So beheben Sie, dass Windows 10 kein Kennwort akzeptiert

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Windows 10-Benutzer melden, dass sie sich nicht bei ihrem Windows 10-Computer anmelden können, nachdem der erste Anmeldebildschirm ihr Kennwort nicht akzeptiert hat. Die überwiegende Mehrheit der Benutzer gibt an, dass sie sicher sind, dass das von ihnen eingegebene Passwort zu 100% korrekt ist. Einige Benutzer geben an, dass dieses Problem nur bei einem Windows-Konto auftritt, während andere angeben, dass keines der Windows-Kontokennwörter akzeptiert wird.

Windows 10 akzeptiert keine Passwörter

Was bringt Windows 10 dazu, korrekte Passwörter abzulehnen?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir verschiedene Benutzerberichte zusammen mit den gängigsten Reparaturstrategien analysiert haben, die die betroffenen Benutzer zur Behebung dieses Problems einsetzen. Basierend auf unseren Untersuchungen gibt es mehrere mögliche Schuldige, die für dieses Problem verantwortlich sein könnten:

  • Fehlerhafter Tastaturtreiber - In den meisten Fällen tritt dieses Problem immer dann auf, wenn der Benutzer eine neue Tastatur einsteckt. Was passiert, ist, dass die aktuelle Tastatur immer noch den Treiber der alten Tastatur verwendet, was einige Tastenanschläge möglicherweise anders macht. In diesem Fall kann das Problem mithilfe der bereitgestellten virtuellen Tastatur behoben werden.
  • Benutzer gibt das lokale Kennwort ein - Unter Windows 10 kann dieses Problem in Fällen auftreten, in denen WU (Windows Update) gerade Komponenten installiert hat, bei denen das globale Kennwort des Microsoft-Kontos das lokale Kennwort überschreibt. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie das Microsoft-Kennwort anstelle der lokalen Entsprechung verwenden.
  • Das Passwort ist falsch - In vielen Fällen war der Täter ein falsches Passwort. Da das Kennwort des Microsoft-Kontos von einigen Benutzern nicht häufig verwendet wird, wird es möglicherweise vergessen. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie die Schritte zum Wiederherstellen Ihres Microsoft-Kontokennworts ausführen.
  • Windows 10-Panne - Es gibt bestimmte Szenarien, in denen dieses Problem auf eine Windows 10-Panne zurückzuführen ist, die immer noch nicht richtig gepatcht ist. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie Ihren PC zwingen, im abgesicherten Modus neu zu starten, das Kennwort einzugeben und dann wieder normal zu starten.

Wenn dieses Problem ebenfalls auftritt und Sie nach einem Fix suchen, mit dem Sie das Problem beheben können, werden in diesem Artikel verschiedene Schritte zur Problembehandlung aufgeführt. Unten finden Sie eine Sammlung möglicher Korrekturen, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation erfolgreich verwendet haben, um das Kennwortproblem unter Windows 10 zu beheben.

Jede zuvor vorgestellte Methode wird von mindestens einem betroffenen Benutzer als funktionsfähig bestätigt. Da die folgenden potenziellen Fehlerbehebungen nach Effizienz und Schweregrad sortiert sind, empfehlen wir Ihnen, sie in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen.

Methode 1: Verwenden der virtuellen Tastatur

Die häufigste Ursache für dieses Problem ist eine fehlerhafte Tastatur oder ein fehlerhafter Tastaturtreiber. Dies tritt häufig in Fällen auf, in denen der Benutzer gerade eine neue Tastatur angeschlossen hat. Was normalerweise passiert, ist, dass die neue Tastatur immer noch den Treiber der alten Tastatur verwendet, was dazu führen kann, dass einige Tastenanschläge anders sind.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Windows-Betriebssystem nicht die Möglichkeit hatte, den für die neue Tastatur erforderlichen Treiber zu installieren. Dies geschieht nach dem ersten Anmeldebildschirm. Glücklicherweise können Sie das Problem beheben, indem Sie den ersten Anmeldebildschirm mit der virtuellen Tastatur umgehen und Ihrem Betriebssystem die Installation des erforderlichen Treibers ermöglichen. Mehrere Benutzer, die ebenfalls auf dieses Problem gestoßen sind, haben gemeldet, dass das Problem auf unbestimmte Zeit behoben wurde, nachdem sie mithilfe der virtuellen Tastatur das richtige Kennwort eingegeben haben.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Um die virtuelle Tastatur zu verwenden, klicken Sie einfach auf das Symbol für einfachen Zugriff in der unteren rechten Ecke des anfänglichen Anmeldebildschirms.
  2. Klicken Sie dann in der Liste der verfügbaren Optionen auf die Bildschirmtastatur .

    Zugriff auf die Bildschirmtastatur
  3. Verwenden Sie die virtuelle Tastatur, um das Kennwort einzugeben, bei dem zuvor ein Fehler mit der Standardtastatur aufgetreten ist, und versuchen Sie erneut, sich anzumelden.

    Verwenden der Bildschirmtastatur

Wenn der Anmeldevorgang immer noch nicht erfolgreich ist und Ihr Passwort nicht akzeptiert wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Verwenden des Microsoft Live-Kennworts

Wie einige Benutzer gemeldet haben, können Sie dieses Problem möglicherweise umgehen, indem Sie versuchen, sich mit Ihrem Microsoft Live-Kennwort anstelle des zuvor verwendeten lokalen Kennworts anzumelden. Wie sich herausstellt, kann dies das Ergebnis eines unbeaufsichtigten Windows 10-Updates sein, das den Computer zwingt, das generische Microsoft-Kontokennwort anstelle des lokalen Kennworts zu erzwingen.

Wenn dieses Problem bei einem Microsoft-Konto auftritt und die Methode 1 nicht anwendbar ist (oder nicht funktioniert hat), geben Sie stattdessen das Microsoft-Kennwort ein. Es ist wahrscheinlich dasselbe, das Sie mit Outlook, OneDrive, Skype und anderen verwenden Dienste aus dem Microsoft Ecosystem.

Wenn das Microsoft-Kennwort ebenfalls nicht akzeptiert wird, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Stellen Sie das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos wieder her

Einige betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie dieses Problem beheben konnten, indem sie das Microsoft-Kennwort über das Wiederherstellungsmenü geändert und das neue Kennwort verwendet haben, um den ersten Anmeldebildschirm zu umgehen. Dies ist normalerweise in Situationen effektiv, in denen sich der Benutzer das Kennwort für das Microsoft-Konto nicht merken kann.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Wiederherstellen des Kennworts für das Microsoft-Konto:

  1. Besuchen Sie diese Seite ( hier ) und geben Sie zunächst die erforderlichen Informationen zu Ihrem Microsoft-Konto ein (E-Mail, Telefon oder Skype-Name) und klicken Sie auf Weiter, um mit dem nächsten Menü fortzufahren.

    Wiederherstellen des Microsoft-Kennworts
  2. Bestätigen Sie die E-Mail, für die Sie den Code zum Zurücksetzen des Kennworts erhalten möchten, greifen Sie dann auf Ihren Posteingang zu, rufen Sie Ihren Code ab und fügen Sie ihn wieder in das Fenster zur Überprüfung Ihrer Identität ein. Klicken Sie anschließend erneut auf Weiter .

    Überprüfung der Identität
  3. Geben Sie im nächsten Bildschirm Ihr neues Kennwort ein und geben Sie es dann erneut in das Feld darunter ein. Klicken Sie anschließend auf Weiter, um die Kennwortänderung dauerhaft zu machen.

    Ändern des Kennworts Ihres Microsoft-Kontos
  4. Kehren Sie zum Anmeldebildschirm zurück und geben Sie das neue Microsoft-Kennwort ein, das Sie gerade für Ihr Microsoft-Konto eingerichtet haben.

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus neu

Mehrere Benutzer, die ebenfalls auf diesen Fehler gestoßen sind, haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie ihren Computer gezwungen hatten, im abgesicherten Modus mit Netzwerk (Internetzugang) neu zu starten, und den Computer dann wieder in den normalen Modus zurückversetzt haben. Betroffene Benutzer spekulieren, dass diese Methode effektiv ist, da der Tastaturtreiber so installiert wird, dass das Betriebssystem den Anmeldebildschirm umgeht und die richtigen Tastenanschläge eingegeben werden.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Neustart Ihres Computers im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihren Computer ein, damit Sie zum ersten Anmeldebildschirm gelangen. Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie auf das Energiesymbol in der rechten unteren Ecke.
  2. Wenn das Kontextmenü angezeigt wird, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie auf Neu starten klicken .

    Den PC im abgesicherten Modus neu starten
  3. Bei der nächsten Startsequenz wird Ihr Computer automatisch im Menü " Problembehandlung" neu gestartet. Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie auf Problembehandlung.

    Zugreifen auf das Menü "Problembehandlung"
  4. Klicken Sie im Menü Erweiterte Optionen auf Starteinstellungen .

    Klicken Sie auf Starteinstellungen
  5. Klicken Sie im nächsten Menü einfach auf die Schaltfläche Neu starten. Ihr Computer wird dann direkt im Menü Starteinstellungen neu gestartet.
  6. Wenn Sie das Menü Starteinstellungen sehen, drücken Sie die Taste F5, um Ihr Fenster im abgesicherten Modus mit Netzwerk zu starten.

    Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerk
  7. Sobald die Startsequenz abgeschlossen ist, sollten Sie von einem etwas anderen Anmeldebildschirm aufgefordert werden. Wenn Sie hier das richtige Passwort eingeben, können Sie das Anmeldefenster umgehen.

    Geben Sie im Anmeldebildschirm für den abgesicherten Modus das richtige Kennwort ein
  8. Sobald das Betriebssystem im abgesicherten Modus vollständig geladen ist, starten Sie den Computer normal erneut. Es startet gleich wieder im normalen Modus.
  9. Überprüfen Sie, ob Sie beim nächsten Systemstart den Anmeldebildschirm verlassen können.

Interessante Artikel