So blockieren Sie unerwünschte E-Mails in Yahoo! Mail

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Jeder, der über ein E-Mail-Konto verfügt, hat mindestens eine E-Mail erhalten (wahrscheinlich zu Tausenden), die er lieber nicht gesehen hätte. Dies gilt unabhängig davon, welchen E-Mail-Dienst Sie verwenden - es ist eine Konstante für alle E-Mail-Dienstanbieter. Zum Glück verwenden die E-Mail-Dienste viele Ressourcen, um die Lebensqualität ihrer Benutzer zu verbessern. Um den Benutzern bei der Bekämpfung unerwünschter E-Mails zu helfen, bietet Yahoo! Mail hat eine Funktion zum Blockieren von Adressen erstellt und integriert. Yahoo! Die Adressblockierungsfunktion von Mail kann verwendet werden, um jede einzelne E-Mail, die von einer bestimmten E-Mail-Adresse an ein Benutzerkonto gesendet wird, zu blockieren. Jede E-Mail, die von einer gesperrten Adresse an ein Benutzerkonto gesendet wird, wird automatisch gelöscht, bevor der Schwellenwert in den Posteingang verschoben wird. Yahoo! Mail-Benutzer können alle eingehenden E-Mails von bis zu 500 verschiedenen E-Mail-Adressen blockieren.

Das Blockieren von Adressen ist keine Lösung für Spam

Die am häufigsten verwendeten Funktionen zum Blockieren von E-Mail-Adressen bei E-Mail-Dienstanbietern sind das Entfernen von Spam. Leider hilft das Blockieren der E-Mail-Adressen, von denen Sie Spam erhalten, nicht einmal dabei, die Oberfläche der Spam-Entfernung zu zerkratzen. Spam- und Junk-E-Mail-Absender verwenden das Pitch-and-Ditch-Prinzip - sie verwenden fast nie zweimal dieselbe E-Mail-Adresse oder -Domain. Da sie jedes Mal neue Adressen verwenden, um Ihnen Junk-E-Mails und Spam zu senden, macht es keinen Sinn, die E-Mail-Adressen zu blockieren, von denen Sie Spam erhalten. Yahoo! Die Funktion zum Blockieren von E-Mail-Adressen ist ein Kinderspiel, wenn es um E-Mails von Personen geht, die Sie lieber nicht in Ihrem Posteingang sehen würden.

Blockieren von E-Mails von bestimmten Absendern auf Yahoo! Mail Mobile Apps

Leider hat Yahoo! Mail Mobile und andere Yahoo! Mail-Apps können nicht alle E-Mails bestimmter Absender blockieren. Wenn Sie Yahoo! Wenn Sie E-Mails von einer bestimmten E-Mail-Adresse blockieren möchten, müssen Sie sich bei der Desktop-Version von Yahoo! Mail über einen Internetbrowser Ihrer Wahl auf einem Computer. Sie können E-Mails von bestimmten Absendern auf Yahoo! Mail Basic und der Standard-Desktop Yahoo! Mail.

Blockieren von E-Mails von bestimmten Absendern in Yahoo! Mail

Wenn Sie den Standard Yahoo! Mail:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Hilfesymbol (dargestellt durch ein Zahnrad in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms) oder klicken Sie darauf.
  2. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Kontextmenü auf Einstellungen .

  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Blockierte Adressen .

  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse, von der Sie keine E-Mails mehr sehen möchten, in das Feld Adresse hinzufügen ein .
  5. Klicken Sie auf Blockieren .

  6. Klicken Sie auf Speichern .

Wenn Sie Yahoo! Mail Basic:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option Optionen im Yahoo! Dropdown-Menü der Mail Classic-Navigationsleiste, das sich neben dem Namen Ihres Kontos befindet und sich oben auf Ihrem Bildschirm befindet.
  2. Klicken Sie auf Los .
  3. Öffnen Sie im Abschnitt Erweiterte Optionen die Kategorie Gesperrte Adressen .
  4. Geben Sie im Feld Adresse hinzufügen die E-Mail-Adresse ein, die Sie zur Liste der blockierten E-Mail-Adressen Ihres E-Mail-Kontos hinzufügen möchten.
  5. Klicken Sie auf + .

Die genauen Schritte, die Sie ausführen müssen, um Ihre Liste blockierter Adressen auf Yahoo! E-Mails variieren geringfügig, je nachdem, ob Sie den Standard-Desktop von Yahoo! Mail oder Yahoo! Mail Basic, aber das Endergebnis beider Schritte ist das gleiche.

Interessante Artikel