgenden Befehle in Ihr Terminal ein:

 chmod + x splitupdate chmod + x crc 

Befolgen Sie nun die Anweisungen im Windows-Abschnitt dieses Handbuchs, um eine vollständige OTA-Update-ZIP-Datei zu erhalten, extrahieren Sie die Datei update.app in den Ordner 'Split' und öffnen Sie ein anderes Terminal. Geben Sie diese Befehle ein:

 ./splitupdate UPDATE.APP file_to_extract 

Wenn Sie 'file_to_extract' schreiben oder etwas, das sich in der UPDATE.APP befindet oder nicht, werden alle darin enthaltenen Bilder aufgelistet.

./splitupdate UPDATE.APP 'extrahiert alle Dateien in update.app - es werden Dateien in den neu erstellten' Ausgabe'-Ordner ausgegeben. Die Filterung ist nicht perfekt.

Wenn Sie './splitupdate UPDATE.APP RAMDISK' verwenden, werden alle Bilder mit RAMDISK im Namen extrahiert, sodass Sie RAMDISK.img und RECOVERY_RAMDISK.img erhalten.

Alternative Skriptmethode

Sie werden die folgenden Dateien im alternativen Skriptordner mit dem Terminal bearbeiten:

 chmod + x simg2img chmod + x mount.sh 

Wenn Sie mount.sh verwenden, müssen Sie das Skript bearbeiten und YOUR_SUDO_PASSWORD_HERE durch Ihr aktuelles Passwort ersetzen. Alternativ können Sie 'echo YOUR_SUDO_PASSWORD_HERE | entfernen 'und geben Sie dann Ihr Passwort manuell ein, während Sie das Skript verwenden.

Anschließend extrahieren Sie die Datei system.img oder eine beliebige andere Datei und verwenden "./mount.sh SYSTEM".

Dadurch wird SYSTEM.img in SYSTEM.raw konvertiert und als Loop-Gerät in 'split_folder / SYSTEM /' gemountet. Außerdem wird alles in SYSTEM / chmod 777.

Interessante Artikel