So entsperren und rooten Sie Lenovo Z5 Pro

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Das Lenovo Z5 Pro ( und seine GT-Variante) ist das neueste Gerät von Lenovo, das vor kurzem veröffentlicht wurde. Normalerweise werden Geräte nicht so schnell gerootet, aber die Leute haben eine Weile auf dieses Gerät gewartet und keine Zeit damit verschwendet, es zu entwickeln. Das Z5 Pro wird mit einem Snapdragon 710 SoC und 6 GB RAM geliefert. Die GT-Variante hat den Snapdragon 855 und satte 12 GB RAM.

Das Booten dieses Telefons ist recht einfach. Wir warnen Sie jedoch, dass durch das Entsperren des Bootloaders ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Geräts durchgeführt wird. Folgen Sie einfach unserem Lenovo Z5 Pro-Root-Handbuch und kommentieren Sie, wenn Probleme auftreten. Wir sind nicht sicher, ob diese Root-Methode für die Z5 Pro GT-Variante funktioniert. Warten Sie am besten auf eine offizielle TWRP-Veröffentlichung für die GT-Variante.

Bedarf

  • ADB & Fastboot ( siehe Anleitung zur Installation von ADB unter Windows )
  • RomDump
  • TWRP 3.2.3
  • Magisk Manager

Erstellen einer Sicherungskopie Ihres Lenovo Z5 Pro ROM

Da das Lenovo Z5 Pro so neu ist, dass bei brandneuen Root-Methoden Probleme auftreten können, empfehlen wir dringend, vor dem Fortfahren ein ROM-Backup zu erstellen. Befolgen Sie diese Schritte, um eine Sicherungskopie aller Ihrer Daten zu erstellen, im Grunde genommen Ihres Telefons genau so, wie es gerade in Ihrer Hand liegt. Wenn während der Schritte in diesem Handbuch ein Fehler auftritt, können Sie dieses Sicherungs-ROM flashen und zu Feld 1 zurückkehren.

  1. Laden Sie die .zip-Datei von RomDump auf Ihren Desktop herunter und extrahieren Sie sie. Sie erhalten eine Datei mit dem Namen "install".
  2. Kopieren Sie die Installationsdatei in den Hauptordner Ihrer ADB-Installation.
  3. Starten Sie ein ADB-Terminal auf Ihrem PC ( halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den ADB-Hauptordner, und wählen Sie "Hier ein Befehlsfenster öffnen").
  4. Geben Sie im ADB-Terminal die folgenden Befehle ein:

    adb push install / data / local /

    adb shell chmod 04755 / data / local / install

    adb shell / data / local / install

  5. Sie sollten die folgende Ausgabe vom ADB-Terminal sehen:

    Android ROM Dumper v0.72b

    (c) 2010 Sebastian404 [*] Android local root exploid (C) Die Android Exploid Crew

    [+] Verwenden Sie basedir = / sqlite_stmt_journals, path = / data / local / install

    [+] NETLINK_KOBJECT_UEVENT-Socket öffnen

    [+] Sende Nachricht hinzufügen… [*] Versuchen Sie jetzt, Hotplug aufzurufen, indem Sie auf die WLAN-Einstellungen [*], das USB-Stick-Plugin usw. klicken. [*] Sie haben Erfolg gehabt, wenn Sie / system / bin / romdump gefunden haben.

  6. Wenn Sie diese Meldungen sehen, aktivieren und deaktivieren Sie WLAN auf Ihrem Gerät.
  7. Als Nächstes im ADB-Terminaltyp: adb shell romdump
  8. Dadurch werden Kopien aller Daten von Ihrem Telefon auf Ihren PC erstellt. Anschließend können Sie aus den Ordnern eine ZIP-Wiederherstellung erstellen.

Entsperren Sie den Lenovo Z5 Pro Bootloader - Fastboot-Methode

  1. Aktivieren Sie den Entwicklermodus (Einstellungen> Geräteinformationen> 7-mal auf Build-Version tippen) auf Ihrem Lenovo Z5 Pro. Gehen Sie dann zu Einstellungen> Anwendungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging und OEM-Entsperrung aktivieren.
  2. Schließen Sie Ihr Lenovo Z5 Pro über USB an Ihren PC an und starten Sie ein ADB-Terminal ( halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den ADB-Hauptordner und wählen Sie "Öffnen Sie hier ein Befehlsfenster").
  3. Geben Sie im ADB-Terminal " adb devices" ein . Wenn Ihr Gerät erkannt wird, wird auf dem Bildschirm Ihres Z5 Pro eine Bestätigung angezeigt. Akzeptieren.
  4. Geben Sie als Nächstes im ADB-Terminal Folgendes ein : adb bootloader neu starten
  5. Ihr Lenovo Z5 Pro wird im Bootloader-Modus neu gestartet. Hier können wir Fastboot-Befehle eingeben, ähnlich wie bei ADB-Befehlen.
  6. Geben Sie im ADB-Terminal Folgendes ein : fastboot -i 0x2b4c oem ​​unlock-go
  7. Wenn dieser Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie: fastboot oem unlock
  8. Wenn das auch nicht funktioniert, versuchen Sie: Fastboot Flashing Unlock
  9. Wenn der richtige Befehl eingegeben wurde ( dies hängt anscheinend von der ROM- / Geräteversion des Z5 Pro ab), wird der Entsperrvorgang gestartet. Dies schließt das Zurücksetzen Ihres Z5 Pro ab Werk ein. Wenn es fertig ist, startet Ihr Z5 Pro das Android-System neu.
  10. Wenn keiner dieser Befehle funktioniert hat, fahren Sie mit der Methode zum Entsperren des Bootloaders über das offizielle Lenovo Entwicklungsprogramm fort.

Entsperren Sie den Lenovo Z5 Pro Bootloader - Official Code Method

  1. Sie müssen über die Entwicklerseite von Lenovo einen offiziellen Freischaltcode erhalten. Der Z5 Pro ist nicht im Dropdown-Menü aufgeführt. Wählen Sie stattdessen den Z2 Pro.
  2. Sie sollten eine E-Mail von Lenovo mit einem Anhang mit dem Namen " unlock_bootloader.img" erhalten . Laden Sie diesen Anhang in den Hauptordner von ADB auf Ihrem PC herunter.
  3. Schließen Sie Ihren Z5 Pro über USB an Ihren PC an, starten Sie ein ADB-Terminal und starten Sie den Bootloader neu .
  4. Sobald sich Ihr Telefon im Bootloader-Modus befindet, geben Sie das ADB-Terminal ein: fastboot -i 0x2b4c flash unlock unlock_bootloader.img
  5. Das ADB-Terminal sollte etwa Folgendes ausgeben:

    Das Ziel hat eine maximale Downloadgröße von 1610612736 Byte gemeldet

    'unlock' wird gesendet (0 KB)…

    OKAY [0.031s] schreibt 'Unlock'…

    OKAY [0.063s] beendet. Gesamtzeit: 0.094s

  6. Nachdem Sie das gesehen haben, geben Sie Folgendes ein : fastboot -i 0x2b4c oem ​​unlock-go
  7. Das ADB-Terminal sollte Folgendes zurückgeben:

    OKAY [0.031s] beendet. Gesamtzeit: 0.031s

  8. Geben Sie also als Nächstes ' fastboot reboot' ein, wenn sich das Gerät nicht automatisch auf dem Android-System neu gestartet hat.

So flashen Sie TWRP unter Lenovo Z5 Pro

  1. Laden Sie die TWRP-Version von unseren Links am Anfang dieses Handbuchs herunter und legen Sie sie in Ihrem Haupt-ADB-Ordner ab.
  2. Starten Sie Ihr Telefon im Bootloader-Modus mit dem gleichen Befehl wie bisher " adb reboot bootloader" neu.
  3. Geben Sie im Bootloader-Modus ADB ein: fastboot flash recovery recovery-TWRP-3.2.3-0110-LENOVO_Z5PRO-CN-wzsx150.img
  4. Sobald TWRP geflasht wurde, starten Sie mit ' adb reboot' neu .
  5. Laden Sie das Magisk Manager APK herunter und installieren Sie es auf Ihrem Telefon. Möglicherweise müssen Sie "Drittanbieteranwendungen" in Ihrem Einstellungsmenü aktivieren.
  6. Starten Sie Magisk Manager nach der Installation.
  7. Tippen Sie im Hauptbildschirm von Magisk Manager auf "Installieren". Sie sehen 'Installation von Magisk, möchten Sie Magisk-V… zip installieren?
  8. Tippen Sie auf "Installieren". Sie werden aufgefordert, die Methode auszuwählen, mit der Sie installieren möchten.
  9. Tippen Sie auf "Direktinstallation (empfohlen)".
  10. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird das Dialogfeld "Alles erledigt!" Angezeigt. Sie können dann auf REBOOT tippen.

Alternative Magisk-Root-Methode

  1. Laden Sie nach der Installation von Magisk Manager auf Ihrem Lenovo Z5 Pro die aktuelle Datei boot.img von Ihrem Gerät herunter.
  2. Sie können dies entweder über die ADB / Pull-Methode tun, obwohl es ein bisschen mühsam ist. Alternativ können Sie hier auch eine ZIP-Datei für die Original-Firmware herunterladen und die Datei boot.img aus der ZIP-Datei der Firmware extrahieren.
  3. Kopieren Sie die Datei boot.img Ihres Geräts in den internen Speicher Ihres Telefons oder auf die SD-Karte.
  4. Starten Sie die Magisk Manager App.
  5. Wenn Sie aufgefordert werden, Magisk zu installieren, wählen Sie NO THANKS
  6. Wählen Sie Installieren -> Installieren -> Patch-Boot-Image-Datei -> Navigieren Sie zum Speicherort der zuvor kopierten stock boot.img und wählen Sie diese aus.
  7. Der Magisk Manager sollte nun die zum Patchen verwendete Magisk-Zip-Datei herunterladen.
  8. Sobald der Download abgeschlossen ist, aktualisiert MagiskManager die Startdatei automatisch und speichert sie unter SDcard / MagiskManager / patched_boot.img [.tar].
  9. Schließen Sie das Telefon über ein USB-Kabel an den PC an.
  10. Starten Sie das Programm Minimal ADB & Fastboot vom PC aus.
  11. Geben Sie im ADB-Terminal Folgendes ein:

    ADB Neustart Fastboot

    Fastboot-Geräte

    fastboot flash boot patched_boot.img

    Fastboot Neustart

  12. Ihr Lenovo Z5 Pro wird auf dem Android-System neu gestartet, und Sie können den Root-Status über die Magisk Manager-App überprüfen!

Interessante Artikel