Korrektur: Der Ordner kann nicht verschoben werden, da sich am selben Speicherort ein Ordner befindet, der nicht umgeleitet werden kann

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Benutzer erhalten die Fehlermeldung "Ordner kann nicht verschoben werden, da sich ein Ordner am selben Speicherort befindet, der nicht umgeleitet werden kann", wenn sie versuchen, den Speicherort eines persönlichen Ordners in Windows zum zweiten Mal zu ändern. Dies ist nicht spezifisch für eine bestimmte Windows-Version, da dies unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 gemeldet wird.

Der Ordner kann nicht verschoben werden, da sich am selben Speicherort ein Ordner befindet, der nicht umgeleitet werden kann. Der Zugriff wird verweigert

Was ist die Ursache für den Fehler "Es gibt einen Ordner am selben Speicherort, der nicht umgeleitet werden kann"?

In diesem speziellen Fehler warnt Windows Sie tatsächlich, dass das Problem auftritt, wenn Sie einen persönlichen Ordner in SkyDrive, OneDrive oder an einen ähnlichen Speicherort verschieben.

Windows warnt Sie, dass Sie den Standardspeicherort nicht wiederherstellen können

Wenn Sie sich erinnern, wurden Sie mit der Meldung aufgefordert, dass Sie die Umleitung nicht am Standardspeicherort wiederherstellen können, wenn Sie fortfahren.

Windows ist einfach nicht in der Lage, diese Änderung automatisch rückgängig zu machen, wenn Sie mit der Umleitung fortfahren.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, die persönlichen Ordner am Standardspeicherort wiederherzustellen, aber Sie müssen alles manuell erledigen.

So beheben Sie den Fehler "Es gibt einen Ordner am selben Speicherort, der nicht umgeleitet werden kann"

In diesen Situationen, in denen Sie alle Brücken gebrannt haben, die die automatische Wiederherstellung ermöglichten, müssen Sie den Registrierungseditor verwenden, um die Fehlermeldung zu umgehen und die normale Funktionalität Ihrer persönlichen Ordner wiederherzustellen. Hier ist eine schrittweise Anleitung mit allem, was Sie tun müssen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " regedit " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Registrierungseditor-Dienstprogramm zu öffnen. Wenn die Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.

    Führen Sie den Dialog aus: regedit
  2. Navigieren Sie im Registrierungseditor im linken Bereich zum folgenden Speicherort:
     HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ Benutzer-Shell-Ordner 
  3. Wenn Sie dort angekommen sind, wechseln Sie in den rechten Bereich, suchen Sie den persönlichen Ordner, in dem der Fehler angezeigt wird, und doppelklicken Sie darauf.

    Suchen Sie den persönlichen Ordner im rechten Bereich und doppelklicken Sie darauf
  4. Ersetzen Sie nun die aktuellen Wertedaten durch den entsprechenden Standardwert, indem Sie die folgende Liste verwenden:
     Desktop -% USERPROFILE% \ Desktop-Favoriten -% USERPROFILE% \ Favoriten Musik -% USERPROFILE% \ Musikbilder -% USERPROFILE% \ Bilder Videos -% USERPROFILE% \ Dokumente Dokumente -% USERPROFILE% \ Downloads -% USERPROFILE% \ Downloads 

    Hinweis: Beachten Sie, dass der entsprechende Registrierungsschlüssel für den Ordner " Downloads " {374DE290-123F-4565-9164-39C4925E467B} lautet.

  5. Wenn Sie die Wertedaten mithilfe der obigen Liste ersetzt haben, drücken Sie OK, um die Änderungen zu speichern, und schließen Sie dann den Registrierungseditor.

    Den persönlichen Ordner auf die Standardwertdaten zurücksetzen
  6. Starten Sie Ihren Computer neu. Beim nächsten Start sollte der persönliche Ordner repariert werden, und der Fehler "Ordner kann nicht verschoben werden, da sich ein Ordner am selben Speicherort befindet, der nicht umgeleitet werden kann" wird nicht mehr angezeigt .

Interessante Artikel