So beheben Sie, dass iBooks nicht zwischen Geräten synchronisiert werden

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

iBooks ist eine kostenlose E-Book-Reader-Anwendung im Apple App Store. Sie können in dieser Anwendung Bücher suchen, herunterladen und kaufen, um sie auf allen Apple iOS-Geräten zu lesen. Benutzer können jedoch ihre Bücher nicht zwischen zwei verschiedenen Geräten synchronisieren. Aufgrund dieses Problems können Benutzer keine Bücher bequem lesen.

iBooks werden nicht synchronisiert

Was kann dazu führen, dass iBooks nicht zwischen Geräten synchronisiert werden?

Wir konnten einige der häufigsten Ursachen ermitteln, die dieses spezielle Problem auslösen. Zu diesem Zweck haben wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen, mit denen das Problem behoben wurde. Hier ist eine Auswahlliste mit häufigen Szenarien, bei denen die Möglichkeit besteht, dass dieser bestimmte Fehler ausgelöst wird:

  • Synchronisierung ist deaktiviert - In einigen Fällen können Einstellungen für die Synchronisierung für diesen bestimmten Fehler verantwortlich sein. Sie müssen die Synchronisierung für beide Geräte aktivieren, um Bücher zu synchronisieren.
  • Die Benutzeroberfläche ist fehlerhaft - Ein weiterer möglicher Fall, bei dem dieses Problem auftritt, ist die fehlerhafte Benutzeroberfläche der iBooks-Anwendung. Mehrere Benutzer, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, haben gemeldet, dass sie das Problem durch Aktualisieren des iBooks-Inhalts behoben haben.
  • Anwendung funktioniert nicht richtig - Wie sich herausstellt, kann dieses Problem auch auftreten, wenn die von Ihnen verwendete Anwendung beschädigt ist oder nicht richtig funktioniert. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie die Anwendung aus dem App Store neu installieren.

Dieser Artikel hilft Ihnen mit verschiedenen Methoden, um das Problem zu beheben. Wir werden von der gebräuchlichsten und einfachsten Methode zur detailliertesten übergehen.

Methode 1: Überprüfen Ihrer Synchronisierungseinstellungen

Der erste und wichtige Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob Ihre Einstellungen für die Synchronisierung von iBooks korrekt sind. Es werden Einstellungen für beide Geräte angezeigt, in denen Sie Optionen für die Synchronisierung festlegen können. Sie können Ihre Einstellungen mit den folgenden Schritten vergleichen:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons, tippen Sie auf iBooks und überprüfen Sie, ob es eingeschaltet ist oder nicht.
  2. Scrollen Sie nach unten und Sie finden zwei Optionen mit den Namen " Lesezeichen und Notizen synchronisieren" und " Sammlungen synchronisieren". Aktivieren Sie diese, damit alle Aktivitäten synchronisiert werden.

    Synchronisieren Sie die Einstellungen auf dem iPhone
  3. Sie können die Synchronisationseinstellungen auch unter macOS überprüfen und die iBooks- Anwendung unter macOS öffnen.
  4. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf " iBooks" und wählen Sie die Option " Einstellungen ".
  5. Aktivieren Sie auf der Registerkarte " Allgemein" das Kontrollkästchen " Lesezeichen synchronisieren, markieren und geräteübergreifend sammeln ".

    iBooks-Einstellungen unter macOS

Methode 2: Zurücksetzen der Benutzeroberfläche von iBooks

Diese Methode wird in einem Szenario angewendet, in dem Benutzer ihre Büchersammlungen haben, diese Ordner / Dateien jedoch alle leer sind. Sie können diesen Trick einfach anwenden, um das Problem zu lösen. Sie können dies mehrmals versuchen und sehen, ob es funktioniert.

  1. Öffnen Sie die iBooks- Anwendung, indem Sie auf das iBooks-Symbol auf Ihrem iPad tippen.
  2. Tippen Sie zehnmal auf die Schaltfläche " Vorgestellt" oder " Meine Bücher" .

    Aktualisieren der Benutzeroberfläche durch zehnmaliges Tippen auf eine der Optionen
  3. Dadurch wird die Benutzeroberfläche von iBooks zurückgesetzt und Sie können die Bücher in den Symbolen der Sammlung finden.

Methode 3: Schalten Sie iCloud auf dem Gerät aus

Bei dieser Methode werden die iCloud-Synchronisierungseinstellungen aktualisiert, um alle Bücher mit dem Gerät zu synchronisieren. Sie können dies mit einem einfachen EIN / AUS- Trick tun. Wenn Sie die Synchronisierungseinstellungen für iCloud und iBooks deaktivieren und dann wieder einschalten, werden alle Ihre gespeicherten Dateien aktualisiert und wiederhergestellt.

  1. Gehen Sie zu Ihren Telefoneinstellungen und tippen Sie auf iCloud .
  2. Schalten Sie nun die iCloud aus, warten Sie einen Moment und schalten Sie sie dann wieder ein.
  3. Wenn dies nicht hilft, können Sie auch versuchen , die iBook- Option in iCloud auszuschalten und dann wieder einzuschalten .

    Ein- und Ausschalten von iCloud und iBooks
  4. Überprüfen Sie nun, ob Ihre Bücher mit dem Gerät synchronisiert sind.

Methode 4: Installieren Sie die iBooks-Anwendung erneut auf dem Gerät

Manchmal kann der Schuldige die Anwendung selbst sein. Die Anwendung kann aus mehreren Gründen auch beschädigt werden oder nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Mehrere Benutzer, die sich in einer ähnlichen Situation befanden, lösten das Problem, indem sie die iBooks-Anwendung auf ihrem Gerät deinstallierten und im App Store erneut installierten. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Suchen Sie die iBooks- Anwendung auf Ihrem Gerät, tippen Sie darauf und halten Sie sie 2 Sekunden lang gedrückt .
  2. Sie erhalten die Option mit einem kleinen Kreuz auf dem Symbol zum Entfernen der Anwendung.

    IBooks deinstallieren
  3. Drücken Sie darauf und warten Sie, bis die Deinstallation abgeschlossen ist.
  4. Gehen Sie im Gerät zu Ihrem App Store und suchen Sie nach iBooks .
  5. Laden Sie die Anwendung herunter und installieren Sie sie. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.

Interessante Artikel