So beheben Sie, dass die Surface Book-Tastatur nicht funktioniert

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Benutzer haben uns Fragen gestellt, nachdem sie festgestellt haben, dass ihre Surface Book-Tastatur plötzlich nicht mehr funktioniert. Die meisten betroffenen Benutzer geben an, dass das Problem plötzlich aufgetreten ist und sie keine Software installiert haben, die ein solches Verhalten verursachen könnte. Darüber hinaus scheint das Problem nicht spezifisch für eine bestimmte Windows-Version zu sein, da bestätigt wird, dass es sowohl unter Windows 10 als auch unter Windows 8.1 auftritt.

Oberflächenbuchtastatur funktioniert nicht unter Windows

Was führt dazu, dass die Surface-Tastatur unter Windows nicht mehr funktioniert?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, die üblicherweise zur Behebung dieses speziellen Problems verwendet werden. Wie sich herausstellt, gibt es ein paar mögliche Schuldige, die dieses Problem verursachen könnten:

  • Fehlerhaftes Sicherheitsupdate (KB4074588) - In den allermeisten Fällen wurde das Problem durch ein fehlerhaftes Sicherheitsupdate verursacht, das die Funktionalität der meisten Surface Book-Geräte beeinträchtigte. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie entweder den Hotfix über WU (Windows Update) installieren oder das Update KB4074588 deinstallieren und ausblenden .
  • Beschädigung der Systemdatei - Die Beschädigung der Systemdatei kann ebenfalls für das Auftreten dieses Problems verantwortlich sein. Mehrere betroffene Benutzer haben es geschafft, das Problem zu beheben, indem sie das Systemwiederherstellungsdienstprogramm verwendet haben, um ihren Computer wieder in einen fehlerfreien Zustand zu versetzen.

Wenn Sie derzeit Probleme mit Ihrer Surface-Tastatur haben, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Anleitungen zur Fehlerbehebung, mit denen Sie das Problem beheben können. Unten finden Sie verschiedene Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem erfolgreich gelöst haben. Jedes potenzielle Update wird von mindestens einem betroffenen Benutzer als wirksam bestätigt.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, die Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen, da wir sie nach Schwierigkeitsgrad und Effizienz geordnet haben. Eine der möglichen Lösungen sollte das Problem beheben, unabhängig davon, welcher Schuldige es verursacht.

Lass uns anfangen!

Methode 1: Installieren jedes ausstehenden Windows-Updates

Wie sich herausstellt, ist die häufigste Ursache dafür, dass die Tastatur Ihres Surface Book beschädigt wird, ein fehlerhaftes Windows-Update. Das Problem tritt am häufigsten unter Windows 10 auf. Die meisten betroffenen Benutzer haben es geschafft, das Problem zu beheben und die Funktionalität der Surface Book-Tastatur wiederherzustellen, indem sie jedes ausstehende Windows-Update installiert haben.

Dies deutet darauf hin, dass Microsoft seitdem einen Hotfix für das Problem veröffentlicht hat, das durch das Upgrade verursacht wurde. Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zur Installation aller ausstehenden Updates für Ihren Windows-Computer:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: windowsupdate" in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte "Windows Update" der Einstellungs-App zu öffnen.

    Führen Sie den folgenden Dialog aus: ms-settings: windowsupdate

    Hinweis: Wenn Sie Windows 10 nicht verwenden, geben Sie stattdessen " wuapp" ein.

  2. Wenn Sie sich im Windows Update-Bildschirm befinden, klicken Sie auf Nach Updates suchen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die ausstehenden Updates zu installieren.

    Installation jedes ausstehenden Windows-Updates

    Hinweis: Wenn Sie aufgefordert werden, vor der Installation aller ausstehenden Updates einen Neustart durchzuführen, kehren Sie zum Windows Update-Bildschirm zurück, um die Deinstallation der restlichen Updates abzuschließen.

  3. Wenn jedes ausstehende Update installiert ist, führen Sie ein abschließendes Update durch und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Deinstallieren des Sicherheitsupdates KB4074588

Wenn dieses Problem unter Windows 10 auftritt und Sie das Problem mit Methode 1 nicht beheben konnten, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie das Sicherheitsupdate deinstallieren, das das Problem ursprünglich verursacht hat ( KB4074588) .

Die meisten Windows 10-Benutzer, bei denen dieses Problem auch bei Surface Book-Tastaturen aufgetreten ist, haben gemeldet, dass die Funktionalität nach der Deinstallation des Updates KB4074588 wieder verfügbar ist . Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: windowsupdate" in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Windows Update- Bildschirm der Einstellungs- App zu öffnen.
  2. Wenn Sie sich im Windows Update-Bildschirm befinden, klicken Sie im linken Bereich auf Update-Verlauf anzeigen.
  3. Sobald die Liste der kürzlich installierten Updates geladen ist, klicken Sie auf Updates deinstallieren (am oberen Bildschirmrand).
  4. Blättern Sie durch die Liste der installierten Updates und suchen Sie das Update KB4074588 in der Liste der installierten Updates.
  5. Wenn Sie das Update gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem Kontextmenü. Klicken Sie dann an der Bestätigungsaufforderung auf Ja, um den Vorgang zu starten.
  6. Besuchen Sie nach der Deinstallation des Updates diesen Link ( hier ), um das Microsoft Show or Hide-Problembehandlungspaket herunterzuladen und zu installieren.
  7. Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die .diagcab-Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert . Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Reparaturen automatisch ausführen .
  8. Klicken Sie auf Weiter, um mit dem nächsten Menü fortzufahren, und warten Sie, bis das Dienstprogramm die Suche nach Updates abgeschlossen hat, bevor Sie auf Updates ausblenden klicken.
  9. Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen für das Update, das Sie ausblenden möchten, und klicken Sie auf Weiter, um das ausgewählte Update vor Windows Update auszublenden.
  10. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.

Deinstallieren und Ausblenden des für das Update verantwortlichen Sicherheitsupdates

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Durchführen einer Systemwiederherstellung

Wenn Ihnen keine der oben genannten Methoden bei der Behebung des Problems mit der Surface Book-Tastatur geholfen hat, können Sie mit einer Systemwiederherstellung einen fehlerfreien Zustand zurückgeben, in dem dieses bestimmte Problem nicht aufgetreten ist. Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass sie das Problem auf dieser Route dauerhaft beheben konnten (es ist auch nach einigen Wochen noch nicht zurückgekehrt).

Hier ist eine kurze Anleitung zur Durchführung einer Systemwiederherstellung:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "rstrui" in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Assistenten für die Systemwiederherstellung zu öffnen.

    Öffnen des Systemwiederherstellungsassistenten über das Feld Ausführen
  2. Wenn Sie sich im Assistenten für die Systemwiederherstellung befinden, klicken Sie an der ersten Eingabeaufforderung auf Weiter .

    Über den Einstiegsbildschirm der Systemwiederherstellung hinaus
  3. Wenn Sie zum nächsten Bildschirm gelangen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen .
  4. Wählen Sie anschließend einen Wiederherstellungspunkt aus, der vor dem ersten Auftreten des Problems mit Ihrer Surface Book-Tastatur veraltet ist, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

    Wiederherstellen Ihres Systems zu einem früheren Zeitpunkt

    Hinweis: Alle Änderungen, die Sie nach diesem Datum vorgenommen haben, werden rückgängig gemacht. Dies bedeutet, dass alle installierten Anwendungen, erzwungenen Benutzereinstellungen und alles andere entfernt werden. Durch diesen Vorgang wird Ihr Computer in dem Zustand wiederhergestellt, in dem er sich befand, als der Wiederherstellungspunkt verwendet wurde.

  5. Klicken Sie anschließend an der Bestätigungsaufforderung auf Fertig stellen und dann auf Ja, um den Wiederherstellungsprozess zu starten. Sobald Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird Ihr Computer neu gestartet und der alte Status wird erzwungen.

    Starten Sie die Systemwiederherstellung
  6. Überprüfen Sie nach Abschluss der nächsten Startsequenz, ob das Problem mit der Oberflächentastatur behoben ist.

Interessante Artikel