Korrektur: VLC kann die MRL-Datei nicht öffnen

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Es gibt einen Fehler mit VLC, der unabhängig von der Build-Version nicht behoben zu werden scheint. Der Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen" tritt auf, wenn der VLC-Player versucht, eine Datei zu öffnen oder einen Film zu streamen, der sich nicht auf dem lokalen Computer befindet. Wenn der VLC-Player aus irgendeinem Grund nicht darauf zugreifen kann, wird der Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen" angezeigt.

Der Fehler kann das Ergebnis einer internen Firewall-Blockierung von Anwendungsfehlern sein. Es ist jedoch auch wahrscheinlich, dass der Fehler nicht bei der Anwendung selbst liegt, sondern beim Host des Inhalts, der sich in der Ferne befindet.

Da der Fehler auftritt, wenn auf einen remote lokalisierten Inhalt aus dem einen oder anderen Grund nicht zugegriffen werden kann, können Sie eine Reihe von Schritten ausführen, um die Ursache des Problems zu ermitteln. Wenn beim Versuch, ein Video oder einen Stream abzuspielen, der Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen" angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer verwendet haben, um das Problem zu beheben. Befolgen Sie die Anweisungen in der angegebenen Reihenfolge, bis Sie auf einen Fix stoßen, mit dem das Problem behoben wird.

Methode 1: Stellen Sie sicher, dass die Quelle funktioniert

Bevor Sie etwas anderes tun, müssen Sie sicherstellen, dass die Quelle, auf die Sie zugreifen möchten, tatsächlich funktioniert. Da der Fehler hauptsächlich bei Streams und anderen URL-basierten Inhalten auftritt, gehen Sie zu Datei> Netzwerk-Stream öffnen und kopieren Sie die URL, auf die Sie von dort aus zugreifen möchten.

Fügen Sie die URL in Ihren Browser (oder einen anderen Videoplayer) ein und prüfen Sie, ob die Wiedergabe beginnt. Wenn die Netzwerk-URL in anderen Anwendungen nicht funktioniert, liegt das Problem wahrscheinlich nicht an Ihrer VLP-Player-Version, sondern an der Quelle.

Fahren Sie mit den folgenden Methoden fort, falls die Quelle in Ihrem Browser oder in einem anderen Media Player funktioniert.

Methode 2: Deinstallieren oder optimieren Sie Ihre Firewall-Einstellungen

Die meisten Vorkommnisse mit dem Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen", die nicht auf eine fehlerhafte Quelle zurückzuführen sind, werden durch eine Firewall-Einstellung verursacht. Überprotektive Firewalls (insbesondere Lösungen von Drittanbietern) können die erforderlichen Ports blockieren, die von VCL für ein erfolgreiches Streaming der Quelle benötigt werden.

Abhängig von der Firewall Ihres Drittanbieters sind die Schritte, die verhindern, dass Ihr externes Virenschutzprogramm Ihr Content-Streaming beeinträchtigt, natürlich unterschiedlich. Wenn Sie AVG verwenden, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie auf Firewall> Tools / Firewall-Einstellungen gehen und dann im linken Bereich Anwendungen auswählen. Wechseln Sie als Nächstes zum rechten Bereich und ändern Sie die Aktion, die dem VLC Media Player zugewiesen ist , in Alle zulassen .

Hinweis: Wenn Sie ein anderes Virenschutzprogramm verwenden, müssen Sie bestimmte Schritte in Bezug auf die von Ihnen verwendete Sicherheitssuite ausführen.

Wenn Sie Probleme haben, die entsprechenden Schritte für das von Ihnen verwendete Virenschutzprogramm eines Drittanbieters zu finden, besteht eine einfachere Lösung darin, die Firewall eines Drittanbieters zu entfernen und die integrierte Lösung zu verwenden. Es ist nicht bekannt, dass die Windows Defender-Firewall Konflikte mit VLC verursacht, wie dies bei anderen Firewalls von Drittanbietern der Fall ist. Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zur Deinstallation der Sicherheitssuite von Drittanbietern und zur Verwendung der integrierten Firewall:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes " appwiz.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster "Programme und Funktionen" zu öffnen.

  2. Scrollen Sie im Fenster Programme und Funktionen nach unten durch die Anwendungsliste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf > Deinstallieren der von Ihnen verwendeten Firewall-Suite eines Drittanbieters.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die externe Firewall von Ihrem System zu entfernen.
  4. Starte deinen Computer neu. Beim nächsten Start wird die Windows Defender-Firewall automatisch aktiviert.
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, indem Sie VLC öffnen. Wenn durch das Streamen von externem Inhalt derselbe Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen" ausgelöst wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Deinstallieren Sie VLC und installieren Sie die neueste Version

Der Fehler „VLC kann die MRL nicht öffnen“ kann auch durch einen internen Anwendungsfehler oder eine Störung verursacht werden. Einige Benutzer haben es geschafft, das Problem zu beheben, nachdem sie VLC deinstalliert und den neuesten verfügbaren Build von der offiziellen Website installiert haben.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Öffnen Sie eine neue Run-Box, indem Sie die Windows-Taste + R drücken . Geben Sie als Nächstes " appwiz.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster " Programme und Funktionen " zu öffnen.

  2. Scrollen Sie unter Programme und Funktionen durch die Anwendungsliste und suchen Sie den VLC Media Player. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf VLC Media Player und wählen Sie Deinstallieren / Ändern.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den VCL-Mediaplayer von Ihrem System zu entfernen, und starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Hinweis: Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Revo Uninstaller oder iOBit Uninstaller verwenden, um alle Spuren der alten Anwendung zu entfernen.

  4. Besuchen Sie diesen Link ( hier ) und laden Sie die neueste Version von VLC Media Player herunter. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neueste Version auf Ihrem System zu installieren, und starten Sie sie bei Bedarf neu.
  5. Überprüfen Sie nach der Installation der Anwendung, ob Sie jetzt Inhalte streamen können, ohne dass der Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen" auftritt. Wenn der gleiche Fehler weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Inhaberschaft von Dateien beanspruchen

Einige Benutzer berichten, dass sie den Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen" erhalten haben, als sie versuchten, bestimmte Dateien abzuspielen, die sich auf externen Speicherlaufwerken oder auf austauschbaren externen Laufwerken befinden. Anscheinend konnten einige Benutzer das Problem beheben, indem sie den Besitz der Dateien geltend machten, die mit dem Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen" geöffnet wurden .

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die mit dem vorliegenden Fehler geöffnet wird, und wählen Sie Eigenschaften .
  2. Gehen Sie im Menü Eigenschaften zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert, die den Berechtigungen zugeordnet ist .

  3. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche Ändern (dem Eigentümer zugeordnet).
  4. Geben Sie im nächsten Feld " Administrator " in das Feld " Geben Sie den Objektnamen ein" ein, um ihn auszuwählen, und klicken Sie auf " OK" .

  5. Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen Alle untergeordneten Objektberechtigungseinträge durch vererbbare Berechtigungseinträge dieses Objekts ersetzen und klicken Sie auf Übernehmen .

  6. Überprüfen Sie bei geänderter Berechtigung, ob Sie die Dateien öffnen können, ohne dass der Fehler "VLC kann die MRL nicht öffnen" auftritt.

Interessante Artikel