So beheben Sie, dass Rocket League den Controller nicht erkennt

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Es gibt mehrere Benutzer, die Probleme mit der Verwendung von Controllern haben, wenn Rocket League mit Steam auf einem PC gespielt wird. Das Problem wurde in verschiedenen Konfigurationen und mit verschiedenen Windows-Versionen, einschließlich Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10, gemeldet. In den meisten Fällen tritt das Problem in Fällen auf, in denen der Benutzer versucht, das Spiel über Steam zu spielen.

Controller funktioniert nicht in der Rocket League

Was veranlasst Rocket League, keine Controller zu identifizieren?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir verschiedene Benutzerberichte und die Reparaturstrategien analysiert haben, die üblicherweise zur Lösung des Problems verwendet werden, wenn dieses Szenario anwendbar ist. Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene mögliche Schuldige, die dieses Problem auslösen können:

  • Steam Input Per-Game-Einstellung ist aktiviert - Es gibt viele Berichte, in denen diese spezielle Steam Big Picture-Einstellung Probleme mit dem Controller verursachte, während er eingeschaltet war. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie sicherstellen, dass die Einstellung Steam Input Per-Game Forced Off ( Steam-Eingabe pro Spiel erzwungen) ist .
  • Das Controller-Einstellungsmenü ist falsch konfiguriert. Eine weitere mögliche Ursache für dieses Problem sind Fälle, in denen das Controller-Einstellungsmenü nicht richtig konfiguriert ist. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die Einstellungen entsprechend dem verwendeten Controllertyp anpassen.
  • Controller-Treiber werden nicht ordnungsgemäß installiert - In einigen Fällen tritt dieses Problem auf, weil die Controller-Treiber unvollständig sind oder aufgrund einer anderen Aktion beschädigt wurden. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollte eine Geräte-Manager-Untersuchung ergeben, ob der Controller korrekt installiert ist oder nicht.
  • Beschädigte Steam-Controller-Firmware - Bestimmte generische Controller können bei Verwendung mit Steam von Zeit zu Zeit Störungen verursachen. In jedem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die entsprechenden Schritte ausführen, um die Steam-Controller-Firmware wiederherzustellen.
  • Der generische Controller ist nicht richtig eingerichtet - Generische Controller mit niedrigem Eintrag werden von Steam nicht immer vollständig unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie einige zusätzliche Konfigurationsschritte ausführen müssen, um sicherzustellen, dass sie erfolgreich erkannt werden, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung eines Drittanbieter-Dienstprogramms, das XInput-Aufrufe in DirectInput-Aufrufe umwandeln kann.
  • Rocket League verwendet Steam Input nicht - Wenn dieses Problem bei einem Xbox One-Controller auftritt, tritt es möglicherweise auf, weil das Spiel nicht für die Verwendung von Steam Input konfiguriert ist. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie einige Steueroptionen im Spiel so ändern, dass Rocket League Steam Input verwendet.
  • USB-Kopfhörer werden als Controller erkannt - Bestimmte USB-Headsets (insbesondere HyperX-Modelle) können von Rocket League als Controller angesehen werden. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Controller zuerst erkannt wird.

Wenn Sie derzeit Probleme mit der Behebung dieses Problems haben, finden Sie in diesem Artikel mehrere Schritte zur Fehlerbehebung, mit denen das Problem möglicherweise behoben werden kann. Unten finden Sie verschiedene Methoden, die sich als wirksam bei der Lösung dieses Problems erwiesen haben.

Beachten Sie, dass jede der unten aufgeführten Methoden von mindestens einem betroffenen Benutzer als wirksam bestätigt wird. Wenn Sie so effizient wie möglich bleiben möchten, empfehlen wir Ihnen, die Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen, da die möglichen Korrekturen nach Effizienz und Schweregrad sortiert sind.

Methode 1: Anpassen der Einstellungen für große Bilder (falls zutreffend)

Wenn Sie versuchen, rocket League über Stream auszuführen, liegt ein möglicher Grund dafür, dass Sie keinen Controller verwenden können, darin, dass der Big Picture-Modus den Controller letztendlich ausschaltet. Dies sollte nicht standardmäßig geschehen. Wenn Sie jedoch einige Steam-Einstellungen angepasst haben, können Sie den Client möglicherweise auch so konfigurieren, dass die Controller-Funktionalität im Big Picture-Modus deaktiviert wird.

Mehrere betroffene Benutzer, bei denen dasselbe Problem auftritt, haben gemeldet, dass sie es geschafft haben, das Problem zu beheben, indem sie auf die Steam-Einstellungen von Rocket League zugegriffen haben und sichergestellt haben, dass die Einstellungen für die Steam-Eingabe für jedes Spiel deaktiviert sind Konfigurationsunterstützung (wenn Sie keinen Xbox-Controller verwenden)

Hier ist eine kurze Anleitung zum Vornehmen dieser Änderung in Steam:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Steam-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie im Kontextmenü die Option " Großes Bild" .
  2. Sobald der Steam-Client den Big Picture-Modus gestartet hat, klicken Sie oben in der Liste der Menüelemente auf Bibliothek .
  3. Klicken Sie dann in der Liste der Spiele auf "Rocket League" und dann auf " Spiel verwalten" (unter dem Spielsymbol).
  4. Klicken Sie anschließend auf Controller Options (unter Steam Input ).

    Zugriff auf die Controller-Optionen in Steam
  5. Wenn Sie zu den Controller-Anwendungsoptionen gekommen sind, klicken Sie auf das Dropdown-Menü, das der Einstellung "Eingabe pro Spiel" des S- Teams zugeordnet ist, und setzen Sie es auf " Erzwungen aus", bevor Sie auf " OK" klicken .

    Deaktivieren der Einstellungen für die Steam-Eingabe pro Spiel
  6. Kehren Sie nach der Änderung zur Hauptseite von Big Picture in Steam zurück und klicken Sie auf das Symbol Einstellungen (Zahnradsymbol) und dann auf Controller-Einstellungen .
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie im Menü Controller-Einstellungen alle irrelevanten Kästchen deaktivieren. Wenn Sie einen Xbox-Controller verwenden, deaktivieren Sie alle Optionen mit Ausnahme der Xbox-Konfigurationsunterstützung und der Schaltfläche " Leitfaden" für Steam .

    Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen an den Controller-Einstellungen vor

    Hinweis: Wenn Sie einen PS4 Dualshock-Controller verwenden, aktivieren Sie die PlayStation-Konfigurationsunterstützung und deaktivieren Sie die Xbox-Konfigurationsunterstützung. Oder deaktivieren Sie beide Optionen, wenn Sie einen allgemeinen Controller verwenden.

  8. Nachdem Sie alle Änderungen vorgenommen haben, starten Sie Ihren Steam-Client neu, starten Sie Rocket League und prüfen Sie, ob die Controller-Funktionalität wiederhergestellt wurde.

Wenn Sie das Problem mit dieser Methode nicht lösen konnten und Ihren Controller beim Spielen von Rocket League immer noch nicht verwenden können, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass Ihr Controller erkannt wird

Wenn Sie Probleme haben, einen PS4 DualShock-Controller auf einem PC mit RocketLeague zu verwenden. In den allermeisten Fällen wird das Problem durch ein Treiberproblem im Zusammenhang mit Ihrem PS4-Controller verursacht. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem behoben haben, nachdem sie sichergestellt haben, dass die richtigen Treiber installiert sind. In einigen Fällen haben Benutzer auch versucht, die Firmware-Einstellungen für den Controller wiederherzustellen.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann in das Textfeld "devmgmt.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.

    Geben Sie "devmgmt.msc" in die Eingabeaufforderung ein.
  2. Scrollen Sie im Geräte-Manager durch die Liste der Geräte und erweitern Sie das Dropdown-Menü für Audio-, Video- und Gamecontroller .
  3. Überprüfen Sie im Menü " Audio-, Video- und Gamecontroller", ob sich Ihr PS4-Controller darin befindet.
  4. Wenn der PS4-Controller in diesem Menü nicht angezeigt wird, liegt ein Treiberproblem vor. Ziehen Sie in diesem Fall den USB-Stecker des Controllers ab und stecken Sie ihn in einen anderen Anschluss. Windows sollte sich automatisch um die Installation kümmern.
  5. Überprüfen Sie anschließend, ob die Treiberinstallation erfolgreich abgeschlossen wurde und das Gerät im Menü Audio, Video und Gamecontroller angezeigt wird.
  6. Wenn der Treiber erfolgreich installiert wurde, schließen Sie den Geräte-Manager, starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.

Überprüfen, ob der Treiber installiert ist

Wenn dasselbe Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Wiederherstellen der Steam-Controller-Firmware

Einige betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie die entsprechenden Schritte zum Wiederherstellen der Firmware ihres Controllers ausgeführt haben. In den meisten Fällen wurde bestätigt, dass dieses Verfahren in Situationen funktioniert, in denen das Problem bei einem DualShock4-Controller auftrat.

Benutzer, die diese Anweisungen befolgt haben, haben gemeldet, dass ihre Controller-Funktionalität wiederhergestellt wurde, nachdem sie den Firmware-Wiederherstellungsprozess abgeschlossen und ihren Computer neu gestartet haben. Hier ist eine kurze Anleitung, was Sie tun müssen:

  1. Öffne deinen Steam-Client und benutze die Multifunktionsleiste oben, um auf Steam und dann auf Einstellungen zu klicken.
  2. Sobald Sie im Menü Einstellungen angelangt sind, wählen Sie links im vertikalen Menü die Option Controller aus und klicken dann im rechten Bereich auf Allgemeine Controller-Einstellungen .
  3. Klicken Sie im neu angezeigten Fenster auf " Steam Controller-Firmware wiederherstellen" (am unteren Bildschirmrand) .
  4. Klicken Sie an der Bestätigungsaufforderung auf OK, um den Firmware-Wiederherstellungsprozess zu starten.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem nächsten Bildschirm und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Start .
  6. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist, sobald der nächste Start abgeschlossen ist.

Wiederherstellung der Steam Controller Firmware

Wenn dasselbe Problem auftritt und Sie Ihren Controller beim Spielen von Rocket League immer noch nicht verwenden können, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 4: Einrichten von generischen Controllern (falls zutreffend)

Wenn dieses Problem bei einem generischen, günstigeren Controller auftritt, müssen Sie möglicherweise einige zusätzliche Schritte ausführen, um ihn für die Zusammenarbeit mit Rocket League zu konfigurieren. Bekannte Controller wie Xbox One / Xbox 360 oder Dualshock4 werden automatisch erkannt und konfiguriert, sobald Sie sie anschließen. Wenn Sie jedoch einen Low-Entry-Controller haben, müssen Sie einige manuelle Einstellungen vornehmen.

Mehrere Benutzer, die ebenfalls auf dieses Problem gestoßen sind, haben berichtet, dass sie es geschafft haben, es mithilfe einer dritten Partei zu beheben, die es ihnen ermöglichte, ihren generischen Controller sichtbar zu machen und die Bindungen auf ihre bevorzugten zu ändern.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Besuchen Sie diesen Link ( hier ), um x360Ce herunterzuladen. Bei diesem Dienstprogramm handelt es sich im Wesentlichen um einen Xbox 360-Controller, mit dem Sie Direct Input-Controller für Spiele verwenden können, die Xbox360-Controller oder XInput-Controller unterstützen, indem Sie XInput-Aufrufe in DirectInput-Aufrufe übersetzen .
  2. Kopieren Sie das heruntergeladene Dienstprogramm und navigieren Sie zum folgenden Speicherort:
     C: \ Programme \ Steam \ SteamApps \ common \ rocketleague \ binaries \ win32 

    Hinweis: Beachten Sie, dass dies der Standardspeicherort des Rocket League-Spielordners ist. Wenn Sie das Spiel an einem benutzerdefinierten Ort installiert haben, navigieren Sie stattdessen dorthin.

  3. Fügen Sie die Datei (x360ce.exe) an einer beliebigen Stelle im Win32-Ordner ein und doppelklicken Sie dann auf die ausführbare Datei, um sie zu starten.
  4. Warten Sie nach dem Öffnen der Anwendung, bis sie Ihren Controller erkennt. Klicken Sie anschließend auf Weiter und befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Am Ende des Ersteinrichtungsvorgangs werden Sie aufgefordert, auf Fertig stellen zu klicken (tun Sie dies, wenn Sie es sehen).

    Erkennung des generischen Controllers
  5. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihren Controller zu testen und Ihre Tasten nach Belieben zu konfigurieren. Tun Sie dies und klicken Sie auf Speichern. Wie Sie wahrscheinlich feststellen können, funktioniert Ihr Controller bereits.
  6. Schließen Sie das Controller-Dienstprogramm und starten Sie Rocket League wie gewohnt über Steam. Sie sollten keine Probleme mehr mit Ihrem generischen Controller haben.

Wenn dasselbe Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort, um eine andere Reparaturstrategie auszuprobieren.

Methode 5: Erzwingen, dass Rocket League Steam Input verwendet (falls zutreffend)

Wenn Sie Rocket League mit einem Xbox One-Controller über Steam ausführen und auf dieses Problem stoßen, ist das Spiel möglicherweise nicht für die Verwendung von Steam Input konfiguriert. Dies kann zu diesem Problem führen.

Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie es geschafft haben, das Problem zu beheben, indem sie einige Einstellungen im Spiel so angepasst haben, dass Rocket League gezwungen ist, Eingaben von Steam zu verwenden. Nach dem Neustart des Spiels haben einige Benutzer gemeldet, dass das Problem behoben wurde und sie ihre Xbox One-Controller ohne Probleme verwenden konnten.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Starten Sie die Rocket League mit Steam.
  2. Gehen Sie nach dem Laden des Spiels zu Optionen> Steuerelemente und klicken Sie auf Steam-Eingabe verwenden .
  3. Wählen Sie dann Ihren Xbox One-Controller aus der Liste aus und setzen Sie ihn auf AUTO, wenn er auf Aus gesetzt ist .

    Verwenden von Steam Input mit Rocket League
  4. Starten Sie Rocket League neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 6: Entfernen der USB-Kopfhörer (falls zutreffend)

Wenn Sie Kopfhörer verwenden, die über USB angeschlossen sind, sieht Rocket League sie möglicherweise als Controller. Dies ist bei HyperX-Kopfhörern und einigen anderen Herstellern recht häufig der Fall. Da Rocket Leagues davon ausgeht, dass Ihr Controller bereits verbunden ist, werden Ihrem echten Controller nicht die erforderlichen Berechtigungen erteilt.

Einige Benutzer, die sich genau mit diesem Problem befasst haben, haben berichtet, dass sie es geschafft haben, das Problem zu beheben, indem sie ihre USB-Kopfhörer abgezogen und den Controller angeschlossen haben, bevor sie das Spiel gestartet haben. Dabei wurde angeblich ihr Controller erkannt und sie konnten die USB-Kopfhörer an einen anderen USB-Port anschließen.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie dies nach erfolgreicher Durchführung jedes Mal tun müssen, wenn Sie den Controller und Ihre USB-Kopfhörer verwenden möchten.

Interessante Artikel