Korrektur: ARK kann Serverinformationen für Invite nicht abfragen

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

ARK: Survival Evolved ist ein Action-Adventure-Survival-Videospiel, das von Studio Wildcard in Zusammenarbeit mit Instinct Games, Efecto Studios und Virtual Basement entwickelt wurde. Im Spiel sind die Spieler mit vielen prähistorischen Tieren gestrandet und müssen überleben, alles im Online-Multiplayer!

Es scheint jedoch unmöglich zu sein, das Spiel für einige Leute zu spielen, da die offiziellen Server unsichtbar zu sein scheinen. Wenn Benutzer den Server-Browser im Spiel verwenden, ist die Liste leer und der Steam-Server-Browser zeigt die Meldung "Server-Informationen können nicht zur Einladung abgefragt werden" an. Wir haben mehrere funktionierende Lösungen für verschiedene Fehlerursachen zusammengestellt und hoffen, dass diese für Benutzer auf der ganzen Welt hilfreich sind.

Aus welchen Gründen können Serverinformationen beim Spielen von Ark nicht für Invite abgefragt werden?

Es gibt mehrere Hauptursachen für das Problem. Dies kann entweder bei einem beliebten Server auftreten, dem Sie beitreten möchten, der Fehler wird jedoch zuvor angezeigt. Das andere Szenario besteht darin, dass dieser Fehler auf Ihrem eigenen Server angezeigt wird, auf dem jeder, der versucht, dem Server beizutreten, diesen unglücklichen Fehler erhält. Hier sind einige Ursachen:

  • Ein fehlerhafter Winsock-Katalog, der zurückgesetzt werden muss, ist eine der Hauptursachen für das Problem, kann jedoch recht einfach behoben werden.
  • Die automatische Verbindung zu einem Server, der nicht mehr vorhanden ist oder der mithilfe der Startoptionen an einen neuen Standort verschoben wurde, ist eines der Probleme, die ebenfalls zu diesem Fehler führen können.
  • Wenn Sie einen ARK: Survival Evolved-Server hosten möchten, möchten Sie möglicherweise außerdem bestimmte Ports freigeben, die normalerweise vom Spiel verwendet werden, da sie möglicherweise von einem anderen Programm belegt sind, das Sie auf Ihrem Computer installiert haben.

Lösung 1: Verwenden Sie einen hilfreichen Befehl

"Netsh winsock reset" ist ein hilfreicher Befehl, den Sie in der Eingabeaufforderung verwenden können, um den Winsock-Katalog auf die Standardeinstellung oder den bereinigten Zustand zurückzusetzen. Sie können diese Methode ausprobieren, wenn beim Starten von ARK: Survival Evolved die Meldung "Serverinformationen können nicht zur Einladung abgefragt werden" angezeigt wird.

  1. Suchen Sie nach "Eingabeaufforderung", indem Sie sie entweder direkt im Startmenü eingeben oder die Suchschaltfläche direkt daneben drücken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Eintrag, der als Suchergebnis angezeigt wird, und wählen Sie den Kontextmenüeintrag "Als Administrator ausführen".
  2. Darüber hinaus können Sie auch die Windows-Logo-Taste + R-Tastenkombination verwenden, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen. Geben Sie im angezeigten Dialogfeld "cmd" ein und verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten auszuführen.

  1. Geben Sie den folgenden Befehl in das Fenster ein und stellen Sie sicher, dass Sie die Eingabetaste drücken, nachdem Sie ihn eingegeben haben. Warten Sie, bis die Meldung "Winsock-Reset erfolgreich abgeschlossen" oder etwas Ähnliches angezeigt wird, um festzustellen, ob die Methode funktioniert hat und Sie beim Binden keine Fehler gemacht haben.
 netsh winsock reset 
  1. Öffnen Sie das ARK: Survival Evolved-Spiel erneut, indem Sie entweder auf den entsprechenden Eintrag auf Ihrem Computer doppelklicken oder es über Steam starten und prüfen, ob der Fehler weiterhin auftritt.

Lösung 2: Automatische Verbindung zum Server

Dieser Fehler kann auch bei Benutzern auftreten, die früher automatisch eine Verbindung zu ihrem Lieblingsserver hergestellt haben, indem sie die Startoptionen für das Spiel festgelegt haben. Wenn der von ihnen verwendete Server jedoch verschwunden ist oder zu einer neuen IP-Adresse gewechselt ist, müssen Sie diese Startoption entweder entfernen oder auf den neuen Server einstellen, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

  1. Öffnen Sie Steam, indem Sie auf den Eintrag auf dem Desktop doppelklicken oder im Startmenü danach suchen. Benutzer von Windows 10 können auch mithilfe von Cortana oder der Suchleiste danach suchen. Beide befinden sich neben dem Startmenü.

  1. Navigieren Sie im Steam-Fenster zur Registerkarte „Bibliothek“ und suchen Sie in der Liste der Spiele, die Sie in Ihrer jeweiligen Bibliothek besitzen, nach ARK: Survival Evolved.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag des Spiels in der Liste und wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigenschaften. Bleiben Sie im Eigenschaftenfenster auf der Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf die Schaltfläche Startoptionen festlegen.

  1. Löschen Sie den Eintrag "connect 'server-IP': 'port" im Fenster "Launch Options" (Startoptionen), in dem die Server-IP und der Port die tatsächlichen Nummern des Servers darstellen. Wenn diese Startoption nicht vorhanden ist, können Sie versuchen, das Problem zu beheben, indem Sie die IP-Adresse des Servers ermitteln, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und "connect" eingeben.
  2. Starten Sie das Spiel neu und überprüfen Sie, ob das Problem bei der Suche nach Servern in ARK: Survival Reloaded weiterhin auftritt.

Lösung 3: Mehrere Ports weiterleiten

Diese Methode ist besonders nützlich für Benutzer, die ihren eigenen ARK: Survival Evolved-Server hosten und ihn aufgrund dieses Fehlers nicht starten können. Es scheint, dass das Spiel mehrere Ports verwendet, die unbedingt in Ihren Interneteinstellungen weitergeleitet werden müssen, damit Benutzer auf Ihren Servern spielen können.

  1. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser, geben Sie Ihre Standard-Gateway-Nummer (IP-Adresse) in die Adressleiste oben im Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um auf die Oberfläche des Routers zuzugreifen. Der Standard-Benutzername und das Standard-Passwort sollten in der Dokumentation Ihres Routers aufgeführt sein, die Sie beim Kauf erhalten haben, auf einem Aufkleber an der Seite Ihres Routers oder auf der Port Forward-Website.

  1. Suchen Sie den Abschnitt Port Forwarding im Browserfenster, während Sie noch bei Ihrem Router angemeldet sind. Das Fenster jedes Routers scheint etwas anders zu sein. Übliche Menübezeichnungen für den Abschnitt mit den Einstellungen, der die Portweiterleitung enthält, sind "Portweiterleitung", "Anwendungen", "Spiele", "Firewall" und "Geschütztes Setup".

  1. Unabhängig von Router oder Schnittstelle müssen Sie dieselben grundlegenden Informationen eingeben. Geben Sie den zu öffnenden Port unter Intern und Extern ein oder geben Sie einen Bereich von Ports ein, die unter Start und Ende geöffnet werden sollen. Geben Sie die Ausgangsregeln für alle unten aufgeführten Ports an:

Alle Plattformen

TCP / UDP-Ports 7777 und 7778

TCP / UDP-Port 27015

  1. Die TCP- und UDP-Abkürzungen sind die Optionen, die Sie unter der Option Diensttyp auswählen sollten. Da Sie nur eine der Optionen auswählen können, müssen Sie diese Schritte möglicherweise mehrmals wiederholen, bis Sie alle oben aufgeführten Bereiche abgedeckt haben.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unter Übernehmen und stellen Sie sicher, dass Sie den Router und den Computer, den Sie als Server verwenden, neu starten, um festzustellen, ob Sie Ihren Server jetzt ordnungsgemäß ausführen können.

Lösung 4: Installieren Sie das Spiel neu

Die Neuinstallation des Spiels ist wahrscheinlich Ihre letzte Möglichkeit, aber diese Methode hat dazu beigetragen, das Problem für Benutzer zu beheben, denen fast die IDs ausgegangen sind. Die Methode hängt von Ihrer Internetgeschwindigkeit ab. Wenn Sie jedoch geduldig bleiben, wird die Methode möglicherweise aufgelöst, bevor Sie es wissen, da der Steam-Client den Vorgang fast automatisch für Sie erledigt.

Die folgenden Anweisungen sind in zwei Teile unterteilt: Anweisungen für Benutzer, die eine physische Kopie des Spiels auf einer DVD gekauft haben, um das Spiel zu installieren, und eine Alternative für Steam-Benutzer. Befolgen Sie die Anweisungen daher sorgfältig.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie danach suchen oder im Startmenü suchen (Windows 7-Benutzer). Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol klicken, um die App Einstellungen als neues Feature von Windows zu öffnen
  2. Wechseln Sie im Fenster "Systemsteuerung" zu "Anzeigen als: Kategorie" in der oberen rechten Ecke und klicken Sie im Abschnitt "Programme" auf "Programm deinstallieren".

  1. Wenn Sie die Einstellungen unter Windows 10 verwenden, sollte durch Klicken auf den Abschnitt Apps im Fenster Einstellungen die Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme geöffnet werden.
  2. Suchen Sie ARK: Survival Reloaded in der Liste in den Einstellungen oder in der Systemsteuerung, klicken Sie einmal darauf und klicken Sie im Fenster Programm deinstallieren auf die Schaltfläche Deinstallieren. Bestätigen Sie alle Dialogoptionen, um das Spiel zu deinstallieren, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Alternative für Steam-Nutzer:

  1. Öffnen Sie Steam, indem Sie auf den Eintrag auf dem Desktop doppelklicken oder im Startmenü danach suchen. Benutzer von Windows 10 können auch mithilfe von Cortana oder der Suchleiste danach suchen. Beide befinden sich neben dem Startmenü.

  1. Navigieren Sie im Steam-Fenster zur Registerkarte „Bibliothek“ und suchen Sie in der Liste der Spiele, die Sie in Ihrer jeweiligen Bibliothek besitzen, nach ARK: Survival Evolved.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag des Spiels in der Liste und wählen Sie Eintrag deinstallieren aus dem Kontextmenü, das nach dem Klicken mit der rechten Maustaste angezeigt wird.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und bestätigen Sie alle Dialogfelder, in denen Sie aufgefordert werden, die Deinstallation des Spiels zu bestätigen.

Um das gekaufte Spiel als physische Kopie erneut zu installieren, müssen Sie die Diskette einlegen, auf der Sie es gekauft haben, und den Anweisungen folgen, die im Installationsassistenten auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Wenn Sie es bei Steam gekauft haben, müssen Sie es erneut von Steam herunterladen, indem Sie sich in der Bibliothek befinden und die Schaltfläche Installieren wählen, nachdem Sie mit der rechten Maustaste darauf geklammert haben. Überprüfen Sie, ob bei der Suche nach offiziellen Spielservern der Fehler "Serverinformationen können nicht für Einladung abgefragt werden" weiterhin angezeigt wird.

Interessante Artikel