So erhalten Sie die Mikrofonverstärkungsoption in Windows 10

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Benutzer haben sich beschwert, dass ihnen die Option " Mikrofonverstärkung" im Menü " Mikrofoneigenschaften" fehlt. Obwohl diese Option seit Windows 7 verfügbar ist, melden einige Windows 10-Benutzer, dass sie keinen Mikrofonverstärkungsregler auf der Registerkarte " Pegel" in den Mikrofoneigenschaften finden . Andere betroffene Benutzer berichten, dass neben dem Schieberegler "Mikrofonverstärkung" auch die gesamte Registerkarte "Verbesserungen" fehlt.

Mikrofonregler fehlt

Was ist die Mikrofonverstärkungsfunktion?

Seit Windows 7 enthält Windows eine sehr hilfreiche Funktion namens Microphone Boost . Mit dieser Funktion können Sie die Mikrofonpegel erhöhen, während Sie Voice-over-IP-Dienste wie Skype und Discord verwenden. etc. Microphone Boost ist eine Windows-Einstellung, die die Lautstärke erhöht, um die Audioqualität wiederherzustellen.

Wenn Sie also der Meinung sind, dass Ihr Mikrofonpegel manchmal zu niedrig ist, können Sie die Microsoft Boost-Funktion verwenden, um die Mikrofonlautstärke unter Windows 10 zu erhöhen. Diese Funktion ist jedoch nur verfügbar, wenn Sie diese Option aktiviert haben. Wenn nicht, müssen Sie das Problem mit den folgenden Methoden beheben.

Was bewirkt, dass die Option Microphone Boost in Windows 10 nicht mehr angezeigt wird?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die von ihnen implementierten Reparaturstrategien angesehen haben, um die Option "Microphone Boost" wiederherzustellen. Wie sich herausstellt, wird dieses Problem fast immer durch ein Treiberproblem verursacht.

Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene häufige Szenarien, in denen die Option Microphone Boost in Windows 10 nicht verfügbar ist:

  • Mikrofon am falschen Anschluss angeschlossen - Wie einige Benutzer gemeldet haben, kann dieses Problem auch auftreten, wenn Sie Ihr Mikrofon am falschen Anschluss angeschlossen haben. Einige betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie das Mikrofon an einen anderen Anschluss angeschlossen haben.
  • Das Mikrofon ist in den Einstellungen deaktiviert. Aufgrund einiger Audioaufnahmeeinstellungen ist die Mikrofonverstärkung möglicherweise nicht verfügbar. In diesem Fall können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie die Problembehandlung für Audioaufzeichnungen ausführen, um das Problem automatisch zu beheben.
  • Veralteter Mikrofontreiber - Dieses spezielle Problem kann auch auftreten, wenn Sie mit einem veralteten Tonaufnahmetreiber arbeiten. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie die erforderlichen Treiber über Windows Update oder den Geräte-Manager aktualisiert haben.
  • Hardware unterstützt keine Mikrofonverstärkung - Es gibt bestimmte Audio-Soundkarten (insbesondere integrierte Lösungen), mit denen Sie die Mikrofonpegel nicht erhöhen können. Wenn dieses Szenario zutrifft, haben Sie keine andere Wahl, als in eine dedizierte PCI-Soundkarte zu investieren.

Wenn Sie Probleme mit der Behebung dieses Problems haben, haben wir einige Methoden zur Fehlerbehebung, mit denen Sie die Mikrofonverstärkungsoption wieder in das Fenster "Pegel" übernehmen können. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem erfolgreich gelöst haben.

Befolgen Sie die Methoden in der angegebenen Reihenfolge, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Eine der folgenden möglichen Korrekturen wird das Problem in Ihrem speziellen Szenario zwangsläufig beheben.

Methode 1: Ausführen der Problembehandlung für Audioaufzeichnungen

Wenn Ihre Mikrofontreiber nicht korrekt sind oder einige Einstellungen die Steuerung der Mikrofonpegel durch Windows verhindern, können Sie das Problem möglicherweise automatisch beheben, indem Sie die integrierte Problembehandlung für Audioaufzeichnungen ausführen. Dieses Dienstprogramm wendet automatisch eine Reihe von Reparaturstrategien an, mit denen das Problem möglicherweise automatisch behoben wird.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Ausführen der Problembehandlung für Audioaufzeichnungen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: troubleshoot " ein, um die Registerkarte " Troubleshooting " der Settings- App zu öffnen.
  2. Scrollen Sie auf der Registerkarte Problembehandlung zur Registerkarte Andere Probleme suchen und beheben und klicken Sie auf Audio aufnehmen . Klicken Sie dann auf Fehlerbehebung ausführen .
  3. Warten Sie, bis die erste Analyseseite beendet ist, wählen Sie dann das Mikrofon aus, mit dem Sie Probleme haben, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Warten Sie, bis die Untersuchung abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf Diesen Fix anwenden, wenn eine praktikable Reparaturstrategie gefunden wurde.
  5. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, sobald der nächste Startvorgang abgeschlossen ist.

Beheben des Microphone Boost-Problems über die Microsoft-Problembehandlung

Methode 2: Ändern des Anschlusses für das Mikrofon

Ein falsch konfigurierter Mic-Port kann dazu führen, dass diese Option nicht verfügbar ist. Wie sich herausstellt, ist diese Option in Ihrem Fall möglicherweise erst verfügbar, wenn Sie einen anderen Port auswählen.

Mehrere betroffene Benutzer haben berichtet, dass die Option "Mikrofonverstärkung" auf der Registerkarte "Pegel" angezeigt wurde, nachdem das Mikrofon physisch vom angeschlossenen Anschluss getrennt und an einen anderen angeschlossen wurde.

Wenn Sie einen Realtek-Treiber verwenden, werden Sie aufgefordert, das angeschlossene Gerät zu identifizieren. Aktivieren Sie in diesem Fall das mit Mic In verknüpfte Kontrollkästchen und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Mikrofon wie vorgesehen konfigurieren

Wenn diese Methode nicht anwendbar war oder Sie die Mikrofonoption nicht zurückerhalten konnten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Aktualisieren aller Windows- und Soundtreiber

Mehrere Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie jedes ausstehende Windows-Update installiert und anschließend mit dem Geräte-Manager den Mikrofontreiber aktualisiert haben. Denken Sie daran, dass Sie das Problem möglicherweise beheben, nachdem Sie alle ausstehenden Updates installiert haben, wenn für Ihre Aufzeichnungsgeräte ein Update aussteht.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Installieren aller ausstehenden Windows-Updates und zum Aktualisieren der Soundtreiber:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: windowsupdate " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " Windows Update " im Menü " Update & Sicherheitseinstellungen " zu öffnen.

    Führen Sie den folgenden Dialog aus: ms-settings: windowsupdate
  2. Klicken Sie im Windows Update-Bildschirm auf Nach Updates suchen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle ausstehenden Windows-Updates zu installieren. Wenn Sie aufgefordert werden, vor Abschluss jeder Installation einen Neustart durchzuführen, kehren Sie nach Abschluss des nächsten Startvorgangs zu diesem Menü zurück, um sicherzustellen, dass jedes Update installiert wird.

    Nach Updates suchen - Windows Update
  3. Wenn die Option Mikrofonpegel immer noch nicht verfügbar ist, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort, um den Mikrofontreiber zu aktualisieren.
  4. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie im Feld " Ausführen " " devmgmt.msc " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen .

    Ausführen des Geräte-Managers
  5. Erweitern Sie im Geräte-Manager das Dropdown-Menü für Audio-Ein- und -Ausgänge . Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihr Mikrofon und wählen Sie Eigenschaften .

    Zugriff auf die Eigenschaftenoptionen Ihres Mikrofons
  6. Wechseln Sie im Eigenschaftenbildschirm Ihres Mikrofons zur Registerkarte Treiber und klicken Sie auf Treiber aktualisieren .

    Aktualisieren des Mikrofontreibers
  7. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen .

    Hinweis: Damit dieser Schritt ordnungsgemäß funktioniert, benötigen Sie eine stabile Internetverbindung.

    Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Software für das Mikrofon

    Hinweis: Wenn Sie eine dedizierte Soundkarte verwenden, empfehlen wir Ihnen, die neueste Treiberversion von der Website Ihres Herstellers herunterzuladen und zu installieren.

  8. Wenn eine neue Treiberversion gefunden wird, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie auf Ihrem Computer zu installieren. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Wenn Sie dieser Methode gefolgt sind und die Option "Mikrofonverstärkung" im Abschnitt "Pegel" immer noch nicht verfügbar ist, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 4: Kauf einer PCI-Soundkarte

Wenn Sie alle oben genannten Methoden ohne Erfolg befolgt haben, müssen Sie höchstwahrscheinlich in eine neue PCI-Soundkarte investieren, um die Mikrofonpegel zu erhöhen.

Ob Sie die Option Microphone Boost auf der Registerkarte Levels verwenden, wird von Ihrem Soundkartentreiber festgelegt. Windows 10 kann jetzt zwischen Soundtreibern unterscheiden und bestimmte Optionen ausschließen, wenn die Anforderungen nicht erfüllt werden. Die meisten neueren integrierten Audio-Soundkarten verfügen über diese Option, jedoch nicht alle.

Wenn Sie die Mittel dazu haben, können Sie dieses Problem am schnellsten beheben, indem Sie in eine PCI-Soundkarte investieren. Alle enthalten entweder proprietäre Software oder entsperren die Option Mikrofonverstärkung im Windows-Menü, mit der Sie die Lautstärke Ihres Mikrofons erhöhen können.

Erhöhen der Mikrofonlautstärke in Windows

Wenn Sie die oben beschriebenen Reparaturmethoden in der angegebenen Reihenfolge befolgt haben, wird davon ausgegangen, dass eine davon die Option "Mikrofonverstärkung" im Bereich "Pegel" wieder aktiviert hat. Wenn dieses Szenario zutrifft, haben wir eine Anleitung erstellt, mit deren Hilfe Sie die Mikrofonverstärkungsstufe ändern können.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " mmsys.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Sound- Fenster zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Ton auf die Registerkarte Aufnahme, wählen Sie das Mikrofon aus, dessen Lautstärke Sie erhöhen möchten, und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Wechseln Sie im Bildschirm " Mikrofoneigenschaften" zur Registerkarte " Pegel", und Sie sollten in der Lage sein, den Schieberegler " Mikrofonverstärkung" nach Bedarf anzupassen.

Ändern der Mikrofonverstärkung unter Windows 10

Interessante Artikel